Das ist das Blut das dann in die kleinen Äderchen fließt und du dabei "errötest" ;) Nichts schlimmes

...zur Antwort

Katzen gehören nicht an die Leine...

...zur Antwort

Taxi, Fahrrad oder laufen...

oder sich halt Impfen lassen (hilft zwar nicht heute, aber dann wäre das Problem bald vorbei)

...zur Antwort

Stecker raus und wieder rein

...zur Antwort

Ich leide seit 17 Jahren an extremer Sozialer Phobie (sogar schon mit Rentenantrag weil das Haus verlassen nicht mehr alleine möglich ist).

Ich habe mit Zahnärzten auch extreme Schwierigkeiten.

u.a weil sie so nah sind, weil sie einem weh tun könnten und weil man sich dank dem runtergefahrenen Stuhl eher in einer Hilflosposition befindet aus der man nicht fliehen kann.

Mein Tip:

Dein Zahnarzt kennt Angstpatienten. Wenn du ihm/ihr sagst das du eine Phobie hast, dann werden sie ganz anders mit dir umgehen. Zahnärzte sind darauf geschult mit Angstpatienten umzugehen und ihnen die Untersuchung so angenehm wie möglich zu machen.

Ob du geschminkt bist oder nicht, interessiert ihn nur dann wenn du Lippenstift drauf hast ;) Das könnte dann doch etwas verschmieren. Sonst ist ihm das egal. Auch deine Klamotten interessieren einen professionellen Arzt kein Stück.

Sollten Eingriffe nötig sein, die definitiv Schmerzen verursachen (Zahn ziehen, Krone schleifen oder auch ein tiefes Loch und eine Zahnwurzelfüllung) rate ich dir zu einer Behandlung unter Vollnarkose. Die meisten Ärzte machen das heutzutage. Du musst dafür ein Attest von deinem Psychologen mitbringen (nur dann zahlt es die Krankenkasse), der dir bescheinigt das eine Zahnsanierung nur unter Vollnarkose durchzuführen ist auf Grund deiner Sozialphobie.

Mach ich auch immer ;) Ist wesentlich entspannter, sowohl für dich als auch für den Zahnarzt. Denn so muss er für dich nicht immer Pause machen falls du Angst/Panik mitten drin bekommst.

Wichtig ist das du einen Zahnarzt hast dem du vertraust und der für dich sympathisch ist.

Meine Zahnärztin ist um einiges jünger als ich, aber super freundlich und einfühlsam.

Viel Glück :)

...zur Antwort

A) eher unwahrscheinlich

b) wenn du die Richtige Haltung für den Kleinen hättest, hättest du davor keine Angst.

...zur Antwort

Nein, das Jobcenter zahlt keinen Cent solange du Unterhaltspflichtig bist und der Unterhalt reicht um ihr Leben zu bestreiten.

Das Jobcenter würde lediglich aufstockend zahlen, aber um den Unterhalt kommst du nicht drum rum.

...zur Antwort

Nein, du bist noch minderjährig und er würde sich strafbar machen!

...zur Antwort

Hat mein Mann auch, ich habe ihn dann einfach begleitet. Dann gings :)

Such dir jemanden der dir während der Impfung moralische Unterstützung gibt (ggf auch die Hand hält).

Es sind nur 5 Sekunden und dann ist der Spaß vorbei und du geimpft.

...zur Antwort

Direkt zum Tierarzt!

Schokolade ist Gift für Hunde!

...zur Antwort

Alleine am ZS lässt sich das nicht ausmachen, denn der bei jeder Frau mal mehr und mal weniger ausgeprägt sein.

Achja, ein spinnbarer ZS ist noch kein Garant dafür das auch wirklich ein Ei springt, nur das der Hormonhaushalt sich darauf vorbereitet.

...zur Antwort
Atheisten

Ich wurde zwar katholisch getauft, habe aber keinerlei Verbindung zu einer Religion.

Das Konstrukt "Gott" ergibt für mich einfach keinen Sinn und ich war noch nie ein Mensch der nur auf "wage Vermutungen" gebaut hat.

...zur Antwort

Deine Ex hat alles richtig gemacht.

Wenn ich schon lese "ich hatte keine andere Option als sie".... hoffe ich das sich da auch so schnell keine andere Option finden wird. Wäre tragisch für jedes Mädchen.

...zur Antwort

Ja definitiv, denn so hat er die Möglichkeit dich jeder Zeit vor die Tür zu setzen. Sry aber der Herr will da auf Nummer sicher gehen, so das er dich jeder Zeit los werden kann.

Stehst du mit im Mietvertrag, ist das schwerer und er kann dich nicht von jetzt auf gleich rauswerfen.

...zur Antwort

Sitzt sein Artgenosse jetzt seit 6 Monaten alleine? (sag bitte nicht, dein Freund musste sein Leben alleine fristen).

Dann würde es helfen, wenn du seinem Kollegen jemand neues holst. Damit kannst auch du die Trauer bewältigen. Dann seid ihr beide abgelenkt.

...zur Antwort