KRACH - das gute Porzellan hatte den Umzug nicht überlebt.  Wehmütig blickte ich hinab auf das, was von den alten Erbstücken übriggeblieben war und musste dabei unwillkürlich an meine eigene, in die Brüche gegangene Existenz denken. " Wie hatte es nur soweit kommen können?", resonierte ich und ließ meinen Blick über die engen Räumlichkeiten schweifen, die von nun an mein Zuhause sein sollten...

 

DAs halte ich für eine nette und optimistische Einleitung^^

...zur Antwort

Produkte:

Wasser und CO2 (bei unvollständiger Verbrennung fallen noch Nebenprodukte an)

 

CO2 kannst du nachweisen, indem du das Gas in Kalkwasser leitest (es trübt sich, weil Kalk entsteht)

 

...zur Antwort

http://www.schule-studium.de/Mathe/Mathematische-Formelsammlung.html

da ist ein schönes Bild zur Pyramide...

 

Ich möchte dir einen kleinen Ansatz geben:

Mit h(klein s) und h ist es möglich,  über den Satz des Pythagoras, a, also die Länge der Grundseite zu berechnen.

Ursprungsformel:

h^2 + (a/2)^2 = hs^2  // Gleichung umformen...

a/2 = Wurzel(hs^2 - h^2)

Das Ergebnis mal 2 und du hast logischerweise a...

...zur Antwort

Hmm ich gehe einfach mal davon aus, dass du bis zu diesem Punkt alles richtig gemacht hast....Vielleicht hast du es ja auch schon, durch  HIlfe von Ellejolka lösen können, sollte es dir zu ungenau gewesen sein, hier noch einmal etwas ausführlicher, was du noch zu tun hast:

 

I. e, d , c in Gleichung 1. und 3. einsetzen...

Du hast jetzt noch:

1. -16a-8b=-6   | * (-2) rechnen, dann kannst du die Gleichungen addieren (ein mögliches             Verfahren)

3. -32a-12b=0

1. +32a+16b=+12

 

Die Gleichungen 1 und 3 addieren:

4b=12 ==> b = 3

Anschließend b in Gleichung 3 einsetzen:

-32a-36=0 ... der Rest sollte klar sein...

...zur Antwort

Hi ich überlege schon seit ein paar Minuten, wie ich das mit der Formatierung hinbekommen soll.

 

I. 02 : http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/22/LewisStructureSVG.svg

(Auf diesem Bild ist unter anderem die Lewis Struktur zu finden...)

 

Jetzt zum allgemeinen Vorgehen am Beispiel Natrium:

II. Schaue dir das Periodensystem an.

II. Natrium findest du in der  ersten Hauptgruppe. Es hat ein Elektron auf der äußersten Schale.

III. Schreibe NA und mache einen etwas dickeren Punkt links davon in der Höhe der Mitte von N (ich hoffe du verstehst was ich meine...so wie bei O2, nur dass Na alleine steht und nur einen Punkt hat...)

...zur Antwort