ganz einfach, ihr seit eine Bedarfsgemeinschaft, habe mit meinen Kids als Alleinerziehende auch Stkl. 2 gehabt, als vor 4 Wochen mein Freund zu uns gezogen ist, mußte ich meine Stkl. auf 1 ändern lassen, sonst mache ich mich strafbar ( Steuerhinterziehung ) wir sind somit eine Bedarfsgemeinschaft...so ist es in unserem Lande....

...zur Antwort

Mieter verlangt Carport. Brauche eure Hilfe!

Hallo zusammen. Ich hab mich jetzt hier angemeldet, weil ich ein Haus geerbt habe und somit auch Vermieter einer in diesem Haus Befindlichen Wohnung bin. Leider bin ich noch verhältnismäßig Jung und in der HInsicht noch eher grün hinter den Ohren :) Ich wäre euch allen sehr dankbar um ein Paar Antworten. Mein Problem ist folgendes. Mietgegenstand ist eben die Wohnung im ersten Stock, eine Garage und ein separater PKW Stellplatz. Der Stellplatz ist befplastert und zum Parken bestens geeignet :) Das Problem das mein Mieter hat ist folgendes. Am Nachbarsgrundstück steht ein relativ großer Baum, dessen Blätter natürlich ab und an mal hinunterfallen. Weiters gibts ne Horde Vögel, die diesen Baum gerne Nutzen, und wo Vögel sitzen wird auch "Mist" gemacht. Da die Besitzer des Grundstücks auf dem der besagte Baum steht nicht gerade die freundlichen Nachbarn sind, habe ich auch wenig Lust dazu diesen klarzumachen dass sie den Baum zurechtstutzen oder fällen. Der Mieter verlangt nun von mir einen Carport für den Stellplatz, dass sein Zweitwagen nicht "vergammelt". Meine Frage ist jetzt folgende. Hat der Mieter ein Recht darauf dass der besagte Baum vom Nachbargrundstück durch mich "zurechtgestutzt" werden muss, (die Äste des Baumes die auf meinen Grund hängen) oder gar dass ich den Stellplatz überdachen muss? Ich sehe es einfach nicht ein wegen ein paar Vögel einen Carport zu bauen, bzw einen Holzarbeiter anbiete der den Teil des Baumes wegschneidet. Ist ja beides nicht wirklich günstig. Ich versteh auch nicht wieso er sich nicht einfach eine Autoplane drüberwirft, aber naja. Er steht dann lieber zweimal die Woche mit nem Schwamm hinten und Schrubbt seinen Kübel. Mir wäre sehr geholfen, ob ich im Bezug auf des Nachbars Baumes irgendwie tätig werden muss oder ob es mir egal sein kann. Herzliche Grüsse und Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

keine Panik, der Mieter hat kein Recht einen Carport zu verlangen, denn bei Einzug laut Mietvertrag war dies auch kein Thema, soll er sich doch mit dem Nachbarn einigen, du bist nicht verpflichtet....nur nicht unterkriegen lassen...natürlich versucht er es jetzt da du der Erbe bist....toi toi toi

...zur Antwort

wenn du unsicher bist beim buchen, ob noch was günstigeres findest, mein Rat, immer um eine Option auf das zu buchende für 2-3 Tage anfragen u. per email bestätigen lassen, so kannst dann noch kostenfrei absagen...aber in deinem Fall entstehen Gebühren....es gibt heute nichts mehr geschenkt

...zur Antwort

nein im Gegenteil, viele die im Altenheim usw. arbeiten sind froh einen Kollegen zu haben, schon von den männern die dort sind u. nicht alle eine junge Frau zum pflegen haben möchten.. dann kann ein Mann auch bei Gelegenheit den weibl. Pflegekräften unter die Arme greifen, denn das ist ein Beruf wo viel Kraft und Ausdauer gebraucht wird, würde mir öfter noch einen Kollegen an meiner Seite wünschen...

...zur Antwort

schlechte und billige Erde, dann passiert sowas, auch wenn die Pflanze zu feucht gehalten wird

...zur Antwort