Mich fasziniert die unglaubliche Fantasie, die Art wie man von der ganzen Geschichte migerissen wird. Da fängt man wirklich an an Magie zu glauben und würde am liebsten gleich mit ins Abenteuer eintauchen. Die Bücher sind so vielfältig und die verschiedenen Charakterzüge der Personen werden immer so schön ausgeschmückt. Man lernt für's Leben : Treue, Tapferkeit und Ehrlichkeit und die Fähigkeit and die unwahrscheinlichsten Dinge des Lebens zu glauben. Was genau an Harry Potter toll ist kann man nicht in Worte fassen.

Wer es nicht erlebt hat, wird nicht verzaubert. Die Geschichte von J.K. Rowling ist generell magisch. Von arm zu reicher als die Queen, nur, weil sie ein so wunderbares magischen Märchen auf den Markt gebracht hat.

...zur Antwort

Ich weiß ich beantworte die Frage sehr spät, aber da ich davon ausgehe, dass du es mit Hormonen versuchen möchstest ist es wahrscheinlich immer möglich. Es gibt auch schon 6 Jährige Kinder, die aufgrund des gefühls im falschen Körper zu stecken umoperiert werden. Viele nehmen die Hormonoe bereits mit 16. Eine Operation würde ich mir allerdings besonders im "unteren Bereich" gut überlegen. Natürlich musst du erst mit einem Psychiater darüber reden (natürlich nicht weil dieses Gefühl, das du hast geistesgestört hast um himmels willen NEIN aber er wird dir helfen) und eine Therapie machen und wenn du soweit bist kommst du auf jeden Fall deinem "Traumich" näher ;) Ich wünsche dir viel Glück

...zur Antwort

Wenn du die Bücher liest bekommst du soviel Antworten wie du brauchst ! Ernsthaft, du kannst doch nicht erwarten, dass in einem so schlimm gekürzten Film die ganzen Infortmationen zu finden sind ?!?

...zur Antwort

George hat wegen Snape kein Ohr mehr (neeeein mein Snape stirbt :(() und Fred stirbt wegen... Rookwood ... ja Rookwood war das !

...zur Antwort