Grundsätzlich ist das was völlig normales... grade in der Schulzeit hatte ich auch wesentlich mehr gute Freundinnen als gute Freunde. Und auch da wars dann eben so, dass ich dadurch dann eher noch weitere Frauen als Männer kennengelernt hab. Dumme Kommentare hab ich dadurch eigentlich nie geerntet, höchstens mal, dass jemand meinte, das würde schon passen, ich würde mich ja grundsätzlich etwas "femininer" benehmen (nicht im Sinne von schwul oder von wehleidig oder wie man das sonst negativ meinen könnte, sondern eher im neutralen oder sogar positiven Sinne)...

...zur Antwort

Dazu ist nur zusagen :

Wo die Liebe hinfällt!

...zur Antwort

Ich mag es auch nicht, wenn man Menschen auf ihren Charakter reduziert. Vor allem nicht, wenn sie geil aussehen.

...zur Antwort

Ich glaube, dass ich gerade das offiziellen "Skeptisches Schwein ist skeptisch!"-Emoticon erfunden habe:

(°☉̰°)

...zur Antwort

Sprich sie und und sag ihr was Sache ist.

VLLT fühlt sie genauso und alles wird gut !

...zur Antwort

"Warum reagieren männer so gleichgültig wenn man sich von ihnen getrennt hat? Ist es ihnen wirklich egal oder verbergen sie nur ihre gefühle und kämpft ihr um eure ex und wann"

  • Glaub mir, uns ist es wirklich egal.
...zur Antwort
  1. SPIELEN 2.wenn jemand in deiner nähe is musste raushören wo er langkommt und wie nah er is das machste am besten mit nem kollegen der dann nur rumläuft und du musst ihn halt holen
  2. wie isn deine maus einstellung.... wennde die höher machst haste auch bessere reflexefröhlich weilde schneller zielen kannst

Also ich denke Spielen ist die beste Methode. Am besten Brettspiele... fröhlich Also du trainierst ja deine Reflexe nie in jedem Bereich. Soviel ich weis trainiert man die Reflexe nur für eine bestimmte Sache. Also wenn du nun gut größer werdende Kreise anklicken kannst, heißt das nicht das du auch viel früher schiesst.

...zur Antwort

DOPPELPOST!!!

Ich fühle mich dabei so tollkühn und unbesiegbar wie eine Rollator-Omi, die Fruchttraubenzuckerbonbons aus der Apotheke gelutscht hat.

...zur Antwort

Ehm... Informatiker wird schwer. Du bräuchtest schon ein bessern Abschluss.

Auf eine FOS wirst du auch nicht kommen... mhm.... ich seh keine Großen Chancen.

Wie heißt denn dein Kanal ?

...zur Antwort

Haferflocken, Rosinen und vieeeeeeeeeele Nüsse, am besten in Milch versenkt.

Das soll Wunder wirken für die "grauen Zellen"; je öfter Du das isst, desto besser.

Ich habe morgens auch gern einen frischen Orangensaft mit Kernigen (Haferflocken) drin, weil ich kurz nach dem Aufstehen noch nichts Richtiges essen kann. Kurz quellen lassen und auslöffeln. Sättigt auch ganz schön.

...zur Antwort

Radiergummi aus Naturkautschuk: Aus dem tropischen Kautschukbaum, der v-förmig angeritzt wird, gewinnt man einen zähen Milchsaft (Latex), der mit viel Wasser aufgewalzt, gereinigt, konserviert und zu großen Ballen gepresst wird. Bei der Herstellung des Radierers wird Kautschuk zu 10% bis 20% als Bindemittel verwendet. Aus Rüböl wird Faktis gewonnen, eine weißgelbe Masse, die das Grafit aufnimmt und der wichtigste Bestandteil des Radierers ist. Diesem Gemisch wird Schwefel unter Druck (6 Bar) und bei Temperaturen zwischen 140 - 160 Grad Celsius zugeführt. Dabei „vulkanisiert“ die Masse zu einem elastischen Stoff (Gummi). Je nach Verwendungszweck werden dem Radierer noch Schleifstoffe (z.B. Quarzmehl) zur Verbesserung des Abriebs, Füllstoffe (z.B. Kreide) und Farbstoffe (z.B. Lithopone / weiß, Zinnober oder Eisenoxyd / rot) beigegeben. Die Härte und Weichheit des Radierers wird durch das Mischungsverhältnis der verschiedenen Rohstoffe beeinflusst (z.B. weicher – höherer Faktisanteil, härter – höhere Anteile von Schwefel und Quarzmehl)

...zur Antwort

Naya,

Das schlimmste was du jetzt machen kannst, ist dir Vorwürfe zu machen. Es ist gekommen wie es kommen sollte. Du kannst dafür nichts und es ist wichtig das du das verarbeitest!

...zur Antwort