Ich finde es gerade bei Zwillingen vollkommen nachvollziehbar. Zwillinge haben eine viel stärkere Bindung zueinander als normale Geschwister. Sie sehen sich ununterbrochen, sind ständig zusammen und das seit ihrer Geburt. Natürlich baut sich da ein enges Verhältnis und großen Vertrauen auf und wie drückt man es am besten aus, als mit einem Kuss? ;-)

...zur Antwort

Schwules Tuch und lesbische Träger ... Ja, alles klar. Kleider haben eine sexuelle Orientierung. X'D

Die Hose gibt es bei H&M und das Tuch und die Träger sind meist gar nicht dran.

...zur Antwort

Ich würde ebenfalls einen Kontaktabbruch vorschlagen. Wenn du sie ständig siehst, wird es dir nicht besser gehen. Um sie aus dem Kopf zu bekommen, musst du sie auch aus dem Sichtfeld verbannen. Andernfalls kann das Entlieben noch sehr lange dauern.

...zur Antwort

Ich kann mir vorstellen, wie sehr du dich fürchtest. Es sind aber meist nur ganz normale Geräusche, die du auch tagsüber hörst, nur fallen sie dir am Tag nicht auf, weil du sie ignorierst und jetzt spitzt du die Ohren, weil du Angst hast.

Ich bin schon längst volljährig und wenn niemand in der WG ist, mache ich mir in die Hose. Ich bin total paranoid, laufe durch alle Zimmer, mache überall Licht an, damit auch sichtbar ist, dass da jemand ist und kein Blödi auf die Idee kommt, in die Wohnung einzusteigen. Ich suche nach den Ursachen der Geräusche und gucke, wo ich wie am schnellsten raus laufe, falls da doch etwas ist. Da ist aber nie was.

Du machst dir unnötig Sorgen. Falls es aber gar nicht mehr geht, ruf deine Mutter noch mal an und bitte sie, nach Hause zu kommen.

...zur Antwort

Das habe ich eine lange Zeit auch gemacht. Ich hatte niemanden zum Reden, also redete ich mit Leuten, die nicht da waren, weil ich reden musste irgendwie. Es war eine Art seelische Befreiung. Ein Grund, weshalb ich auch lange Zeit ohne vertraute Personen auskam. Man kennt das ja. Man brauch mindestens einen Menschen, dem man alles erzählen kann. Den hatte ich nicht, also dachte ich ihn mir. So wie andere Menschen also ihren Frust los wurden, wenn sie mit einem Vertrauten sprachen, wurde ich meinen los, wenn ich mit einer nicht existierenden sprach.

Das legte sich aber und verschwand sogar nachdem ich mehr soziale Kontakte knüpfte, so dass ich dann froh war, auch mal den Mund halten zu können, wenn ich allein war. Wenn man sich den ganzen Tag die Zunge fusselig redet, will man gar nicht mehr mit noch einer Person reden, selbst wenn sie ausgedacht ist. ;-)

Meine Situation unterscheidet sich natürlich ein bisschen von deiner. Ich aber habe es in den Griff bekommen. Vielleicht bekommst du es ja auch allein hin und musst dir nicht gleich Hilfe suchen. Ich würde dir das nur raten, wenn es zu extrem ausartet.

...zur Antwort

Manche werden dir jetzt erzählen dass das von einem Vitaminmangel kommt was aber nicht stimmt. Das ist nur ein alter Irrglaube. Es handelt sich bei den Flecken um Luftblasen die sich unter die Nagelhaut geschoben haben dadurch dass dein Nagel aus Versehen zu weit nach hinten geschoben wurde. So was tut nicht weh. Deshalb spüren wir es nicht. Google mal. Da findest du genug Erklärungen dazu.

...zur Antwort

Sportturnier in der Schule

Hallo

Ich besuche die 11. Klasse der gymnasialen Oberstufe. Nach den sommerferien komme ich in die 12. Klasse. Da ich ein Wirtschaftsgymnasium besuche und wir uns bei den LKs nur zwischen Mathe, Deutsch und Englisch entscheiden konnte, haben wir eigentlich kein Kurssystem. Wir bleiben im Klassenverband und sind nur in den drei Fächer Mathe, Deutsch und Englisch in Kursen.

Da ich das ganze Schuljahr von meinen Mitschülerin gemobbt wurde, darf ich nach den Sommerferien in die jetzige 11a wechseln, wir sind die 11c. Grund für das Mobbbing waren meine guten Noten und das ich mich jede Stunde am Unterricht beteiligt habe.

Jetzt zu meiner Frage: Wir haben morgen ein Sportturnier in der Schule (Fussball). Die Sportlehrerin der 11a hat mich gefragt, ob ich bei der 11a mitspiele, da ich ja nach den Sommerferien sowieso in der Klasse bin. Es müssen aus jeder Klassse zwei Mädchen mitspielen und die jetzige 11a hat nur ein Mädchen, welche mitspielen würde. WEnn ich nicht mitspiele, kann die 11a nicht teilnehmen und die müssen dann 8 Stunden unterricht machen.

Die Schlüler aus meiner jetzigen Klasse 11c sind sehr sportlich und möchten das Fussballturnier unbedint gewinnen. Auch wenn das eigentlich total unwichtig ist, weil das nur ein schulinternes Sportfest ist. Wenn ich jetzt bei der 11a mitspiele und wir dann gewinnen (Ich habe 8 Jahre lang Fussball gespielt) mobben die aus der jetzigen 11c mich wahrscheinlich nach den sommerferien weiter. Die wollen immer noch, dass ich die Schule wechsel.

Was soll ich machen ? Morgen garnicht zur Schule gehen ?

Lg Micky

...zur Frage
Bei der 11a mitspielen

Spiel mit! Ein Grund wäre schon mal, dass sie dir dankbar sein werden, weil sie durch dein Teilnehmen keinen Unterricht haben. Dein Einstieg in die Klasse würde also positiv ausfallen. Und mal ehrlich ... Willst du wirklich, dass deine alte Klasse gewinnt? Die Leute, die dich geärgert haben? Ich denke wohl kaum. Also würg ihnen zum Abschied noch einmal eine Niederlage rein.

So bald du in der neuen Klasse bist, würde ich dir raten, dass du offen zu den Gründen stehst, die dich dazu bewogen haben, die Klasse zu wechseln. Nach meiner Erfahrung werden Leute die offen damit umgehen, in Ruhe gelassen, so bald sie die Klasse wechseln. Ich habe das jetzt öfter mit angesehen und es hat mich gewundert, aber auch gefreut.

In der achten Klasse wechselten vier Schüler die Klassen in meiner damaligen Schule. Jeder ging offen mit dem Thema um, so dass die Klasse mit dem Zuwachs Verständnis aufbrachte und die Schüler (also die gemobbten Schüler) in Frieden gelassen wurden. Dasselbe geschah dann auf der Berufsschule. Ein Mädchen erzählte der gesamten Klasse gleich zu Anfang, was ihr alles widerfahren war und bat drum, sie zu ignorieren, wenn sie jemand nicht mochte. Das wurde respektiert. Ignorieren musste sie aber niemand, sie war eine nette Person und so verstanden sich alle gut mit ihr.

...zur Antwort

Du läuft in dein Verderben. Und wenn eine Antwort („Hau ab so lange du noch kannst“ von XxSweettjuliaXx) SO viele DH's bekommt (jetzt gerade sind es noch 165), für solch einen simplen Satz, der aber alles sagt, was du jetzt tun solltest, solltest du dir wirklich Gedanken machen.

Schlagen rechtfertigt nichts. Auch kein Buch, in dem das steht, egal, welches es das ist! Ob es jetzt der Koran oder die Bibel ist! Das sind Bücher, die würden vor Jahrhunderten geschrieben und entsprechen nicht mehr dem heutigen Zeitgeist.

glaube an nichts, würde dennoch zum Islam ihm zur Liebe wechseln

Genau deshalb ist es Moslems (Männern) erlaubt, Christinnen zu heiraten. Ich musste einmal ein Referat zum Thema „Kopftuch“ halten und bin deshalb in der Bibliothek auf ein nettes Buch gestoßen, in dem viele Sachen bezüglich des Islams erklärt wurden. Ich weiß nicht mehr, wie das Buch hieß, jedenfalls stand in diesem Buch (von einem Moslem übrigens verfasst), dass Moslems Christinnen heiraten dürften, auch Jüdinnen, weil sie alle ursprünglich einem Volk angehört haben.

Von Frauen, die dem Islam angehören, wird nicht gern gesehen, dass sie einen Christen oder einen Juden heiraten, weil man die Frau als schwächer ansieht und anzunehmen ist (so wie du das ja auch machen würdest), dass die Frau dem Mann zuliebe die Religion wechselt. Du siehst, es ist also nichts Besonderes, dass er dich „Nicht-Muslima“ heiraten will.

Ein Mann, der bereits vor der Ehe dir sagt, was er darf wegen seiner Religion, dem ist nicht zu trauen. Egal, wie nett er sonst ist, einmal Schlagen ist schon einmal zu viel. Und es androhen verspricht, dass er plant, es öfter zu tun, wenn du ihm nicht gehorchst. Willst du das wirklich? Denk doch mal nach. Möchtest du geschlagen werden, nur weil du mal keine Lust dazu hast, mit ihm zu schlafen? Ist das deine Vorstellung von einer perfekten Ehe? Oder wenigstens von einer schönen Ehe? Einer erträglichen Ehe?

Ich bin ehrlich gesagt erschrocken von dir und deiner Sichtweise, denn du scheinst trotz solcher Aussagen von ihm, dir keine Sorgen zu machen, was mit dir passieren wird, wenn du verheiratet bist. Es kommt mir fast so vor, als hättest du das Gefühl, dass er das nie gesagt hätte. Ich verstehe dich nicht. Wie kannst du so locker in die Zukunft blicken, trotz solcher Aussagen und nur wissen wollen, wo das im Koran steht? Wenn es da steht, ist es dann okay für dich, wenn er dich schlägt? Ganz nach dem Motte: „Der darf das ja, steht ja im Koran“?

Ob es jetzt da wirklich steht oder nicht, ist egal. Tatsache ist, er glaubt auch, dass es da steht und er findet das in Ordnung und erwartet von dir offenbar, dass du es akzeptierst. Alles, was ich geschrieben habe, hat nichts mit deiner Frage zu tun, aber ich musste das einfach mal los werden. Wenn ich so was lese, frage ich mich, wie blind man vor Liebe nur sein kann, um sich selbst wissentlich in eine Ehe zu begeben, die einem schaden wird.

...zur Antwort

Und wenn? Ist doch gar nicht schlimm. Ich weiß es zwar nicht, aber es gibt genügen Möglichkeiten sich die Serie anzusehen, auch wenn man minderjährig ist. Ich denke z.B. auch, dass die Serie wieder im Fernsehen ausgestrahlt wird, da wirst du es ohne Probleme schauen können und falls nicht, gibt es ja genug Interrnet-Seiten. Zur Not kauft man sich die DVD dazu, da fragen sie meist auch nicht nach an der Kasse.

...zur Antwort

Mir wurde im Studio Vaseline sogar empfohlen! Das ganze Studio hat sogar danach gerochen. Aber gut, ich muss auch sagen, dass der Tätowierer eine Lusche war und seine Arbeit sch### aussieht. Ahnung schien der nicht zu haben.

...zur Antwort

Vielleicht ist das ja keine Verliebtheit, sondern eher ein Gefühl der Bewunderung? Ich liebe ihre Musik auch, guck mir immer ihre Videos auf YouTube an und finde die Frau einfach genial. Gut, bin nun auch 'ne Frau und nicht lesbisch, aber dasselbe gilt auch für Künstler beispielsweise. Es gibt welche, die beneide ich einfach und bewundere sie. Das hat dann aber nichts mit Verliebtsein zu tun bei mir.

...zur Antwort