Ah ok! Habe schon einen Artikel darüber im Internet gelesen und erfahren, dass das bei einem gesunden Herzen normal ist. Tja, vorher immer lieber mal googeln! :D

...zur Antwort

Du wirst sicherlich auch ein paar kleinere Erfolge sehen. Wenn man neu mit dem Sport anfängt, sollte man sowieso leicht anfangen. Du musst erstmal die richtige Technik hinbekommen um dich nicht zu verletzen also ist das ganz praktisch. Aber erwarte jetzt nicht, dass du dadurch einen Körper wie ein Bodybuilder bekommst, das geht nur mit wirklich schweren Gewichten.

...zur Antwort

Ich finds super! Besser als mit 14 schon 5 Typen gehabt zu haben! :))

...zur Antwort

Sag doch einfach, dass du momentan keine Lust auf eine Beziehung hast und erstmal deine Single Leben genießen willst. Aber ihr könnt ja Freunde bleiben! :)

...zur Antwort

Also ich wünsche dir persönlich viel Erfolg mit deiner Diät. Man wird es auf jeden Fall sehen. Du wiegst ja nur 70 Kilo, da fallen die 10 verlorenen definitiv ins Auge. Ich habe damals knappe 50 Kilo abgenommen. Mich hat wirklich jeder darauf angesprochen. Allerdings hatte ich vorher auch ein ordentlich hohes Gewicht. Ich gebe dir aber einen ganz wichtigen Tipp: Nehme langsam und gesund ab!! :) Achja nochwas....lass den Typen laufen, der hat dich nicht verdient!

...zur Antwort

Fast unerträgliche Depressionen

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und ich leide schon seit Monaten an Depressionen, die immer schlimmer werden. Wahrscheinlich ist die Entstehung schon über drei Jahre her (Tod einer Person), aber damals war es noch nicht wirklich schlimm. Ich bin total antriebslos, absolut keinen Hunger (obwohl ich die letzen Tage fast nicht gegessen hab), schlafe bis nachmittags und bin trotzdem Müde, ich schaff es nicht die leichtesten Aufgaben zu erledigen, Rede kaum und guck die ganze Zeit nur gelangweilt und bedrückt (obwohl ich beides nicht will) und meine Hobbys machen keinen Spaß mehr. Fast das einzige was die Depressionen noch erträglich macht, ist Kiffen momentan. Ohne das kann ich nicht mal mehr richtig schlafen, oder sonst auch nur irgendwas machen.

Vor den Ferien waren die Depressionen auch schon relativ schlimm. Ich komm nicht mehr mit im Unterricht, mach meine Hausaufgaben nicht, schaff es nicht ein bisschen für Teste und Arbeiten zu lernen, komm oft zu spät (oder schwänze...) und komm nicht aus dem Bett. Außerdem geh ich auch noch aufs Gymnasium. Ich hab mich da irgendwie durchgequält, aber in den letzten Wochen ist es so schlimm geworden, dass ich nicht mal das Freihaben ertrage.

Ich hab schon paar Tage vor endlich zum Arzt zu gehen, aber erstens waren viele Feiertage und ich muss mich erstmal motivieren einen Termin zu machen. Aber was soll ich denn tun, nachdem ich beim Arzt war? Bis ich einen Termin beim Psychiater (oder zu was einem Therapeuten ich gehen soll) bekomme, geh ich daran doch kaputt? Ich werde ihn zwar beten müssen mich krank zuschreiben, aber das hilft mir auch nur bedingt. Ich weiß grade echt nicht wie ich das überstehen soll.

...zur Frage

Treibe Sport! Glaub mir, das kann Wunder bewirken. :)

...zur Antwort

Also soweit ich weiß muss man so etwas überholen. Ich hatte da damals auch meine Sorgen.

...zur Antwort