Hallo Joshua,

in Adwords gibt es einerseits in der Rubrik "Keywords" den Unterpunkt "Suchbegriffe". Dieser zeigt tatsächlich eingegebene Suchbegriffe, bei denen durch deine eingebuchten Keywords eine Anzeigenschaltung mit Klick ausgelöst wurde. Hier finden sich oft viele ausschließbare Keywords.

Zur weiteren Recherche (unabhängig davon, ob Anzeigen geschalten werden), kannst du das Keyword Planner Tool verwenden, das du ebenfalls in Adwords finden kannst.

...zur Antwort

Hallo,

wenn ihr "virtuelle Standorte" nutzen wollt, nur um die Sichtbarkeit in Google zu erhöhen, ist das meiner Meinung nach der falsche Weg. 

Man würde in dem Fall nicht vorhandene lokale Geschäfte eintragen, was täuschend wäre. In den Richtlinien für Google My Business ist dies aber sehr ausführlich und verständlich beschrieben. 

Der richtige Ansatzpunkt: In Google My Business die Einstellung nutzen, in welchem Radius ihr eure Leistungen anbietet, und die Checkbox "Ich biete Leistungen am Standort meiner Kunden an" (oder vgl.) aktivieren.

Viel Erfolg weiterhin!

...zur Antwort