tja, dieses problem hatte und habe ich leider auch. meine brüste haben angefangen zu wachsen, da war ich elf. mittlerweile bin ich 23 und habe 85 e. ich bin zwar ein bisschen kräftiger gebaut, aber ich mach auch sport. schwimmen, krafttraining, radfahren... aber ich hab leider auch noch keinen weg gefunden, die brüste durch sport zu straffen. ich würde auch gerne ein bisschen abnehmen, aber ich hab angst, dass die brüste dann noch mehr hängen :-( . ich fühle mit dir, kann dir aber leider kein tollen tipp geben, außer einen bikini oder einen badeanzug mit schalen-cups, dann wird die brust wenigstens ein bisschen geformt. und was den sex angeht: keine sorge, jungs/männer halten gerne was in den händen. und wenn die brüste nicht so perfekt geformt sind, dann ist es ihnen meistens auch wurscht ;-) lg

...zur Antwort

hier mal ne kleine auflistung der verschiedenen deckenfüllungen: - daune: sehr leicht, warm und schönes schlafklima, sollte man nicht zu oft waschen. nur ca alle 2 jahre, danach unbedingt in den trockner. mind. 90 % daune - synthetik: gibt es als flaches vlies oder als fluffige faser, waschbar und atmungsaktiv (jedenfalls bei den hochwertigeren) - seide: angenehm kühl, nur als sommerdecke zu empfehlen - schurwolle oder kamelhaar: trockenes schlafklima, auch für leute, die viel schwitzen geeignet. allerdings nicht so gut waschbar...

...zur Antwort