Trainieren ? lauf halt ma längere Distanzen um deine Ausdauer zu trainieren, dann schau dir ma auf Youtub* videos zum thema Schnelkraftraining Beine und Box jumping an ... dann sollte es besser werden und natürlich immer wieder die Distanz laufen

...zur Antwort

Kreuzheben. in 1 1/2 Monaten 200Kg?

Guten Abend.

Ich habe mir vorgenommen bis zum 1. August 200Kg im Kreuzheben, am besten mit sauberer Ausführung, zu schaffen.

Heute habe ich mein Maximum getestet. Es waren 180Kg. Es ging relativ gut. Die Last war gut auf Beine und Rücken verteilt. Rücken war dabei auch stabil und gerade. Leichte Rundung im Nackenbereich. Technisch ausbaufähig, aber nicht schlecht. 185Kg wären eventuell auch drin gewesen. Aber garantiert nicht mit guter Technik. Daher habe ich es bei 180Kg belassen.

Zu meinem Trainingshintergrund: Ich mache erst seit gut einem Monat schweres Heben. Davor habe ich aber schwer gebeugt und gedrückt und nur leichtes Heben praktiziert, um mich mit der Technik vertraut zu machen. Vor einem Monat waren es noch 160Kg.

Ist es möglich mich in 1 1/2 Monaten um 15-20Kg zu steigern? Immerhin ist es noch die "leichte" Anfangszeit, wo Fortschritte bei fast jedem Training zu verzeichnen sind.

Angaben zu meiner Person: 17 Jahre alt, 92-93Kg schwer (morgens), 1,92m. Mein KFA ist mir nicht bekannt, bin aber nicht fett. Ich trainiere für den Kraftdreikampf.

Vielleicht sind meine Werte in den anderen Disziplinen hilfreich. Aber bitte nicht verspotten. Ich weiß, dass meine Werte nicht wettkampftauglich sind. Ich befinde mich aber noch am Anfang und habe Bankdrücken erst seit einem Jahr und Kniebeugen seit einem halben Jahr trainiert:

Bankdrücken: 112,5Kg

Kniebeugen: 130Kg

Kreuzheben: 180Kg

Wie gesagt: Ich weiß, dass es schwache Werte in dem Sport sind. Daher bitte ich um Nachsicht.

Ist es denn möglich in der Zeit einen solchen Fortschritt zu haben? Und wie ist es möglich? Habt ihr Tricks/Tipps?

...zur Frage

Klar is das Machbar wenn du Vollgas gibst und hart trainierst.... Die Frage wieso du das willst solltest du dir stellen, wenn du es net Wettkampfmässig machen willst dann soll das wohl einfach nur für dein Ego sein wa?

...zur Antwort

Die Frage ist ja eher wie willst du das Gewicht verlieren ? kommt auch auf viele andere Umstände an, Beruf, Stress, Essgewohnheiten, Aktivität, ZEIT aber das wichtigste wird der Wille sein.

Grüße

...zur Antwort

Es gibt jetzt keine direkte Sportart bei der du den Top Körper bekommst, dazu kommt welche Figurtyp und welcher Stoffwechseltyp du bist. Ich finde das Volleyballerinnen immer recht gut aussehen.

Und du solltest bedenken das der Sport eher Spaß machen sollte und es nicht nur wegen der Figur, denn ohne Spaß machst du denn Sport nicht lange.

...zur Antwort