Wenn du selbst der Meinung bist, dass du mit den Schulaufgaben sehr gut zurechtkommst, wieso nicht?

Du kannst ja dann am Wochenende ggf. etwas lernen oder nachholen, wenn dein schlechtes Gewissen dich prägt.

...zur Antwort

Das kann viele Gründe haben.

Vielleicht haben die Männer, die dir auf der Straße begegnen, alle schon eine Frau oder Freundin? Oder die interessieren sich ganz einfach nicht für dich. Oder sie haben nicht das Selbstbewusstsein dazu.

Und mit hübsch sein hat das in meinen Augen nichts zutun. Denn das liegt immer im Auge des Betrachters. Vielleicht sind die Männer im Fitnessstudio und die Kumpels deiner Freunde ja immer die Sorte Mann, die eben auf Mädchen mit deinem Äußeren stehen.

Stell dir doch mal selbst die Frage. Wieso sprichst du denn niemanden auf der Straße an? ;)

...zur Antwort

Das ist eine schwierige Situation.

Wenn ich mal von dem Müll etc. meiner Geschwister oder so genervt bin und ich keine Lust habe wieder alles sauber zu machen... lasse ich es einfach liegen und kümmere mich nur um meine eigenen Sachen.

Das funktioniert natürlich nicht immer. Aber meistens. Irgendwann wird es denen dann nämlich auch zu dreckig. Vielleicht funktioniert das auch bei euch?

Ansonsten musst du immer wieder versuchen mit ihm darüber zu reden oder es leider selbst putzen, wenn es dich stört.

...zur Antwort

Ich habe auch oft den gleichen Traum. Der kommt aus einer negativen, prägenden Erfahrung.

Könnte das bei dir auch der Fall sein? Oder fühlst du dich in deinem Zimmer, in deinem Haus nicht wohl?

Es gibt so viele Gründe für Träume...

...zur Antwort

Wenn er es selbst nicht einsieht und nichts ändern will, wird gar nichts helfen.

Er muss es selbst wollen. Ansonsten wird er sich selber immer im Weg stehen.

Vielleicht solltest du mit ihm nochmal reden. Sag ihm einfach, dass du das nicht mehr aushalten kannst. Das es so für dich nicht mehr weitergehen kann.

Manchmal hilft nur eine drastische Maßnahme um zu begreifen.

...zur Antwort

Bei mir ist das leider in die Hose gegangen.

Ich fand ihn toll, wollte mehr. Er wollte das am Anfang auch und hat mich dann doch sitzen gelassen.

Wichtig ist, dass ihr beide im Vorfeld darüber redet, was ihr genau voneinander wollt. Er konnte in meinem Fall nicht klar kommunizieren und das habe ich nun davon..

Wenn ihr euch beide unsicher seit, oder er es nur ist, dann behaltet den Kontakt so erstmal bei. Versuch dich ggf. ein wenig abzulenken. Unterhalte dich mit Freunden, lese, ... irgendwas. :) Achte gut darauf, dass du nicht abhängig von ihm wirst.

...zur Antwort

Habt ihr denn im Moment schon keinen Kontakt mehr?

Ich würde am ehesten mal den Kontakt komplett sein und ein wenig Zeit verstreichen lassen. Wenn sei sich dann melden sollte, würde ich es noch einmal probieren. Ansonsten lass es...

...zur Antwort

Jeder hat irgendwie eine "komische" bzw. "andere" Familie. Ich meine, sonst wäre es doch auch langweilig. ;)

Wenn dir das alles aber wirklich so unangenehm ist, dann rede mit deiner Familie darüber und auch mit deinem Freund. Du kannst nämlich weder von deiner Familie noch etwas von deinem Freund erwarten, wenn du nicht Klartext mit ihnen sprichst.

...zur Antwort

Ziellosigkeit Schule?

Hallo erst mal zu mir ich bin 15 Jahre alt und besuche die 10te klasse das Abschlussjahr . Ich habe seid mehreren Monaten damit zu kämpfen den Tag gut und sinnvoll zu gestalten jeden Morgen wo ich aufwache hab ich ein komisches gefühl in etwa wie „garkeine Lust auf den Tag was soll ich überhaupt machen ich hab auf wirklich garnichts lust“ also ich meine wirklich garnichts. Es kommt schon seid Jahren vor bei mir das ich eig schöne Hobbys immer aufgebe weil ich irgendwann keinen Gefallen mehr dran finde. Aufjedenfall ist das jeden Tag so und ich hab echt kein Spaß mehr am Leben bzw. sehe auch keinen Sinn warum ich das alles überhaupt machen sollte . Warum jeden Tag mir dieses Gefühl geben lassen warum der ganze Stress wofür überhaupt. Ich suche lange nach dieser Antwort doch vergeblich es gibt irgendwie nichts in meinem Leben was mich iwie glücklich werden lässt und alles. Ich würde gerne morgens mal mit Motivation und Freude aufstehen das ich garnicht erwarten kann das der Tag anfängt... Doch das hatte ich vllt das letze Mal vor so lange das ich mich nicht mehr mal erinnern kann. Ich lebe mein Leben jeden Tag nur weil ich muss und nicht weil ich will. Ich stehe morgens auf und denke mir direkt (wenn keine Schule ist oder eben Schule ist nach der Schule) was mache ich jzt damit iwie der Tag so schnell wie möglich vorbei geht. Doch es ist ein Teufelskreis sobald der eine Tag vorbei ist beginnt der nächste und die Frage stell ich mir erneut. Vielleicht versteht mich jmd der bis hier gelesen hat vielleicht aber auch nicht. Ich würde gerne mal wieder Glücklich sein und „leben“.

...zur Frage

Das möchte ich auch. Ich glaube das möchten Viele, wenn nicht sogar jeder. Glücklich sein und sein Leben leben.

Bei mir kenne ich meinen Grund, weshalb ich das im Moment nicht bin bzw. sein kann. Deswegen weiß ich auch, worauf ich hin arbeiten muss, damit dieses Gefühl der Bedrückung endlich verschwindet.

Da ich dein Leben und deine (bisherigen) Hobbys nicht kenne, kann ich dir nicht viel Rat geben.

Vielleicht hast du ja auch einen bestimmten Grund, warum du dich jeden Tag so fühlst, an dem du arbeiten kannst. Vielleicht brauchst du einfach nur mal ein wenig frisch Luft bzw. einen Tapetenwechsel?

...zur Antwort

Hinter seinem Rücken rumzuschnüffeln halte ich auch nicht für gut. Dir kann jeder etwas x-beliebiges erzählen.

Rede mit deinem Freund über deine Gefühle und Gedanken und schaut zu, dass ihr das geregelt bekommt.

Wenn am Ende doch rauskommt, dass er verheiratet ist... dann sei froh ihn los zu sein.

...zur Antwort

Weiter versuchen oder es sein lassen?

Hey Guys!

Ich kenn seid etwa 9 Monate ein fesches Mädchen und haben seit den Sommerferien auch einiges unternommen. Waren zwei mal gemeinsam essen, im Kino, schwimmen, Motorradfahren und Shoppen.

Allerdings hat sie einen Freund (gehen gemeinsam in eine Klasse) und ich höre oft von ihr (über Snap und so), dass sie mit freunden oder freundinnen etwas unternimmt. Allerdings höre ich nie, dass sie etwas mit ihrem Freund macht.

Sie braucht auch sehr lange zum Antworten, egal ob WhatsApp oder Insta. Auf Snap öffnet sie ab und zu meine Snaps erst nach 4/5 Tagen. Selten snapt sie gleich zurück. Sie snapt mir sogar obwohl sie meine gar nicht öffnet. Halt so typische Menschen mit über 300.000 Punkten auf Snap.

Allerdings habe ich das gefühl, dass ich der einzige bin mit dem sie in letzter Zeit alleine essen geht, oder ins Kino etc.

Wir haben uns vorgestern getroffen und seitdem hat sie nicht mehr meine snaps angeschaut, haben nichts mehr geschrieben. Ist schon das zweite mal nach einem treffen. Hab dann einmal bissl pause gemacht und dann hat sie auf einmal random wieder geschrieben und viel gesnapt.

Jetzt weiß ich nur nicht ob ich das ganze generell sein lassen soll, also kompletten Kontakt abbruch, weil sie hat ein haufen Freunde und wenn sie wirklich mit ihrem Freund jemals schluss machen würde, glaube ich würde sie jemanden bevorzugen(statt mir).

Am Anfang war sie für mich nur eine Ablenkung vom meinem anderen Crush, (die nix von mir will und nicht mal Kontakt aufbauen möchte). Aber mittlerweile bekomme ich immer mehr Gefühle für sie...

Muss auch zugeben, so weit bin ich noch nie mit einem anderen Mädchen gekommen(alleine essen gehen, shoppen etc)

Was denkt ihr? Es weiter versuchen oder bleiben lassen?

...zur Frage

Diese Entscheidung können wir dir nicht abnehmen.

Liebe bedeutet halt immer das Risiko verletzt zu werden. Also überleg dir ganz genau wie du jetzt vorgehen willst.

Jemand der sich nur selten, alle paar Tage, meldet wäre für mich zum Beispiel nichts, da es in einer Beziehung vermutlich nicht anders laufen würde. Ich würde also eher ein bisschen auf Abstand gehen und mich um mich kümmern. ;)

Vor allem, da du ja scheinbar nicht glaubst ihre erste Wahl zu sein, wenn sie sich von ihrem Freund trennt, wäre ich vorsichtig mit deinen Gefühlen.

...zur Antwort

Rede mit deinem Freund oder einer guten Freundin über deine Gedanken und Gefühle. Das erleichtert wirklich.

Allerdings... welche Story meinst du denn? WhatsApp? Instagram? Snapchat? Ist eigentlich auch egal welche, aber warum folgst du ihr denn noch?

...zur Antwort

Vielleicht schickst du ihm einfach mal einen Snap von dem was du gerade machst und fragst ihn, wie es im geht und was er gerade denn so macht. :)

Wenn er dann nicht antwortet, kannst du aber auch leider nichts dagegen machen, außer ihn evtl mal persönlich bei der Arbeit ansprechen. ;)

...zur Antwort

Warum soll es denn unbedingt ein langer Text sein?

Wenn dir selbst dazu nichts einfällt, reicht auch eine kurze Nachricht.

Schreib ihr, dass du den Abend mit ihr echt schön fandest und es auch mal nett war, sie alleine zu treffen. Dass das Zocken und Co. echt Spaß gemacht hat und du Wiederholungsbedarf hast. Das reicht doch vollkommen aus. :)

...zur Antwort

Mach daraus doch nicht so ein großes Drama... mit Sicherheit war das nur ein Scherz.

Aber da es dich ja besonders zu stören scheint, dann rede mit ihm, statt um den heißen Brei herumzureden... sag ihm, dass dich das scheinbar irgendwie verletzt hat. Und dann findet ihr gemeinsam eine Lösung, dass du dich eben nicht mehr so fühlst.

...zur Antwort

Da wir nicht wissen aus welchen Gründen du wieder das Rauchen anfangen willst, ist es schwierig dir zu helfen.

Pille hin oder her, gibt es keinen anderen Weg deinen Stress und Co abzubauen? Schreib in ein Tagebuch, zeichne irgendwas auf, was deine Gefühle und Gedanken wiedergibt. Es gibt wirklich viel bessere Methoden, als das Rauchen.

...zur Antwort

Toxic beste freundin?

Ich und meine beste Freundin (wir nennen sie jetzt Lilly)hatten damals einen krassen Streit der 4 Monate andauerte ... dieser machte unsere Bindung noch größer .... später lernte sie ein Mädchen kennen ... Ja ich war eifersüchtig ... sie wurde immer besser und besser ... auch wenn meine bff mir alles erzählt hat wie sehr sie mir vertraut etc. War sie immer mehr mit ihr ... ich lernte auch ein Mädchen kennen (jetzt meine beste Freundin(wir nennen sie sofia)) wir verstanden uns also immer besser .... und haben die Pausen zsm verbracht ... dann fing Lilly an mich grundlos zu ignorieren und zu blockieren und wegen jeder Kleinigkeit sauer auf mich zu sein... sie antwortete komisch ... es kam mir so vor als wäre das nur noch eine eindeutige Freundschaft .... ich habe mich immer entschuldigt obwohl ich nicht schuld war und sie verletzte mich immer nur wieder ... kein Tag verging wo ich nicht wegen ihr weinte oder dadüber nachdachte ob sie wieder auf mich sauer sei. An einem Tag kam sie zu mir und sagte sie will die Freundschaft beenden weil sie mich nicht verdient meinte sie... ich akzeptierte es ich wollte nicht vor ihr weinen ... jetzt ist sie mit ihrer anderen besten Freundin sehr gut ... guckt mich immer mit einem Killer Blick an ... versucht mich eifersüchtig zu machen (glaub ich) und tut so als wäre nix passiert ... jetzt mach ich mir über sie so große Gedanken wie noch nie ... sie macht mir Aggressionen .... ich bin aber nicht so traurig sie verloren zu haben sondern erleichtert ... ich kann es einfach nicht ertragen sie glücklicher mit jemandem anderen zu sehen... ich versuche ihr immer noch bei allem zu helfen ... doch da kommt keine danke zurück... danke dass ich Sofia hab... ich bin leider ein Mensch der zu schnell nachgibt oder verzeiht aber dass will ich wirklich nicht...

ich hoffe ihr könnt mir gegen meine Aggressionen , Eifersucht helfen und helfen sie zu vergessen oder Tipps zu geben wie ich mit ihr umgehen soll DANKE (fürs durchlesen)

...zur Frage

Ablenkung ist auch hier das Stichwort.

Warum rennst du denn jemanden hinterher, dem du nicht mehr wichtig bist und dich nur noch verletzt, dich zum Weinen bringt? Warum machst du das?

Nur weil ihr mal beste Freunde gewesen seid?

Du bist ihr nichts mehr schuldig, du musst ihr nichts mehr gutes tun. Konzentrier dich auf dich selbst und auf deine neue Freundin.

...zur Antwort

So einfach geht das ja alles nicht..

Erstmal musst du mit deinen Lehrern und Eltern darüber reden, was für Möglichkeiten es da gibt. Bei uns war nicht mal ein Klassenwechsel ohne richtigen Grund (Mobbing, ...) möglich.

Du solltest das jetzt defintiv nicht überstürzen.. ich meine, woher willst du denn wissen, dass du dann das 5. Rad am Wagen wirst? Vielleicht ist es ja doch nicht so.

Warte erstmal ab.. und wenn es dir dann doch sehr schlecht mit allem ergehen sollte, wäre ein Klassenwechsel oder Schulwechsel bestimmt eine Option.

...zur Antwort

Ist jemand von euch mal weit weg gezogen um einen Neuanfang zu wagen?

Hey ich bin 25Jahre alt. Ich habe mein Leben lang in der selben Stadt gewohnt bei meinen Eltern und Nähe meiner Oma und meinem Bruder. Ich bin Erzieherin und habe meinen Job gekündigt, da ich merke, der Beruf erfüllt mich nicht. Jetzt bin ich quasi wieder auf der Suche nach mir selber. Ich möchte etwas neues lernen, weiß aber nicht genau was. Da ich gespart habe, wollte ich mir einen Monat frei nehmen um mich selbst irgendwie zu finden.

Irgendwie wollte ich schon längere Zeit urgendwie weiter weg ziehen und da ich gekündigt habe, bot es sich gut an. Habe eine Wohnung gefunden in einer neuen Stadt, die ist ca. 3,5h also 300km von meinem Zuhause entfernt. Ich dachte mir hier könnte ich nochmal neu anfangen und dad Leben ist zu kurz um an einen Ort zu bleiben. Und hier habe ich Ruhe und sehe mal was neues. Jetz bin ich heute eingezogen und fühle mich irgendwie komisch.. Ich war noch nie sonweit weg😅und ich habe schon irgendwie ein schlechtes Gewissen, da ich meine Oma die 80 Jahre alt ist jetzt nicht mehr so oft besuchen kann, sie war sehr traurig und wollte nicht das ich gehe. Auch meinem Bruder helfe ich oft, weil er kein Auto hat und meine Oma habe ich auch öfter geholfen, da sie kein Auto hat und öfter Arzttermine hat. Jetzt kann ich ihnen nicht mehr helfen. Klar meine Eltern wohnen in der Nähe und helfen noch, aber ich habe auch ein schlechtes Gewissen, da es jetzt alles an ihnen hängen bleibt.

Auch kann ich sie jetzt nicht mehr ganz so oft besuchen. Ich weiß nicht bin gerade angekommen und fühle mich so merkwürdig, vielleicht ist es auch normal?

Eigentlich freue ich mich ja darauf neu zu beginnen, neue Leute kennenzulernen und hier erstmal Zeit für mich zu haben und mich auf mich zu konzentrieren. Aber irgendwie ist es schon ungewohnt, weil ich meine Familie vorher wirklich oft gesehen habe.

Hat einer von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG

...zur Frage

Ich selbst bin noch nicht ausgezogen, aber es ist für beide Seiten eine neue Situation. Wir waren am Anfang 8 Leute im Haus, jetzt sind wir nur noch zu 4., da der Rest ausgezogen ist. Das man sich da komisch fühlt ist ganz normal.

In meinen Augen hast du aber das Richtige getan. Denn no risk, no fun. Wie willst du denn sonst herausfinden, was dich erfüllt und was nicht, wenn du nicht mal was Neues ausprobierst bzw. was riskierst?

...zur Antwort
Ich bin der Meinung das er mich durch das ganze ignorieren auf Distanz zu ihm gebracht hat.

Sehr gut möglich. Mein Ex hat mich damals auch oft verletzt bzw. zum Weinen gebracht. Als wir uns dann getrennt haben, tat es mir einfach nicht mehr weh, weil er mich einfach schon so oft verletzt hat und... ich teilweise unbewusst mit ihm abgeschlossen habe.

Das war in meinem Falle auch gut.

Am besten redest du mal mit ihm darüber, wie du dich fühlst und was du glaubst. Ohne Reden klappt da nichts.

...zur Antwort