Menschen die ein Bedürfnis an sozialer Gerechtigkeit haben, Mitglieder der verschiedenen linken Strömungen (Sozialismus, Anarchismus, Sozialdemokratie), Umweltschützer etc...

...zur Antwort

Is jetzt vom Fahrverhalten, nie ein so großer Unterschied. Der Unterschied liegt eher in der Haltbarkeit. Am längsten halten bei mir rote Bones, die wohl aber nicht in deiner Preisklasse liegen... Ich würde an deiner Stelle darauf achten, das die Abdeckung der Kugellager aus Plastik ist und nicht aus Metall, dann lassen sie sich leichter reinigen und ölen. Lass dich auf jeden Fall nicht von der Abec Zahl ködern, die sagt nämlich nicht viel aus.

...zur Antwort

Mir hilft Musik hören und malen oder Filme schauen, ist aber nicht allgemeingültig, du musst machen was dir sonst Spaß macht. Langfristig weiß ich auch nicht so genau...

...zur Antwort

Also wahrscheinlich ist die Kleidung gemeint, denke ich. Wahrscheinlich denken sie es könnte daran liegen, das du dich freizügig zeigst. Ist meines Erachtens aber kompletter Unsinn. Knappe Kleidung ist keine Aufforderung zu sowas, es ist auch keine Einladung... Du solltest auch nicht damit rechnen müssen doof angemacht zu werden, wenn du das trägst was du willst. Diese Aussage finde ich komplett blöde in dem Zusammenhang, denn sie impliziert das du eine Mitschuld daran hast, was aber genauso Blödsinn ist...

...zur Antwort

Das ist ja witzig, ich war vor ein paar Tagen an einem Spot, der sich genauso anhört. Also ich muss gestehen ich hatte danach ein wenig Kopfschmerzen, aber nicht übermäßig. (;

Natürlich ist das nicht sehr gesund, aber ich denke nicht, dass wirklich eine ernsthafte Gefahr besteht, wenn du ab und zu mal nach draußen gehst und Luft schnappst und wegen dem Farbnebel (der sich doch krass sammelt) eine Maske oder ein T-Shirt vor dem Mund hast. Aber generell sind diese richtigen Graffiti-Masken auch keine schlechte Idee, aber doch schon teuer. Viel Spaß auf jedenfall!

...zur Antwort

Das sieht stark nach einem minderwertigen Druck aus. Tut mir Leid, aber die gibt es zuhauf. Lg

...zur Antwort

Camp Moria brannt wieso reagiert niemand?

Das Menschen grausam sind weiß jeder aber wieso geht's immer schlimmer?

Gestern haben 13.000 Flüchtlinge im Camp ihre Hoffnung auf ein neues Leben verloren. Darunter Kinder und Jugendliche. Niemand dort weiß wie es nun weiter gehen soll.

Wenn Trump was dummes sagt, wenn jemand Weltberühmtes stirbt, 11. September, ... ... Sogut wie jedes Thema ist anscheinend wichtiger als die Tatsache, dass rund 13.000 Menschen in der letzten Nacht ihre letzte Hilfe verloren haben.

Klar kann es gut möglich sein, dass einzelne wenige von den 13.000 das geplant hatten. Dennoch kann ich mir unmöglich vorstellen, dass jeder in dem Camp damit einverstanden war, der Regierung "in der Art und Weise" einen Hinweis zu geben.

Das Camp war seid Jahren überfüllt und Chaotisch. Aber trotzdem war es immerhin etwas. Jetzt haben die Flüchtlinge nicht nur fast nichts, sonder rein gar nichts. – Irgendwie ist es für mich unvorstellbar, dass sowas bei uns in der EU passieren konnte. Gleichzeitig lachen wir die Amerikaner wegen der Mexikanischen Mauer aus.

Wir als Einzelbürger können außer spenden und das wählen einer vernünftigen Partei nichts großes tun außer trauern. Aber warum wird darüber nicht geredet, als wenn es jemand berühmtes wäre, welcher gestorben ist? Oder die Tatsache, dass sich manche freuen ...

Sry aber ich bin eben zu Hause angekommen und ich glaube ich war noch nie in meinem Leben, so derartig enttäuscht und schockiert von uns, der EU, von allen, die die Nachricht nichteinmal nennenswert fanden. Musste eben wirklich anfangen zu weinen. Das kann doch nicht wahr sein.

Wie seht ihr das? Oder überspitze ich diese Situation nur?

...zur Frage
Ja, das ist traurig enttäuschend

Ja, es ist widerlich wie damit umgegangen wird. Es ist auch egal woher das Feuer stammt, es geht darum Leben zu retten! 13 000 Menschen!

...zur Antwort