Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort

Mutter ist gegen lesbische Beziehung

Hey Leute :)
Nun zu meinem Problem, ich (17) bin mit meiner Freundin (17) seit 7 Monaten zusammen. Bei uns läuft alles soweit super, außer das wir vor einer Woche der Mutter meiner Freundin offenbart haben, dass wir zusammen sind. Sie hat darauf sehr angespannt reagiert und kommt anscheinend nicht damit klar. Das Problem ist, dass wir noch eine Fernbeziehung führen und uns nur ab und zu sehen können. :/ Weiter zum Knackpunkt der ganzen Sache. Heute früh ist ein Anruf bei meinem Vater eingegangen, der nicht sehr erfreulich war. Die Mutter meiner Freundin hatte angerufen und ihn sozusagen zur ''Sau'' gemacht hat. Sie meinte, dass sie damit nicht klarkommt das wir zusammen sind und unverzüglich darauf besteht, dass wir den Kontakt abbrechen & sich meine Freundin mehr der Schule zuwendet (obwohl sie sich schon sehr dahinter hängt). Sie hatte sogar einen verwandten angerufen und ihn gefragt ob das nur eine Phase sei, dass sie Lesbisch ist und ob diese bald vorüber geht. oO
Zum Treffen.. Sie besteht darauf, dass wir uns nur alle 4 Wochen treffen, was ziemlich krass ist, weil wir das schon einmal durchmachen mussten und sie sowie ich froh sind wenn wir uns wenigstens jede Woche oder höchstens jede 2. Woche treffen können..

Ich weiß einfach nicht, was wir machen können bzw. wie wir ihre Mutter dazu bewegen können, dass wir uns Lieben und das Homosexualität etwas ganz normales ist..

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :/

Viele Grüße. :)

...zur Frage

mir ist da gerade eine famose idee gekommen. es gibt eine youtube gemenschaft: nosyrosi da ist ein video von einer jen (lesbe) die hat so ein video gemacht. musst eben mal auf youtube schauen. das könntet ihr euren müttern zeigen

...zur Antwort