Das kommt darauf an was ihr an Geräten am Laufen habt. Nur Kühlschran? Kühl-Gefrierkombination? Oder Kühlschrang und Gefrierschrank/-truhe?
Wie oft seid ihr zu Hause und braucht Licht? Wie oft läuft der Fernseher, das Radio/die Stereoanlage? Wie oft oder wie lange läuft der PC (mit Monitor oder ohne)...
Wie oft läuft die Waschmaschine? Warmwasser über Zentralheizung oder Boiler/Warmwasserbereiter?
Alles Fragen die den Stromverbrauch sehr stark schwanken lassen, daher ist es sehr schwer hier eine Aussage zu treffen.
Rechnet doch einfach einmal alle Geräte die euch einfallen zusammen. Die Zeit die sie laufen und den Strom den sie verbrauchen. Dann noch etwas drauf, für die kleinen Geräte, die man gerne vergisst (Telefon, Anrufbeantworter, Ladegeräte für Handys, Radiowecker ...)
So solltet ihr euch eurem tatsächlichen Verbrauch nähern können.

...zur Antwort

Viele Unternehmen machen sich gar nicht mehr die Mühe absagen zu verschicken. (Wobei das mit einer vorgefertigten Mail überhaupt kein Problem und der Zeitaufwand sehr gering wäre). :-(

...zur Antwort

"...Was soll ich aber tun, wenn einer jetzt sagt: "ich bin dann übrigens Dario."..." <-- dann gibst du ihm die Hand und sagst: "Gut, ich bin der..."


Dann sagt der andere: "Das weiß ich doch."
Darauf sagst du: "Ach nee, woher denn?"
...

:-D

...zur Antwort

In Scheiben/Stücke schneiden und in Frischhaltefolie eingewickelt einfrieren. So kannst du ihn längere Zeit (Wochen oder sogar Monate) aufbewahren. Wenn du dann mal wieder ein Stück willst, dann einfach raus nehmen, auswickeln und eine oder zwei Stunden (je nach Dicke der Stücke) bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

...zur Antwort

Da kommt wieder der Spruch zur Geltung: Die Dosis macht das Gift.
Ab und zu mal so ein Stück Schokolade ist nicht schlimm.
Aber ständig schadet der hohe Zuckergehalt dem Meerschweinchen.
Nimm doch nur mal dich als Beispiel. Angenommen du wiegst 50 Kilo und isst jeden Tag eine 100-Gramm-Tafel Schokolade. Dann ist das mit den 50 Kilo bald Geschichte.
Wieviel wiegt jetzt so ein Meerschweinchen und wieviel bleiben dann noch von den 100 Gramm des Menschen übrig, wenn man es herunter rechnet? ;-)

...zur Antwort

Du solltest sie mit der Gabel ein wenig einstechen. Das Wasser in der Wurst kommt zum Kochen und deswegen pltazt die Haut und damit die Wurst. Wenn sie ein wenig angepiekst oder besser noch eingeschnitten ist, dann kann der Überdruck des Wasser raus.

...zur Antwort

Da hilft wohl nur 'gut und lange Durchlüften'.
Die chemischen Keulen helfen da nur sehr kurz, bevor der Gestank, der sich wohl in sämtliche Poeren gefressen hat, zurück kommt.
Auch wenn du dir einen Wald voller Duftbäume in dem Kofferraum pflanzt, wird das wohl nur dazu führen dass dann dein Auto penetrant nach 'Frühlingsbrise' oder so riecht - ob das aber besser ist?
Da könntest du genau so gut in den Kofferraum Kac_ken. Riecht auch nicht besser, wäre aber billiger. ;-P

...zur Antwort

Ich habe meine Kamera eigentlich auch immer ohne Objektivdeckel. Allerdings ist bei mir auch meist ein Filter (meist UV-Filter für Außenaufnahmen) drauf. Der ist dann, wenn wirklich mal was kratzt, nicht so teuer wie das Objektiv. ;-)
Aber seit zwei oder drei Jahren (wie lange hab ich die Kamera eigentlich schon? grübel) ist da auch noch nie etwas passiert. Wenn du die Kamera in der Tasche transportierst dürfte da eigentlich auch nichts passieren. Du musst halt immer wieder das Objektiv mit so einem Pinsel säubern, damit sich da kein Schmutz, Staub oder schlimmer Sand ansammelt. Wenn du da nur mit einem Tuch darüber wischst, dann reibst du ihn ja in die Linse und kannst Kratzer bekommen. Um losen Schmutz und so weg zu bekommen ist es sogar besser wenn du ihn nur weg bläst.
Auch die Tasche immer wieder innen sauber machen, weil sich da gerne mal feiner Staub oder Sand ansammelt.

...zur Antwort

Säuerlich sollte sie eigentlich nicht schmecken. Da war die Kokosnuss wohl schon schlecht. Das kann passieren wenn sie vielleicht einen kleinen Riss in der Schale hatte und länger gelagert war. (den Riss muss man nicht unbedingt sofort sehen!)
Eigentlich schmeckt die Kokosmilch nur nach Kokos. Nicht unbedingt süß aber auch nicht sauer.
Das Fruchtfleisch nicht zu essen war eine gute Entscheidung, weil das bestimmt auch 'schlecht' war. Die schlecht gewordene Milch hat bestimmt auch das Fruchtfleisch getränkt.
Die dunkle Stelle ist auch ein Zeichen dafür, dass etwas nicht in Ordnung war mit der Kokosnuss.

...zur Antwort