https://www.test.de/Asbest-Richtig-sanieren-1793996-2793996/

u.a. heißt es hier: Cushion-Vinyl-Bodenbelag. Diese PVC-Bahnen mit aufgedruckter Musterung wie Fliesenmuster wurden bis in die 80er Jahre in vielen Wohnungen verlegt, zum Teil auch als Wandbelag. Während die Oberseite wie ein PVC-Boden aussieht, verbirgt sich auf der Rückseite eine dünne, weißlich-graue „Pappschicht“, die zu fast 100 Prozent aus Asbest besteht. Ist der Fußbodenbelag intakt, die Oberfläche unbeschädigt und sind die Fugen geschlossen, besteht keine Gefahr. Beschädigte Cushion-Vinylböden geben aber sehr leicht und in hohen Konzentrationen Asbest an die Raumluft ab.

...zur Antwort

also, nochmal zur ergänzung. die eigentliche seite ist aus dem netz entfernt. wenn man aber bei google einen bestimmten begriff eingibt, wird diese seite noch als treffer angezeigt. klickt man diesen link dann an, landet man aber ganz wo anders, weil die seite ja gelöscht ist. soweit ok.

es geht nur darum, wie lange google braucht um die seite auch in der trefferliste zu löschen?

...zur Antwort