wird wohl ohne anwalt und gericht nicht funktionieren. deshalb immer erst überlegen und nicht kopflos handeln. liebe macht blind und manchmal auch dumm.

...zur Antwort

das geht zwar, weil es einen grundsatz gibt, nach dem motoröle untereinander mischbar sein müssen, aber du verlierst immer die qualitäten der vorhandenen besseren  qualität, sprich du fährst nur noch mit 5w-35.

auf keinen fall darfst du aber öl für diesel-motoren in einem benziner benutzen.

...zur Antwort

einen "richtigen" mahnbescheid kann nur ein ordentliches gericht ausstellen. was diese geld-eintreiber machen, ist nur "säbelrasseln", um den leuten angst einzuflößen. das hat keinerlei rechtsverbindliche konsequenzen, kannst du auch einfach ignorieren.

erst wenn einer vom gericht ins haus flattert (oder offiziell zugestellt wird), musst du handeln.

...zur Antwort

das kann dir hier leider nur der hellseher beantworten, und der ist leider gerade noch im urlaub.

vllt. fährst du einfach mal in die nächste peugeot-werkstatt und lässt mal einen experten horchen oder fahren.

...zur Antwort

solange du noch nicht vorkasse geleistet hast, kann nichts passieren. zwar gibt es einen formalen kaufvertrag, aber wenn der nicht erfüllt wird. verpufft das wie eine seifenblase.

...zur Antwort

verhandle das mit dem verkäufer. zwar hast du das im internet übliche 14tägige rückgaberecht, aber das bezieht sich auf original verpackter ware. nur wenn du es fertig bringst und kannst erst dieses "paßt nicht" im zusammengebauten zustand feststellen, muss der verkäufer das rad zurücknehmen. regele auch die frage, wer die rücksendekosten trägt. das wurde im letzten jahr korrigiert, früher musste das der verkäufer tragen, wenn die ware mehr als 50 € wert war, gilt leider nicht mehr.

...zur Antwort

keine chance! zahle "lehrgeld", suche dir deine "freundinnen" besser aus und lasse vor allem nichts bei ihnen liegen.

...zur Antwort