So weiter machen wie zuvor oder mich dieser Person zuwidmen?

Ich versuche mich ja von einer Person abzulenken.

Das hat auf anhieb sogar echt gut geklappt. Ich habe ja oft über gewisse Dinge nachgedacht, doch vorgestern konnte ich mich gut ablenken.

Also meine Schwester hat Geburtstag gefeiert und sie hat halt eine gewisse Freundin. Damals war ich mit ihr im Kindergarten relativ gut befreundet. An dem Abend "hatte sie es irgendwie mit mir" ich weiß nicht wie ich es sonst sagen soll. Sie hat die ganze Zeit mit mir geredet und hat mich auch auf Social Media Plattformen geaddet. Einmal fragte sie mich über Snapchat, ob ich mit ihr wieder Kontakt aufbauen will wie früher. Nur habe ich darauf nicht geantwortet, da sie davor eine andere Frage gestellt hatte und es dann komisch gewesen wäre, wenn ich "gerne" gesagt hätte.

Jedenfalls, hat sie relativ oft mit mir geredet, fragen gestellt, ist oft mal in mein Zimmer gekommen und hat mir einmal sogar Schokolade gegeben. Ich fand sie halt an dem Abend Super nett und war auch eigentlich lustig.

Ich weiß halt nicht, ob sie nur so war, weil Freundinnen dabei waren (sie hat halt oft auch komische sachen gefragt) oder ob sie wirklich (ein kleinen wenig) in mich interessiert war. Ich hatte schon das Gefühl dass sie etwas in mich interessiert war.

Sie ist halt so "perfekt gekommen" sag ich mal. Denn genau jetzt wollte ich mich ja von jemanden ablenken. Ich glaube ich würde es sogar mit ihr versuchen, wäre bestimmt auch lustig mit ihr. Und auf ihr Instagram kommt sie auch nett, süß und spaßig rüber. Ich bin mir zwar nicht so sicher ob das auch wirklich gut laufen würde, aber ich kenne sie ja noch nicht hundertprozentig. Und ich finde man sollte erst den Menschen kennenlernen und dann urteilen.

Sie ist halt in der Klasse meiner Schwester und ich weiß nicht wie ich das so anstellen könnte. Ich habe ja nur ihr Snapchat und Instagram, sonst haben wir ja keinen Kontakt

Was findet ihr sollte ich dran bleiben oder es lieber lassen? Abgelenkt von der anderen Person hat es mich auf jeden Fall, aber ich weiß nicht ob das der richtige Weg ist und ob ich nicht vielleicht zu voreilig bin.

Ich habe bei solchen Fragen auch immer Angst dass es die Person sieht, denn zb. hier ist es ziemlich offensichtlich.

Ich bin mir halt nicht sicher, ob ich es tun soll oder nicht und ob es sich überhaupt lohnt

Freundschaft, Freunde, Psychologie, Liebe und Beziehung, Alte Freunde
Was ist mit mir?

Hallo erstmal. Also ich habe ein Problem

Also ich habe Kontakt zu einer Person, einem Mädchen. Wir sind schon sehr gute Freunde und auch eigentlich fast gleich. Ich bin im Moment ihr bester Freund und find ich auch gut so.

Da gibt es nur ein haken. Mein blödes Herz neigt dazu leicht etwas für Personen zu empfinden. Also, ich würde sehr gerne mit ihr zusammen sein und ich denke auch oft an sie und habe manchmal ein Gefühl im Bauch durch sie. Aber ich will das nicht. Ja ich weiß klingt komisch, aber ich will das nicht. Das führt nur zur Zerstörung von Freundschaft und macht alles kaputt. Ich will das nicht und kann das nicht. Sprich, quasi unterdrücke ich meine Gefühle. Doch diese Freundschaft ist es mir Wert. Wir kennen uns nicht so lange, aber ich hatte schon lang nicht mehr so eine Person, dich mich versteht und mit der ich mich so gut verstehe. Ich mag sie wirklich sehr und will diese Freundschaft nicht zerstören und ich hoffe, dass diese Freundschaft für immer besteht, wirklich.

Zur Info, sie hat einen Freund. Und ich hege auch keinen Groll gegen ihn. Also, ich kenne ihn nicht wirklich, aber von dem was ich bisher gehört hab scheint er cool und korrekt zu sein. Wenn ich ihn kennen würde, würden wir uns sicher verstehen. Ich freue mich für sie und ihn und wenn sie manchmal etwas davon erzählt finde ich das toll, freue mich für sie und finde das auch sehr süß. Doch auch, versprüre ich Neid und Eifersucht. Das nervt mich wieder. Ich will das nicht fühlen. Aber dennoch geschieht es.

Wir hatten auch einmal ein etwas sexuellen Themenbereich. Ich werde darauf nicht viel eingehen, aber sie hat es einmal probiert. Den Akt. Probiert, nicht komplett durchgeführt. Jedenfalls, als air über dieses Thema sprachen wurde mir etwas übel. Also im Bauchbereich. Ich weiß nur nicht warum. Aber das ist nicht das Problem, denn ich kann offen darüber sprechen. Aber das Problem ist nun, dass ich jetzt blöde Vorstellungen davon habe und das widert mich an. Ich will diese Vorstellungen nicht und es verstört mich auch. Ich kann nichtmal mehr Pornos o.ä anschauen.

Fazit, ich hege eigentlich Gefühle für sie aber will das nicht und will mit ihr für immer beste Freunde bleiben. Ich mag ihren Freund, also gibt es kein Grund dummes zu tun. Eine kleine sexuelle story hat mich irgendwie auf irgendeine Art "verstört"

Ist eigentlich keine Frage, aber ich brauche "Hilfe". Ich möchte ein paar Meinungen dazu hören und wissen was die Leute darüber denken. Und vielleicht ein paar kleine Ratschläge oder so.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus und hoffe, dass sie nicht auf Gutefrage ist, sont bin ich tot.

Liebe, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Freundin, Liebe und Beziehung