Zyzz war eigentlich das ganze Jahr daueron, hat die Medikamente Clenbuterol und das Schilddrüsenhormon T3 eingenommen und dabei Trenbolon Acetat mit Testosteron Propionat gespritzt. Diese Kombination erlaubte es ihm, Muskeln aufzubauen, während er gleichzeitig seinen Körperfettanteil reduzierte.

Nun gut. So einen Körper erreichst Du niemals ohne Steroide. Selbst mit ist es schwierig, einen so symmetrischen Körper zu haben.

Geh an Deine Grenzen, natural, und hoff, dass Deine Gene von Adonis selbst kommen:)

...zur Antwort

Angst die Deutsche Sprache zu vergessen

Hallo Zusammen,

ich lebe seit 11 Jahren in Deutschland (mit 23 bin ich nach Deutschland ausgewandert). Ich lebe hier mit meiner Freundin aus meinem Heimatland zusammen (ich habe sie hier in DE vor 3 Jahren kennengelernt). Vor einigen Monaten hat sich eine Art Angst in meinen Kopf gepflanzt, nämlich, dass ich die Deutsche Sprache irgendwie verlenen werde, weil wir mit meiner Freundin zu Hause nur unsere Muttersprache sprechen. Ich denke immer häufiger daran, dass wenn wir mal Kinder bekommen und dann man eben weniger privates mit anderen (Deutschen) unternimmt, dass meine Deutschkenntniss nach unten wegknickt. (Z.B. 4 Wochen Sommerurlaub nur in der Muttersprache usw.).

Dann kommt noch dazu, dass ich das Deutsch beruflich relativ gut können muss. Ich bin Projektleiter bei einer großen deutschen Firma wo ich technische Projekte mit einigen Millionen Euro Jahresbudget vertreten soll, also ständig auf Mittelmanagementebene diskutieren muss. Kleinerer Sprachfehler sind zwar erlaubt (da ich Ausländer bin), aber ich muss recht schlagkräftig und präzise reden können. Ich habe irgendwie die Angst, dass wenn ich zu Hause (oder in Urlaub mit der Familie) nur meine Muttersprache nutze, vergesse/ verlerne ich mein Deutsch oder zumindest ich mich gar nicht verbessere.

Hat jemand von Euch eine ähnliche Aufstellung, bzw. "sprachliche" Trennung zwischen Familienleben und Beruf? Wie geht ihr mit so etwas um? Habt man wirklich ein solches Problem oder bilde ich es mir nur ein? Bleibt dieses Gefühl für eine Herausforderung (eine Art Angst) für ein Leben lang oder kann man es irgendwie abtrainieren?

...zur Frage

Was Du in diesen 11 Jahren gelernt hast, das vergisst Du nicht so schnell. Stell Dir vor, Du bist 11 Jahre lang Rad gefahren. Machst dann ne Pause. Du wirst nicht vergessen, wie man Rad fährt. Du wirst am Anfang bisschen Probleme haben, um wieder reinzukommen, aber Du wirst es nicht verlernen.

...zur Antwort

Erstmal: Da steht, er hat mehr als 6kg Muskeln aufgebaut und gleichzeitig Fett abgebaut. Du kannst maximal 200 Gramm Muskeln mit guter Veranlagung natural aufbauen in einem Monat. Wie will er 6kg in 5 Wochen schaffen? Sowas ist nicht mal mit Anabolika möglich. Der Grossteil der Masse dort ist die Wassereinlagerung, zwar auch bisschen mehr Muskelmasse als 200g pro Monat durch die erhöhte Proteinsynthese aber. Da kommst Du trotzdem nicht auf 1kg pro Woche. Und dabei gleichzeitig Fett abbauen, genau.

Die Wirkung von Supplementen im Bereich Muskeln aufbauen und Fett abbauen ist wesentlich geringer als die der Anabolika. Und mit Anabolika alleine hast Du schon Mühe solche Resultate zu erzielen.

Das eine soll ein natürlicher Testosteron-Booster sein. Hab mal dieses "Fadogia Agrestis" gegooglet:

"Fadogia agrestis is a traditionally used Aphrodisiac herb that, due to one study noting increases in testosterone in rodents, is currently being investigated for its potential as a Testosterone Booster. There is not much evidence on this herb at this time, and despite its traditional usage in marketplaces (Mideast and African regions) there are currently no human studies."

Quelle: Fadogia agrestis is a traditionally used Aphrodisiac herb that, due to one study noting increases in testosterone in rodents, is currently being investigated for its potential as a Testosterone Booster. There is not much evidence on this herb at this time, and despite its traditional usage in marketplaces (Mideast and African regions) there are currently no human studies.

...zur Antwort

Lern Latein und Griechisch. Kannst sehr viel eindeutschen. Lern die Präpositionen und wichtige Worte wie zB das griechische "bios" (Leben) oder "logos" (Lehre). Latein ist mehr ein Kompositum als eine Sprache, und wie Du siehst, kann man das gut auch verdeutschen:)

...zur Antwort

Zur Betonung des Verbs.

...zur Antwort