Würd mich mal interessieren: empfindest su irgendetwas, wenn man das gleiche bei dir macht? Ist keine empathie Frage... wollte nur wissen was du dabei fühlst... vllt ist es dir ja egal, wie bei mir!!!

...zur Antwort

Hmm.... kollege ganz einfach: morgen dort sofort anrufen!

...zur Antwort

In Deutschland gut? Interessant. Deutschland ist eine Anlaufstelle, den die AUSLÄNDER lieber meiden sollten...

...zur Antwort

Moral spielt in deinem Zustand keine Rolle mehr. Das System zwingt dich zu manchen sachen. Wenn ich du wäre, würde ich klauen oder andere sachen machen. Diese ganzen vorgesetzten machen es nicht anders. Die machen es aber wenigtens. Deswegen geht es denen auch so gut. Diese Leute schämen sich nicht mal zu sagen, das die Rente erst ab 63 irgendwann ist. Man mit 63 ist man schon halb Tot. Wie gesagt: versuch in der Firma so wenig wie möglich zu arbeiten. Am besten wäre es, dich arbeitslos zu melden, und nebenbei schwarz arbeiten. (Alles was ich geschrieben habe, ist ernst gemeint)

...zur Antwort

Was haltet ihr von Teenie-Müttern?

Hey,

ich Stelle mir seit einiger Zeit die Frage, warum junge Frauen unter 18, die ungeplant schwanger werden und sich dann dazu entscheiden das Kind zu behalten, so schrecklick verurteilt werden. Es wäre doch viel einfacher einfach "das Problem aus der Welt zu schaffen" als sich dieser riesigen Verantwortung zu stellen. Es heißt dann immer, "zu dumm zum verhüten" , "asozial" , "aus denen wird ja eh nichts" , "sie ruinieren sich die Zukunft" etc...

Ich kann das alles nicht nachvollziehen, wie man so urteilen kann, gerade weil man nichts dafür kann, wenn das Verhütungsmittel versagt, was in den meisten Fällen von ungeplanten Schwangerschaften der Fall ist und nicht etwa die Unfähigkeit zu verhüten. Ich habe das Gefühl bei diesem Tabuthema kann man es keinem Recht machen, egal ob man abtreibt oder sich dafür entscheidet das Kind zu bekommen und zu behalten oder es zu seinem eigenen Wohl adoptieren zu lassen.

Ehrlich gesagt ich finde es diskriminierend über z.b. eine 17-jährige mit einem Babybauch den Kopf zu schütteln, denn sie hat sich für den schwierigeren, nicht egoistischen Weg entschieden, mit dessen Konsequenzen sie vermutlich ihr ganzes Leben lang leben muss (natürlich gibt es auch so viele gute Sachen, aber darum geht es nicht). Ich will damit nicht sagen, dass ich gegen Abtreibung bin, natürlich ist es vernünftiger und einfacher, aber wenn man es nicht tut heißt es auf keinen Fall, dass aus dieser jungen Frau nichts mehr wird, sie kann trotzdem ihr Abi machen und wenn sie will studieren oder eine Ausbildung machen. Wieso ist es in unserer Gesellschaft so verpönt, sich in jungen Jahren für das Kind zu entscheiden? Das ist doch extrem selbstlos...solchen Mädchen wird es in unserer Gesellschaft so doch nur noch schwerer gemacht, als sie es doch eh schon haben, ich kann nicht nachvollziehen, wie man auf solche Leute hinuntersehen kann.:/

Was ist eure Meinung zu dem Thema?

...zur Frage

Mit 18 ist man ein Kind. Diese ganzen Regeln vom Deutschen Staat interessiert mich nicht. Mit 18 ist man noch ein KIND! Frauen brauchen auf jeden Fall extra rechte. Für einen Mann ist es leicht. Für Frauen nicht, da sie mehr von der Umgebung verurteilt werden. Das Kind ist da, was jetzt? Natürlich behalten was sonst. Diese ganze Geschichte mit: juhu 18, endlich kann ich mir alkohol kaufen. Das ist sowas von behindert. Deutschland ist nur in Technischen sachen fortgeschritten. Moral oder Rechte gibt es hier auch nicht.

...zur Antwort

Diese ganzen Regeln sind doch irrelevant. Du hast es gekauft, es ist DEINS.
Wie viel denn wenn ich mal fragen darf?

...zur Antwort

Im Koran wird viel über die Juden erzählt. Ungefähr ein Drittel. Der Koran verurteilt unehrliche „Muslime“, auf die selbe Weise, die den Islam ablehnen. Des weiteren wird im Koran auch gesagt, dass es Christen gibt, die gläubiger sind als viele Muslime, und dass auf diese CHRISTEN eine Belohnung wartet. Gemeinsamkeiten gibt es in dem Sinne, dass sie eigentlich den selben Gott haben. Der Gott in der Bibel und im Koran sind die gleichen. Gott verändert sich nicht. Natürlich ist es nicht möglich, einem Christen zu erklären, dass Jesus nicht Gott ist. Ein Gott der stirbt, kann kein Gott sein. Darauf werde ich jetzt aber nicht eingehen. Die meisten Christen denken zum Beispiel, dass die Muslime an Gott glauben... die mehrheit der Muslime glaubt aber nicht an Gott, sondern an Muhammed. Die Hadithen haben im Islam mehr zu sagen als der Koran. Die meisten Muslime vergöttern eigentlich genau so wie die Christen einen Menschen, der schon längst tot ist. Im großen und ganzen, werden beiderseits irgendwelche sterblichen -wie Jesus und Muhammed- als erste Priorität geschätzt. Was natürlich schwachsinn ist, da Gott keinen Rat von Menschen braucht. Bei allem Respekt: christen und muslime die nur an einen Gott glauben, sind damit nicht gemeint. Da es auch im Christentum gläubige vorhanden sind, die Gott nicht mit Jesus verwechseln. Die Kerngemeinsamkeit ist der selbe Gott. Es ist egal, ob 100 leute an etwas glauben oder nur einer. Die Wahrheit ist nun mal die Wahrheit. Wenn Stückzahl ein Maßstab wäre, müssten wir heute immer noch sagen, dass Hitler recht hatte, da hinter ihm fast ganz Deutschland war. Wir wissen aber, dass es nicht richtig war. Islam ist kein spezieller Begriff. Es bedeutet einfach nur Hingabe in Frieden. Ein Christ, der den Frieden bevorzugt, hat diesen Begriff verstanden und er lebt danach. Natürlich ist in der Praxis alles anders ;) krieg wo es nur geht, töten wann auch immer. Die Religion wird beiderseits ausgenutzt um zu mobilisieren. Derzeit ist die einzige Gemeinsamkeit, die Leute mit Religion zu verarschen und für eigene zwecke zu mobilisieren. Bin selber gläubig und offen bei solchen Sachen. Es ist nun mal die Wahrheit.

...zur Antwort

Ist doch egal?  Ist du 80 jahre alt? Dann lieber abgeben ansonsten warum dieser unnötige stress...

...zur Antwort

Welches iphone

...zur Antwort

3 kilo gras kaufen und und an dealer verteilen.

...zur Antwort

Ganz einfach: wenn es dir nicht gefällt raus und wntweder direkt wieder Schule oder was anderes suchen. Du bist noch 18 und willig keine sorge.

...zur Antwort

Alle sind gleich: Blutsauger. Spielt keine Rolle.

...zur Antwort