Das sollte dir vielleicht helfen/;

import random
Zufallszahl = random.randint(1,21) #Ratezahl zwischen 1 & 10
Ratezahl    = 0
while Zufallszahl != Ratezahl:
    Ratezahl = int(raw_input("Bitte gebe deine Ratezahl ein!"))
if Zufallszahl == Ratezahl:
    print "Super, du hasst es erraten"

So in etwa, du musst noch einen if/elif Block hinmachen, um den Spieler die Chance zu geben, die Zahl zu erraten(;

...zur Antwort

Hey, dazu gib es die "slice notation" ==> http://stackoverflow.com/questions/509211/pythons-slice-notation

Wahrscheinlich müsstest du es so machen:

 if LISTE[i] == ".":
     while Liste[i] == int(i):
         LISTE2.apppend(LISTE[i])

Ungefähr so:D

...zur Antwort

Am einfachste durch 'global' und 'return'. Global mach die Variable Global (also von jeden Punkt aus zugreifbar (das gegenstück zur localen Variable) und dann gibs du durch ein return-statement denn Wert zurück(;

Aber wie ich grad sehe fehlen bei : bytes = DateigrößeInBytesAuslesen die End-Klammern, das kann auch zur Fehlermeldungen führen:

Hier wies ich gemacht hätte:

def funktion1(Wert):
    print "Die Datei ist so groß":
    mb = dateigroesse(Wert)
    return mb, " MB."
def dateigroesse(Zahl):
    global bytes = DateigroesseInBytesAuslesen(Zahl)   # ö wird zu oe, sonst fehlermeldung
print funktion1(19283)      
...zur Antwort