Eigentlich gibt es keine REgeln, kannst du handhaben wie du möchtest und was am besten zu deinem Gesamtkonzept passt. Aber ich würde jetzt eher rote (Farbe der Liebe) und dicke Kerzen wählen (brennen länger und deren Licht wirkt romantischer ;))

...zur Antwort

Ich sage dir eins: Vergiss es!

Ist nicht böse gemeint, aber ich will dich vor großen Frust bewahren.

An Betriebssystemen wie Linux, Windows, IOS, Android wird Jahre lang entwickelt, von Profis und dass sind meist 30-150 Leute die dahinter regelmäßig entwickeln und schreiben. Was glaubst du, was man dann alleine als Anfänger hinbekommt... ;)

Fang mit kleinen Sachen an.. Taschenrechner usw. das ist schon kniffig genug.

...zur Antwort

Krav Maga. Ist einfach natürlicher. Der gesamte Bewegungsablauf usw. ist auf der natürlichen Körperbewegung und Reaktion ausgerichtet. Hat man erstmal die Grundlagen verstanden, läufts wie geschmiert.

...zur Antwort

So ist es. Wenn du das gerne machst, dann mach es. Wenn du aber nicht in 2 Minutentakt die Tür öffnen willst, dann würde ich es einfach lassen. Hier in Berlin bleiben die Türen zum größten Teil zu und das passt auch so. Diesen Ammi-Quatsch braucht einfach kein Mensch.

Außerdem fällt das dieses Jahr auf einen Freitag und da sind wir eh nicht zu Hause...

...zur Antwort

Während des fliegens würde ich nicht umsteigen...^^

Nein steigst aus und gehst zum Gate, von wo dein Anschlussflug abfliegt. Steht ja alles auf den Tickets. Je nachdem wie lange du warten musst, kannst du dir die Zeit am Hafen vertreiben oder checkst die Stadt. Hatten wir mal gemacht, als wie fünf Stunden! in Paris einen Zwichenstopp hatten. Dein Gepäck wird von der Fluggesellschaft weitergeleitet, sofern das nicht in die Hose geht... ;)

Also aussteigen, bei Zeiten zum Gate, Ticket vorzeigen, einsteigen, abheben und ankommen...

...zur Antwort

Das kann man so nicht beantworten. Es kommt immer darauf an wie gut jemand seinen Kampfsport beherrscht. Ein Meister in Boxen würde einen Kung-Fu Neuling sofort auf die Bretter schicker.

Was aber passieren würde, wenn ein Kung-Fu-Meister und einer der besten Boxer sich gegenüberstehen würde, wäre wohl sehr interessant. Aber ich denke er wäre schon überlegen. Die Sache ist dann wohl, dass er eine bessere Ausbildung in Sachen Beine hat und das ermöglicht ihm eine bessere Reichweite im Kampf. Wenn seine Beinarbeit sauber ist, wird es schwer für einen Boxer mit seinen Armen überhaupt in die Nähe seines Körpers zu kommen.

...zur Antwort

Was war das für ein Bild? Vielleicht ergibt sich dann der Sinn.

non stop = pausenlos

knock down = niederschlagen/abreißen / in gewissen zusammenhängen auch "verdienen"

drag out = jemanden rausziehen/etwas rausziehen

Ich denke das ist eher stichpunktartig gemeint wie bei einer Motivation. Wie z.B. sowas: Kämpfen, fallen, weitermachen, siegen.

...zur Antwort

Ist doch alles eine reine Ansichtsache.

Etwas über sich zu wissen was viel mächtiger ist, hat schon viele vor Angst regelrecht erstarren lassen und die haben auch kein glückliches Leben, wie man sich vorstellen kann. Gottesfurcht kann auch mal falsch interpretiert werden...^^

Ich habe das Gefühl, dass du schlicht und ergreifend zufrieden sein möchtest, sicher Sicher fühlen möchtest, geborgen...usw. Aber glaubst du denn wirklich, dass eine Religion dir das geben kann? Menschen die nach diesen Dingen, wie Sicherheit, geborgenheit usw im Außen suchen, auf sowas bauen Sekten wie Scientology usw.

Ich kann dir nur sagen, dass du diese dinge nur IN DIR finden kannst.

Das du viele Dinge hinterfragst ist eine sehr gute Eigenschaft. Wenn du zu viele Zweifel an der Bibel hast, dann bringt es dir überhaupt nix, wenn du dir einen Glauben einredest. Dann ist vielleicht eine andere Religion eher was für dich. Aber wie gesagt. Warum glaubst du, dass ein Glaube an Gott bzw. der Glaube an eine höhere Macht dich glücklicher machen würde...?

...zur Antwort

Quatsch. Das mit dem Charakter ist ein Wunschtraum. Den meisten Frauen ist der soziale Status am wichtigsten. Ist der hoch genug ist aussehen und im Prinzip auch der Charakter egal. Nicht nur Eva Braun hat Adolf Hitler geliebt und für ihn geschwärmt um hier mal ein ganz krasse Beispiel in den Raum zu werfen.

In den USA ist es sogar schon bei Teenagern extrem zu sehen. Der Junge der schon ein eigenes Auto hat (USA darf man schon alleine fahren wenn man 16 ist), hat die meisten Perlen die ihm nachlaufen.

Das andere ist aus dem Alltag. Wenn eine Frau ihren Mann verlässt für einen anderen Mann, dann ist er meistens sozial besser gestellt.

Das ist hier jetzt keine Kritik an die Frauen hier. Es gibt ja auch Ausnahmen, wenige, aber es gibt sie. Es liegt in der Natur und der Evolution. Früher wollten Frauen Männer die sie beschützen können. Vor anderen Männern und wilden Tieren. Heute fällt das weg und Frau muss nicht mehr Angst haben aufgefressen zu werden von einen Säbelzahntiger, heute ist eher die Angst vor dem sozialen Abstieg gegeben und entsprechend orientieren sich die Frauen (unbewusst) an den, der ihr den meisten Schutz bieten kann. Der Schutz bildet sich heute aus finanzieller Sicherheit. Es ist auch kein Zufall, dass die meisten Singles männliche Studenten sind die irgendwie mit ihr BaFög rumeiern.. Denk mal drüber nach.

...zur Antwort