Man kann sich nach dem Essen zum Beispiel den Finger in den Hals stecken. Aber egal was es für Tricks gibt, sie sind alle unnatürlich und / oder ungesund.

Wenn du wirklich Gewicht reduzieren und es vor allem langfristig halten willst, solltest du nur zwei Dinge beachten:

1. Ernährungsumstellung Diäten haben meistens den Effekt, dass du nach ihnen wieder in alte Essgewohnheiten verfällst und somit wieder zunimmst. Wenn du deine Ernährung dauerhaft umstellen willst, darfst du deine Ernährung nicht von heute auf morgen umstellen. Du musst sie langsam aber stetig verändern, bis du das Gefühl hast, dich gesund zu ernähren.

2. Bewegung Der menschliche Körper ist von Natur aus nicht dafür geschaffen, den ganzen Tag herumzusitzen. Um abzunehmen, muss man nicht gleich Extremsportler werden. Je nachdem, wie übergewichtig du bist, kann es schon reichen, jeden Tag einen Spaziergang zu machen. Nicht nur schnelle oder kraftvolle Bewegung wie beim Sport ist gesund. Sich täglich viel draußen zu bewegen ist schon Gold wert. Aber wenn du noch dazu mindestens zwei mal pro Woche für eine oder zwei Stunden Sport machst, wirst du nicht nur feststellen, dass die Kilos purzeln, sondern auch, dass Sport Spaß macht.

Wenn du diese beiden Punkte beherzigst, kann eigentlich nichts schief gehen.

...zur Antwort