Ja, kann man tatsächlich. Meine Lehrerin hat mir im Rewe am Probierstand mal erzählt, wie sie sich eingeredet hat, Rosenkohl zu mögen. Und sich langsam dran gewöhnt hat. Nur ein Beispiel. Man kann sich aber genauso gut auch Gefühle einreden, zum Beispiel Liebe ;)

...zur Antwort

Könnte es vielleicht auch daran liegen, dass er dann und dann mal einen guten/schlechten Tag hat? Er scheint dich auf jeden Fall zu mögen, so viel ist sicher, jedoch würde ich auf jeden Fall jetzt nicht zu viel interpretieren- das kann schief gehen. Weißt du, ob er glücklich ist in seiner Ehe? So was ist wichtig zu wissen, denn es sagt viel mehr, als das so häufig 'gespaltene' Verhalten von Männern. Und dass er anscheinend manchmal mit dir flirtet, ist ja auch schon mal positiv. Behalt ihn weiter im Auge und gucke, was passiert. Viielleicht wird er deine Gefühle ja auch i.wann erwidern :). Aber pass auf, er ist schließlichverheiratet. LG

...zur Antwort

"Wie kann ich Gefühle beschreiben?" Sie soll sich am besten eine Liste mit wichtigen Adjektiven anfertigen. Gut wäre außerdem, wenn sie in der Arbeit einen Schmierzettel benutzt, auf dem sie dann noch mal die Kriterien, die ihr einfallen, aufschreiben kann. Es darf mit den Emotionen ruhig auch ein wenig übertrieben werden, da eine Erlebniserzählung ja aus subjektiver Sicht geschrieben ist.

"Wie vergesse ich nicht immer an das Beschreiben zu denken?" Deine Tochter könnte sich auch eine kleine Erinnerung auf ihren Schmierzettel schreiben- dann kann sie auch bei der Kontrolle auf alles Wichtige achten.

"Wie soll man Mimik und Gestik beschreiben?" Am besten mit anschaulichen Adjektiven und Verben. Die Mimik/Gestik kann ja auch gedeutet werden.

"Soll man am Höhepunkt mehr beschreiben als in der Einleitung oder am Schluss?" Man soll immer viel beschreiben. Aber am Höhepunkt könnte man "eine Ladung oben drauf setzen". Soll heißen: Man kann z.B. durch Formen, Farben etc. alles noch anschaulicher machen. Das ist am Höhepunkt auf jeden Fall wichtiger, als in der Einleitung oder am Schluss.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Und wenn nicht alles richtig ist, tut mir das Leid. LG und deiner Tochter viel Erfolg!

...zur Antwort

Hey,

also ich würde auch einen Sprachkurs belegen. Musst Dich mal im Internet über die Kosten informieren- ist nämlich unterschiedlich, aber auch nicht billig. Und ich würde an Deiner Stelle versuchen, direkt und radikal deutsch mit Deiner Freundin zu sprechen, so würde sie es am schnellsten lernen. Klar kannst Du auch mit ihr Englisch reden, aber versuche ihr zum beispiel bei Objekten direkt das deutsche Wort beizubringen. Und erstellt zusammen eine Liste mit den einfachsten Wörten wie "Ja" und "Nein". Wenn Du ihr dann eine Frage auf Englisch stellst, kann sie diese schon einmal mit so leichten Antworten beantworten- vorrausgesetzt es ergibt Sinn.

PS: Es wird natürlich Zeit in Anspruch nehmen. Deutsche Sprache, schwere Sprache ;)

LG

...zur Antwort