Welche Stoffe sind im Körper und Zellen?

Wir machen gerade Stoffwechsel in der Schule. Ich habe auch verstanden wie das insgesamt abläuft denke ich, Verdauung und Transport in die Zelle. Wir haben dann über gesunde Ernährung gesprochen, und sie meinte das in einem Apfel etwa 1000 Stoffe wären und man nur 500 kennen würde. Wir haben ja gelernt das der Körper Proteine, Kohlenhydrrate, Fette und vieles andere braucht und dann verdaut. Ich hab sie dann gefragt, was dann all die anderen Stoffe machen würden im Körper. Sie hat nur gesagt das wäre sehr kompliziert und man wüsste da auch nicht alles.

Ich weiß nicht ob ich das falsch verstanden habe?! Ich dachte das Proteine, Kohlenhydrate Fette, Vitamine usw, die Nahrung sind. Es gibt aber wohl noch viel mehr oder? Was für Stoffklassen( heißt so?) gibt es den noch und was macht der Körper mit diesen ganz Stoffen wenn das so viele sind? Es sind auch z.B. bestimmt Farbstoffe im Essen aus der Natur oder künstlich? Was kommt den dann in eine Zelle? Da passt doch nicht alles rein durch die Membran, aber gibt doch so viele verschiedne Zellen. Ich würde das gerne verstehen, aber sie hat mir keine Anwort gegeben.

Es würden tausende Stoffwechselreaktion nur ein einer Bakterie ablaufen hat sie noch gesagt. Ich versuch da einen Überblick zu bekommen aber ich verstehe das nicht was im Körper mit allen Stoffen passiert und wie das dann alle in einer Zelle landet oder nicht?

Das würde doch dann auch reagieren wenn das alles im cytoplasma wäre oder? außer es ist in den Vesikeln?

...zur Frage

An Stoffen gibt es da: Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Sauerstoff. Das Ganze wird dann zu Zellstoff. Also alles Stoffe.

...zur Antwort

Die Wäsche wird auch an einem Sonntag schmutzig, also was soll der Quatsch.

...zur Antwort

Nichts. Hier beweist sich ein altes Sprichwort: Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

...zur Antwort

Wer nicht da ist, kann auch nichts machen.

...zur Antwort

Rauchen ist generell schädlich, auch das passive Rauchen, wo man noch nicht einmal selbst raucht.

...zur Antwort

Sollte es die Festplatte sein, wovon auszugehen ist, rate ich, diese schnellstmöglich gegen eine neue zu rauschen. Das auf der alten Platte installierte Netriebssystem kann mit einem geeigneten Programm auf die neue Platte überspielt werden.

...zur Antwort

Schön wäre es, aber leider nein. Nach dem Ende des Rauchens wird der Zustand beibehalten, denn beschädigte Luftbläschen, über den quasi der Gasaustausch durchgeführt wird, können nicht mehr repariert werden. Du schädigst also die Lunge nicht weiter, der Körper dankt es dir, indem er den Gasaustausch optimiert. Einen weiteren positiven Nebeneffekt wäre, dass der Geruchs und der Geschmackssinn verbessert wird. Schlechter Nebeneffekt: Da das Essen besser schmeckt, ißt man etwas mehr und folglich erhöht sich das Körpergewicht.

...zur Antwort

Was du da von dir gegeben hast, ist erstens lönlich und zweitens korrekt. Auf E-Zigarette umzusteigen, ist vollkommender Blödsinn. Als ich vor geraumer Zeit (7 Jahre) mit dem Quarzen aufhörte und einem die Lunge piepte, ging ich ins Freie an die frische Luft. Es wurde langsam gegangen, tief Luft geholt und Wegstrecken gemiedn, an denen oft Raucher stehen. Zu meiner Zeit wurde auch eine Wegstrecke ohne Tabakwerbung gesucht und gefunden. Nach ca. 3 Wochen war der Leidensweg beendet. Viel Vergnügen und durchhalten!

...zur Antwort

Zigarettenrauch riecht man überall und Nichtraucher riechen, ob jemand raucht oder bis vor kurzem geraucht hat.

...zur Antwort

Die denken: 'Hätte ich mal Schlosser gelernt'.

...zur Antwort