Du hast ja merkwürdige Vorstellungen. Hast Du, als Du mal einen "Flow" hattest, auf die Stoppuhr gesehen und willst jetzt wissen, ob er, wenn er denn noch ein zweites Mal kommen sollte, immer nach 25 Minuten 34 Sekunden und bei anderen vielleicht schon nach 23 Minuten 14 Sekunden kommt? Wie erkennst Du einen "Flow" denn überhaupt, das ist doch eine persönliche Interpretation und eine rein subjektive Wahrnehmung.

Spaß beiseite, die Frage ist gar nicht zu beantworten, weil sich viel zu viele verschiedene Sachen auswirken, die zudem jeden Tag und bei jeder Person anders sein können. Das hängt vom Trainingszustand, der gelaufenen Strecke, dem Tempo, der Tagesform und vielen anderen Dingen ab. Da ist nichts in Minuten zu messen.

So wird ein untrainierter oder übergewichtiger Läufer wohl gar keinen "Flow" erleben, ein trainierter Marathonläufer hat seinen "Flow" an einem guten Tag fast sofort und der hält dann im günstigsten Fall bis ins Ziel und ein 100km-Läufer hat seinen "Flow" sofort und der hält dann über Stunden an.

...zur Antwort

Wieso sollte das nichts bringen? Natürlich das Geld in der Volksbank-Filiale abgeben (Bestätigung geben lassen!). Die können leicht feststellen, wer diesen Betrag abgehoben hat. Dann bekommt er es zurück.

Die Polizei hat damit nichts zu tun.

...zur Antwort

Was brächte es Dir, wenn jemand das Problem auch schon mal gehabt hätte? Vielleicht wäre der Grund für die Sperrung ja ein ganz anderer gewwesen.

Warum rufst Du nicht bei der Hotline an oder gehst in die Filiale? Die regeln das sicher sofort für Dich.

...zur Antwort

Sorry, aber ich verstehe nicht, wieso Du nicht zuerst dort fragst, wo es am meisten Sinn macht, nämlich bei Deiner Sparkasse. Außerdem steht mit Sicherheit alles in den Informationen, die Du zur Kontoeröffnung erhalten hast.

Den Übertrag macht nämlich die Sparkasse für Dich. Allerdings können die da bis jetzt noch keine Gedanken lesen, soweit ich weiß. Wenn man denen nicht den Auftrag dazu gibt bzw. sagt, was man möchte, tun sie natürlich auch nichts.

Vielleicht rufst Du mal bei der Magdeburger Sparkasse an oder gehst am besten direkt in die Filiale. Die erklären Dir gerne alles, was Du wissen musst, viel besser, als irgendjemand hier das kann.

...zur Antwort

Das funktioniert, aber mit größerem Risiko für Dich. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass bei einem SEPA-Basislastschriftverfahren die Lastschrift zurückgebucht werden kann.

https://www.finanztip.de/girokonto/ueberweisung-zurueckholen/

Das Risiko würde ich nicht eingehen. Bei einer SEPA-Firmenlastschrift geht das nicht.

https://www.novalnet.de/magazin/der-unterschied-zwischen-sepa-firmenlastschrift-und-basislastschrift

Such Dir eine Bank, die Geschäftskonten anbietet

https://www.fuer-gruender.de/kapital/fremdkapital/hausbank/geschaeftskonto/

https://www.financescout24.de/girokonto/geschaeftskonto

Die sollten auch Firmenlastschriften anbieten.

...zur Antwort

Sein kann alles. Vielleicht wartest Du einfach bis morgen, bis die Bank die Sache geklärt hat. Dein Vater hat sicher einen Einzahlungsbeleg, also kann gar nichts passieren. Allenfalls hätte die Bank ein Problem, wenn das Geld verloren gegangen ist.

Zu wissen, ob jemand hier "sowas schon mal hatte", nützt Dir auch nichts.

...zur Antwort

Lass Dich überraschen, was passiert, ein Konto bekommst Du auf diese Weise sowoieso nicht, weil Du Dich noch legitimieren musst.

Und überlege beim nächsten Mal vorher, was Du tust. Mit Lügen und Betrügen kommst Du im Leben sicher nicht weit. Das kann man gar nicht früh genug lernen.

...zur Antwort

Wie sollte hier jemand eine sinnvolle Ferndiagnose stellen? Außerdem kannst Du nicht erwarten, dass solche Schmerzen, was immer die Ursache ist, innerhalb von Stunden verschwinden. Ein wenig Geduld ist schon gefragt.

Und natürlich gehst Du damit zum Arzt, wenn es nicht besser wird, um die Ursache klären zu lassen. Wenn der Arzt Dir dann sagt, dass Du besser ein paar Tage Pause machen solltest, wäre es besser, Du richtest Dich danach. Dass Du "nicht fehlen darfst", ist Unsinn. Wenn Du eine Verletzung hast, die eine Pause erfordert, ist es in Deinem eigenen Interesse, diese Pause auch zu machen.

Im ungünstigsten Fall könnte Dir sonst vielleicht eine viel längere Pause bevorstehen.

...zur Antwort

Geh in die nächste Commerzbank-Filiale und zahle dort kostenfrei an der Kasse ein.

Sparkassenautomat für Fremdkonten weiß ich nicht, aber an der Kasse kannst Du dort selbstverständlich für Fremdkonten einzahlen, kostet aber hohe Gebühren

...zur Antwort

Was denkst Du, warum es verschiedene Ausbildungen und verschiedene "Kaufmannstitel" gibt? Kaum zu glauben, weil es verschiedene Anforderungen gibt.

Einen Kaufmann für alles gibt es glücklicherweise nicht. Wieso sollte z.B. ein Bankkaufmann in seiner Ausbildung die Grundlagen für Sport und Fitness gelernt haben?

Ob es für Dein geplantes "Fuß fassen" reicht, eine Trainerlizenz zu machen, hängt davon ab, was Du darunter verstehst.

Förderungsmöglichkeiten richten sich nicht danach, ob etwas "preisintensiv" ist, sondern ob es sich um eine förderungswerte Ausbildung handelt.

https://www.bmas.de/DE/Themen/Aus-und-Weiterbildung/Ausbildungsfoerderung/foerderung-jugendliche.html

https://www.bafoeg-aktuell.de/

...zur Antwort

Haben die Ärzte in der Notaufnahme Dir nicht dringend einen Arztbesuch nahegelegt? Warum machst Du das nicht?

Solche Fragen sind nicht geeignet für ein Laienforum bzw. das Internet.

Frag einen oder ggf. mehrere Ärzte.

...zur Antwort

Ich weiss zwar nicht, wofür man drei Girokonten braucht, aber natürlich werden Girokonten an die Schufa gemeldet. Wenn Du die Vertragsbedingungen ansiehst, wirst Du es dort auch lesen können bzw. Deine dazu Zustimmung geben müssen.

Das ist allerdings ein völlig normaler Vorgang und nichts Negatives.

...zur Antwort

Wie soll das hier jemand beantworten? Frag doch im Geschäft.

Allerdings solltest Du schon genau wissen und nicht nur glauben, dass Du €5 auf der Karte hast.

...zur Antwort

Natürlich wirst Du noch ein paar Jahre wachsen.

Beeinflussen kann man das aber nicht. Das ist genetisch bedingt und nicht zu ändern. Wann das Wachstum abgeschlossen ist, ist unterschiedlich und ebenfalls nicht vorherzusagen. Aber in Deinem Alter kommt da sicher noch was. Das wird schon ;-)

...zur Antwort

Geh mit Deinen Unterlagen zu einem Mieterverein in Deiner Nähe. Die können Dich gut und komptent beraten.

https://www.mieterbund.de/beratung/mieterverein-vor-ort.html

...zur Antwort

Wenn Du wissen willst, womit du Dich "besser" berauschen kannst, bist Du hier im falschen Forum.

...zur Antwort

Du kannst doch nicht ernsthaft glauben, dass es Sinn macht, so eine medizinische Frage in einem Laienforum über eine Umfrage "beantworten" zu lassen?

Was hältst Du davon, diese Frage mal ganz normal einem Arzt zu stellen?

...zur Antwort