Ist eigtl. total egal. Ich drücke wenn ich Manuell fahre immer erst die Kupplung und dann die Bremse um den Motor vom Antrieb zu trennen. Finde ich angenehmer.

Wenn du runter fährt, mach doch gleich den Leerlauf rein und mache alles mit der Bremse. Ist viel entspannter.

...zur Antwort

Ich habe seit 6 Jahren meinen Führerschein & kann es bis heute noch nicht lach

In der Theorie läuft das so ab.

Du gehst in den Leerlauf & machst den Motor an. Zur sicherheit kannst du dabei noch die Kupplung tretten. Dann legst du den 1. Gang ein & lässt die Kupplung langsam los. Irgendwann wirst du eine Vibration an dem Kupplungspedal bemerke & die Drehzahl wird von knapp unter 1000/min−1 auf ca 600-650/min−1 herabfallen.

Dies ist der Schleifpunkt!

Jetzt lässt du sie weiter los & dann ist das Getriebe mir dem Motor & antriebsstrang verbunden & der Wagen fährt.

...zur Antwort

Das kommt ganz auf die Situation an.

Aber bei jedem Paar ist das anderst, manchen sagen nur am Wochenende langt mir völlig, abere sagen am besten jeden Tag.

Meiner Meinung nach sollte man 1-3x je nachdem wie es die Zeit zulässt unter der Woche und am Wochenende natürlich was unternemen.

...zur Antwort

Das gewischt ist eine Redewendung, so viel weiss ich schonmal ganz sicher.

Kraft ist das was man in einer gewissen zeit leistet.

Energie ist das was in einem gewissem Zeitraum für eine Tätigkeit verbraucht wird.

...zur Antwort