Aus sozialer Sicht ist es unfair für jemand der die selbe Tätigkeit ausübt weniger zu verdienen als einer mir Ausbildung.

Aber! Aus der Sicht der Gleichheit ist es unfair gegenüber jemand der 3 Jahre eine Ausbildung machte das gleiche Gehalt bekommt wie jemand der ungelernt ist.

Eine Investition ins Humankapital wie zum Beispiel durch eine Ausbildung muss später die Rendite rausbringen sozusagen.

Und das ist dem Arbeitgeber besuwsst.

...zur Antwort

Wir sprechen über ein netto Unterschied in Höhe von 444€. Bei Bedarf kannst du doch den ÖPNV nehmen und mit der Zeit eine Wohnung da suchen.

...zur Antwort

Ich bin 22 Jahre alt. Habe die Ausbildung zum IT Systemelektroniker gemacht und arbeite nun als System Engineer.

Schwerpunkte sind Netzwerk und Telefonie Administration. Dazu Troubleshooting, Planung und Dokumentation :).

Bei mir sind es 4100€ brutto mit 30 Tage Urlaub.

...zur Antwort

Das dabei entstandene Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG), das für alle Kinder und Jugendlichen gilt, schreibt vor, dass Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren keiner Erwerbsarbeit nachgehen dürfen (§ 5). Kinder im Sinne des Jugendarbeitsschutzgesetzes sind junge Menschen unter 15 Jahren, Jugendliche unter 18 Jahren.

Quelle: https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.familienhandbuch.de/familie-leben/recht/kinder-jugendliche/abwannduerfenkinderarbeiten.php%23:~:text%3DDas%2520dabei%2520entstandene%2520Jugendarbeitsschutzgesetz%2520(JArbSchG,Jahren%252C%2520Jugendliche%2520unter%252018%2520Jahren.&ved=2ahUKEwjoqLKL_aT4AhXJNOwKHVvFCwkQFnoECA0QBQ&usg=AOvVaw3pS7_l_vHy4BRUg2DMzH5u

...zur Antwort

Average Salary in Bangkok, Thailand

Currently, the average wage in Bangkok is of 25,500 Thai Baht per month, or approximately 800 USD. Bangkok has some of the highest average salaries among ASEAN members capitals.

Quelle: https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://checkinprice.com/average-minimum-salary-in-bangkok-thailand/%23:~:text%3DAverage%2520Salary%2520in%2520Bangkok%252C%2520Thailand%26text%3DCurrently%252C%2520the%2520average%2520wage%2520in,salaries%2520among%2520ASEAN%2520members%2520capitals.&ved=2ahUKEwiv1q-54p_4AhW-k_0HHUpNAxoQFnoECAsQBQ&usg=AOvVaw36CHIHUH0yi-w23EGoCwRC

...zur Antwort

Natürlich kann man!

Ich bin 22 Jahre alt und gelernter IT Systemelektroniker. Nach meiner Ausbildung wurde ich von ein anderen Unternehmen übernommen und bin jetzt IT System Engineer. Arbeite mit Cisco Netzwerksysteme und Alcatel TK-Anlage.

Schulungen / Weiterbildungen / Fortbildung erhöhen die Chancen!

Brauchst auch kein Studium!

...zur Antwort

Beruf/Position: IT System Engineer

Alter: 22

Schulabschluss: Realschule

Berufserfahrung: 3 Monate als IT Supporter und bis jetzt 1 Jahr als IT System Engineer

Bildungseinrichtung: Berufsschule

Fortbildungen/Schulungen: Cisco Kurse in der Berufsschule, Linux und Azure Weiterbildung

Wochenarbeitszeit: Geregelt sind 39 Stunden, real komme ich auf 43h

Bezüge: 4100€ brutto dazu Leistungszulage oben drauf nach Bemessung

...zur Antwort

Eine Entgeltgruppe orientiert sich nach der Stellenbeschreibung. Also überwiegend Tätigkeit und was sie fordert vom Kandidat.

Dann kommt die Berufserfahrung und anschließend die Qualifikation.

...zur Antwort

In welches Bundesland lebst du?

Zum Beispiel :

  • Lidl : https://jobs.lidl.de/lidl-als-arbeitgeber/mindesteinstiegslohn

REWE: https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://de.indeed.com/cmp/Rewe-Group/salaries/Verk%25C3%25A4ufer-(m-w-d)%23:~:text%3DDurchschnittliches%2520Einkommen%2520pro%2520Monat%2520bei,29%2520%2525%2520unter%2520dem%2520Landesdurchschnitt%2520liegt.&ved=2ahUKEwic67uIqvX3AhWGlqQKHdJ8BFkQFnoECAQQBQ&usg=AOvVaw13iPbMWMNLkrpso4V-TuGQ

EDEKA: https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://de.indeed.com/cmp/Edeka/salaries/Verk%25C3%25A4ufer-(m-w-d)%23:~:text%3DWie%2520viel%2520verdient%2520ein%2520Verk%25C3%25A4ufer,6%2520%2525%2520%25C3%25BCber%2520dem%2520Landesdurchschnitt%2520liegt.&ved=2ahUKEwjHv_P9qfX3AhUI3qQKHRm8AOoQFnoECAYQBQ&usg=AOvVaw0kVMrLoxDAL8DGPciUYLpv

  • Aldi: https://www.google.com/amp/s/www.stern.de/amp/wirtschaft/job/aldi--was-verdient-eigentlich-ein-kassierer-beim-discounter--7592092.html
  • Netto:https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://de.indeed.com/cmp/Netto-Marken--discount/salaries/Verk%25C3%25A4ufer-(m-w-d)%23:~:text%3DDurchschnittliches%2520Einkommen%2520pro%2520Stunde%2520bei,33%2520%2525%2520%25C3%25BCber%2520dem%2520Landesdurchschnitt%2520liegt.&ved=2ahUKEwie8-7hqfX3AhURCuwKHUQWBf0QFnoECAUQBQ&usg=AOvVaw32Nr7KRFP5bkdG1eJ3VHMe
...zur Antwort

Ich bin Rumäne. Also denke auch der richtige die Frage zu beantworten.

Vlad Țepeș aka. Dracula oder Dracu war der Fürst der Walachei(Valahia oder Țara Românească) nach dem Tod vom Mircea cel Bătrân (Mircea der Alte). Er ist als Kind im Palast des Sultans als Gast willkommen worden und da groß erzogen.

Er lernte da Türkisch, Latein, Griechisch und Rumänisch war seine Muttersprache. Er kehrte zurück in der Walachei um den Thron von damaligen Fürst Alexandru zu nehmen.

Vlad der Aufspießer wie man ihm nannte, mochte Kriminelle aufspießen für ihre Taten. Wo er als Prinz unter 9 war hat schon mal den Befehl gegeben so eine Bestrafung durchzuführen als noch mit Fürst Mircea unterwegs war Richtung Târgoviște.

Dann kam der Krieg zwischen den Osmanen und den Walachen (Rumänen). Er nutzte den Vorteil der Landschaft und war ein guter Strateg.

Das mit dem Blut trinken sind nur folk tales und den blöden Zusammenhang mit Brain Stokers Dracula Novelle.

  1. Dracula aus Stokers Geschichte ist in Transilvania (Siebenbürgen)
  2. Vlad Țepeș kam aus Târgoviște. Südlich des heutigen Rumäniens und Siebenbürgen war ein eigenes Fürstentum mitten heutigen Rumäniens.
...zur Antwort
Zufriedenheit/ Spaß

Geld ist mir nicht mehr so wichtig. Ich mache grad 4300€ brutto mit 22.😅

Mir macht es sehr viel Spaß die Projekte zu gestalten und führen. Und die Zufriedenheit zu haben, dass ich meine Tätigkeit erfolgreich abgeschlossen haben am Ende des Tages!

LB,

Andy

...zur Antwort

Ist ein Studium der Schlüssel zum Erfolg?

Werde wohl niemals mehr studieren. Mache bald eine Ausbildung, verdiene aktuell in Festanstellung auch so schon sehr gut für die Verhältnisse und langfristig möchte ich Industriemeister werden - wenn möglich am ende Technischer Betriebswirt. Dann können auch bis zu 80.000€ pro Jahr drin sein Brutto.

Mir ist klar, dass man mit einem Studium mehr verdienen kann/könnte. Doch ich habe mich mit Freunden unterhalten und die aller meisten die wir kannten sind abgestürzt, haben auch alles abgebrochen (teilweise auch Abi im letzten Jahr), sind Drogen/Alkoholabhängig oder sonstiges.

Manche machen auch "nur" eine normale Ausbildung und wollen gar nicht aufsteigen. Einige hartzen.

Ich komme damit irgendwie nur zu dem Schluss:

Es ist fast egal welchen Abschluss man hat. Es zählt nur, wie man sich rein hängt und wie viel man trödelt.

Gibt ja nicht selten Hauptschüler, die dann auch Meister werden und eigene Betriebe gründen - sogar mal reich werden.

Und um ehrlich zu sein höre ich über 90% aller Studenten (und von Ihnen selbst), dass Sie halt entweder gar nicht wissen, was Sie jetzt danach tun sollen oder dass Sie zwar ein Studium gebacken kriegen, aber dann total hängen bleiben psychisch oder so.

Also was ist es nun, dass zählt? Fleiß, Köpfchen und Wille - oder ein Studium?

Gibt natürlich bestimmt auch Studenten, die dann ordentlich durchziehen. Nur scheint es nicht mal im Ansatz die Mehrheit zu sein.

Kenne auch Leute mit Abitur, die dann bei Netto an der Kasse sitzen. Gibt es auch alles.

...zur Frage
Fleiß, Selbstbewusstsein, Wille und harte Arbeit entscheiden...

Ich habe mit in Alter von 17 meine Ausbildung zum IT Systemelektroniker gemacht in ein 42 Mann Handwerksunternehmen.

Nach 3 Jahre habe ich die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, wurde aber nicht übernommen.

Ich innerhalb 1.3 Jahre 2 mal arbeitslos und in 2 verschiedene Unternehmen. Beide zahlten mich wie ein unqualifizierter...

Nun in September kriegte ich über Arbeitsvermittlung eine Stelle als IT System Engineer.

Ich nahm das Angebot an, habe mich angestrengt und jetzt gehört mir die Stelle nach der Übernahme. Bin jetzt 22 Jahre alt und mache nun 4300€ brutto.

Ich nicht studiert, habe keine connections etc...

Ich habe einfach eine Chance bekommen und habe durchaus mein bestes gegeben.

Da oben ist ein Gott! Wenn er es auch will, geschieht es auch!

Grüße,

Andy

...zur Antwort