Warum kann ich keine gute Freundin sein (v.a. freundschaftlich)?

Hallo!

Ich hab schon mal eine ähnliche Frage gestellt, aber erhoffe mir hier Antworten, die sich eher auf die freundschaftliche Seite beziehen. Außerdem ist diese Frage etwas detaillierter, was meine Persönlichkeit angeht.

Ich hatte noch nie enge Freundschaften, ich habe viele gute Bekannte, die ich natürlich auch als Freunde bezeichnen würde. Allerdings glaube ich kaum, dass sie das genauso sehen. Ich verstehe mich mit allen gut, bin immer gut drauf und für alle da. Ich hätte gerne eine beste Freundin oder einen besten Freund, einfach jemand, der immer für mich da ist. Aber auch für den ich immer da sein kann. Denn bisher ist eigentlich nie jemand mit seinen Problemen zu mir gekommen, ich bin immer nur die, die alles zwei Wochen später mitbekommt, weil einfach niemand auch nur daran denkt, mir Bescheid zu sagen oder mich um Rat zu fragen. Ich glaube generell schon, dass ich gut zuhören kann. Das ist wohl sowieso meine Stärke, weil ich schon sonst eher still und schüchtern bin.

Noch ein paar Fakten über mich, die vielleicht eine Rolle spielen könnten..

  • Ich stehe nicht gerne im Mittelpunkt
  • Ich sage nicht gerne meine Meinung und kann sie auch nicht gut vertreten/bin sehr schnell von anderen überzeugt, um Konflikten aus dem Weg zu gehen
  • Ich entwickle schnell Gefühle für andere Menschen(nicht nur romantisch)
  • Ich würde alles tun für Menschen die mir wichtig sind, kann es aber öffentlich nicht wirklich zeigen
  • Ich bin hoffnungslos romantisch und vertraue darauf, dass es irgendwo da draußen einen Seelenverwandten gibt und ich ihn „nur" finden muss
  • Ich bin sehr künstlerisch und kreativ(das ist so ziemlich alles, was ich in meiner Freizeit mache), mein Studium macht mir sehr viel Spaß und ich freue mich auf meinen zukünftigen Job 
  • Ich reise gerne und bin sehr offen gegenüber anderen Menschen(was z.B. andere Kulturen angeht), da ich einige Zeit im Ausland gewohnt habe
  • Ich lache und lächle viel. Wenn es mir mal schlecht gehen sollte, würde ich alles tun, um es nicht zu zeigen.
  • Ich finde mich selbst langweilig :( Das wurde mir auch schon mal indirekt gesagt, als Grund, warum ein Typ mich nicht mehr treffen wollte. 

Also.. Wie kann ich anderen mein wahres Ich zeigen? Ich habe das Gefühl, meine „Freunde“ kennen mich gar nicht richtig. Aber ich halte mich ja auch zurück, ich weiß nicht genau warum. Mit meiner Familie bin ich ganz anders, da sage ich so ziemlich alles, was ich denke. Aber mit Freunden ist das anders. Ich sage lieber gar nichts, um ja keine Gefühle zu verletzen. Ich glaube das ist, weil ich selbst schon so oft verletzt wurde.

Wahrscheinlich bin ich auch schon zu alt für beste Freunde. Das entwickelt sich ja wohl eher in der Kindheit. Aber ich habe kaum mehr Kontakt zu irgendwelchen Schulfreunden. Ich meine, ich bin fast 23. In dem Alter ist es doch wohl eher schwierig, Freundschaften zu schließen oder? Wer will das denn? 

Wie kann ich an mir selbst arbeiten, um herauszufinden, wer ich bin und wer ich sein will/kann?

...zur Frage

Schmez vergeht, was übrig bleibt ist der Schmerz!

...zur Antwort

Schmerz vergeht, was übrig bleibt ist der Schmerz.

...zur Antwort
Eher für den Schüchternen (gute Gespräche)

Warum sollte der Draufgänger besser im Bett sein? Mit 18 bist du bestimmt arbeitslos und alleinerziehende Mutter.

...zur Antwort

Sorry, aber ich finde es auch irgendwie erschreckend, wenn man eine fremde Person letztens vor paar Jahren gesehen hat und diejenige plötzlich darauf kommt einen anzuschreiben. Da gehen mir auch komsiche Sachen im Kopf vor und wo ich mich dann frage: "Was hat die Alte mit mir vor?"

Für mich muss es einen guten Grund haben, wenn mach nach Jahren wieder Kontakt sucht. Sonst würde ich mich der Person fern halten.

...zur Antwort

Ja natürlich und so kriegt er seinen deutschen Pass wegen dir.

...zur Antwort

Ist mir etwas zu kindisch, hat aber irgendwo woanders einen interessanten Ansatz.

Kann Nagisa nicht leiden und hasse es wenn solche Charaktere "Badass" dargestellt werden.

Meine Lieblingsanimes sind Berserk(Filme), Devilman Crybaby, Samurai Champloo, Parasyte no Maxim, Fullmetal Alchemist, Btooom! und Death Note.

...zur Antwort

Frauen beeindruckt man eher, wenn man viel Kraft in den Armen hat. Gibt viele Frauen die starken Männern bei der Arbeit zuschauen.

...zur Antwort

Devilman Crybaby! Also es ist so abgefuckt wie Rick & Morty und ist erst dieses Jahr erschienen.

Samurai Champloo

Parasyte no maxim

...zur Antwort