Ein Schülerpraktikum bei einer Spedition ist möglich.

Bestimmt ist das auch sehr interessant, da du verschiedene Einblicke in die Disposition, Abrechnung und Kundenbetreuung erhalten kannst.

Wenn du lieb fragst, dann kannst du auch bestimmt im LKW mitfahren. Dann solltest du dir aber eine Spedition suchen, die auch im Nahverkehr agiert.

...zur Antwort

Da wird es regional zu Unteschieden kommen. In der Speditionsbranche werden oft Frachtführer unterschiedlicher Firmen beauftragt.

Beispielsweise hat Rossmann einen Speditionsvertrag mit einer Spedition geschlossen, sodass diese die Ware von einem Lager zum anderen bringt.

Aufgrund einer zu hohen Auftragslage kann die Spedition die Ware nicht fristgemäß zum Lager bringen. Dann beauftragt sie eine andere Spedition/ Frachtführer. Das nennt man dann Frachtvertrag.

...zur Antwort

Am Ende solltest du das machen, was dich glücklich macht!
Eine Ausbildung anzufangen ist ein vernünftiger Schritt und wenn du danach doch die Lust auf ein Studium verspüren solltest, dann kannst du das immernoch machen.

Lass dich nicht von deinen Eltern unterdruck setzen.

...zur Antwort