Jeden Tag bekommt man gesagt, wie fett und hässlich man doch eigentlich ist. man schaut in den Spiegel und fragt sich, ob die Menschen einen respektieren würden, wenn man ander wäre, dünner. Und dann hört man einfach auf zu existieren. Sein ganzes Leben dreht sich nur noch um den Gedanken, dem anderen zu gefallen. Und so hört man auf zu essen und behält die Kontrolle wenigstens über eine Sache im leben. Das Essen!

...zur Antwort

Hallo,

Also ich war vor zwei Jahren auf Rohe und seitdem nurnoch auf Ride&Bike:) Hoffe, ich kann deine Fragen trotzdem etwas beantworten.

  • Falls du einen Ponywunsch hast, kannst du ihn äußern, ob er berücksichtigt wird, ist die andere Sache. Die Betreuer schauen danach, wie groß, schwer, ob du Anfänger oder Forti bist,... und teilen dir dann dein Pony zu.
  • Du solltest nicht hingehen und sagen: "Mein Pony ist zu langsam", dann kriegst du ein noch langsameres, einfach um dich zu ärgern. Wenn du sagst, du kannst nicht sitzen, dir ist es zu unbequem, dann kriegst du ein bequemeres Pony. Du kannst auch sagen, dass du mit ihm/ihr nicht klar kommst, dass wird auch berücksichtigt.
  • Ja, das kannst du, wenn du einen in der Gruppe hast, der einen Erste-Hilfe-Schein hat und über 16 ist und sich im Wald auskennt. Dann sind eigenen Gruppen möglich.
  • Nein, meistens nicht. Die Betreuer sagen dann, dass du es einfach mal ausprobieren sollst und falls es wirklich nicht passt, kannst du nochmal nach dem Ersten Ausritt kommen.
  • Kurze Hose weiß ich nicht, würde ich aber nicht empfehlen. Du kannst in ganz normalen Schuhen reiten, da hat fast niemand Reitstiefel an:)
  • Ja, kannst du, aber es wird nicht immer berücksichtigt...

Hoffe, ich konnte dir helfen, kanst ja mal sagen, wie du Rohe findest:)

...zur Antwort

Hallo erstmal,

Also erstmal hoffe ich, es ist noch nicht zu spät für die Antwort:)

  • Essen: Ich finde das Essen gut, aber das ist ja bei jedem anders. Ist jetzt eben nichts außergewöhnliches, aber es geht ja auch nicht nur ums Essen.
  • Was man anderes macht: Naja, man steht auf, frühstückt, geht reiten, kurze pause (etwa 30 Minuten, jenachdem, wann man vom Reiten zurück kommt), mittagessen, Pause, wider reiten, dann wieder kurze Pause, Abendessen, dann kurze Pause und dann Abendprogramm. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man beim Abendprogramm teilnehmen muss, war vor zwei Jahren das letzte mal auf Rohe, jetzt nurnoch Ride&Bike, dass ist auch ziemlich cool:) Abendprogramm ist dann sowas wie Filmabend, Modenshow, Putzwettbewerb,... . Das ist ziemlich lustig, manchmal gibts auch was zu gewinnen. Man kann auch immer wieder mit den anderen was lustiges machen.
  • Nein, man muss nicht immer ausreiten, es gibt die Möglichkeit in die Halle zu gehen und auch mit den Ponys Fotos zu machen. In der Halle kann man unter anderem auch springen:)

Hoffe, dass hat dir ein bisschen weitergeholfen.

...zur Antwort

man sollte auf jeden Fall gerade sitzen und danach schauen, den Rücken nicht zu biegen.

Außerdem solltest du darauf achten, lange Beine zu machen und dich nicht an den Bauch zu „Klammern“. Achte am besten auch noch darauf, dass dein Sitz schwer ist, also du dich schwer machst um nicht nach oben zu hüpfen.

schau auch darauf, dass dein Hände ruhig liegen und du an der richtigen Stelle sitzt.

...zur Antwort