Du könntest zum einen schreiben, dass seine Mitschüler ihm wenig Aufmerksamkeit schenken, hauptsächlich weil er "langweilig" ist und kaum auffällt. Als Beispiel könntest du die Stelle mit dem Hochsprung beschreiben, wo niemand seine Leistung beachtet.

Außerdem könntest du die Stelle mit dem Aufsatz erwähnen und sagen, dass er mit seinem Lehrer aneinander gerät weil er in diesem Aufsatz sehr persönliche Dinge beschreibt und damit seine Familie in ein schlechtes Licht rückt. Sein Lehrer hält dies für sehr unangemessen, während Maik nicht versteht, warum er diese in seinen Augen "interessante" Geschichte nicht erzählen soll.

Zum Schluss kannst du zusammenfassend sagen, dass Maik sich in der Schule wenig beachtet, ignoriert und unverstanden fühlt und nicht ganz hineinzupassen scheint, was letztendlich zu seinem Wunsch führt, etwas Besonderes zu tun, um endlich aufzufallen und nicht mehr als langweilig zu gelten.

Wahrscheinlich findest du noch ein paar Textstellen, die das untermalen, mir fallen jetzt auf Anhieb nicht mehr ein.

Ich hoffe, das hilft dir als Denkanstoß.

...zur Antwort

Grundsätzlich alles von John Green.

Wenn Fantasy/Mystery ok ist: da gibt es von Maggie Stiefvater einige gute Bücher.

Still Can't See Nothin' Comin' von Daniel Grey Marshall (handelt von Drogen, Suizid und Missbrauch und ist allgemein eher krass)

The Messenger von Markus Zusak

Underdog von Markus Zusak

Maze Runner von Jame Dashner

...zur Antwort

Vermutlich ist er untergetaucht weil er genau weiß dass der die Polizei am Hals hat wenn das rauskommt ...

...zur Antwort

Ich glaub an der Schulter tut das nicht so weh, ist wohl eher so ein Pieksen/Kitzeln (außer es ist sehr großflächig)

...zur Antwort

Das Problem ist nicht deine Größe, sondern die Hirnlosigkeit deiner Mitmenschen ...

Außerdem: ich persönlich finde dass das auch sehr attraktiv sein kann wenn Frauen nicht so groß sind (: (falls dich das tröstet)

...zur Antwort