Bei einem so wertvollen Gegenstand wirst du mit Sicherheit eine Sendungsverfolgungsnummer bekommen haben. Schau da einfach mal nach, dann weißt du genau in welcher Phase sich dein Paket befindet.

...zur Antwort

Das können wir leider nicht erraten, sondern hängt von der Arbeitsstätte ab.

Fakt ist, dass du eine Krankheit entwickelst, egal welcher Form. Zur heuten Zeit wird dich jedenfalls niemand dafür loben, wenn du mit Symptomen zum Bewerbungsgespräch gehst.

Ruf bei denen einfach an, sie werden einfach einen neuen Termin für dich finden, der zur der ausgeschriebenen Stelle gehört.

...zur Antwort

Wer krank ist, ist krank. Die Fehlzeit hat nur Auswirkung auf deine Prüfungsvorbereitung.

Die IHK wird keine Information über weitere Fehlzeiten bekommen, es sei denn dein Arbeitgeber meldet dies und äußert bedenken, dass du den zu lernenden Stoff nicht in der Ausbildungszeit vermittelt bekommen hast. Ab einer Fehlzeit von 10% (unterschiedlich je nach IHK/Bundesland), kann es sein, dass man dich nicht zur Prüfung zulässt, auch wenn dein Notendurchschnitt bisher durchaus gut war.

Die fehlenden Module/Themen können jedoch nachgeholt (an einem Zusatztermin) und ausgeglichen werden.

...zur Antwort

Hey.

Im allgemeinen ist es gesetzlich geregelt, dass du deinen Ausbildungsberuf verkürzen kannst. Egal im welchen Beruf es sich handelt.

Mit Abitur kannst du die Ausbildung um bis zu 12 Monate verkürzen. Du kannst eine direkte Verkürzung der Ausbildungszeit sogar direkt vertraglich mit deinem Ausildungsunternehmen festlegen.

Ansonsten kannst du während der Ausbildung noch weitere Verkürzungen anmelden. Durch z.B. sehr gute Leistungen in der Berufsschule kannst du weitere 6Monate "sparen". Jedoch brauchst du dort die Genehmigung des Ausbildungsbetriebs und der Berufsschule, sowie die IHK. Es kam schön öfter dazu, dass der Ausbildungsbetrieb hier nicht mitspielen möchte, um keine günstige Arbeitskraft zu verlieren.

Angst haben musst du auf keinem Fall. Es ist bestimmt alles neu und fremd, sowie vielleicht sogar das erste mal Arbeiten überhaupt. Aber man fuchst sich immer schnell ein. Gibt es persönliche Probleme mit den Kollegen oder dem allgemeinen Arbeitsumfeld, hat die IHK immer ein offenes Ohr und hilft sogar ein neues Ausbildungsunternehmen zu finden, die dich während deiner Ausbildung übernimmt.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Träume entstehen durch Verarbeitung des Erlebten. Da ist nicht viel mit Mystik und Verhersagungen.

Stimmt es, war es bei dir nur Zufall. Vielleicht haben sie auch scherzhaft darüber einen Tag zuvor geredet und du hast es nur unterbewusst wahrgenommen.

...zur Antwort

Tierpflegerin wäre wohl der zutreffenste Beruf. Bei Tierarzthelfern/-assistenten muss man beachten, dass man hauptsächlich mit kranken Tieren in Kontakt kommt. Ein Besuch des Tierarztes wird nun nicht wirklich häufig von Haustieren als angenehm empfunden. Statt kuscheln und Streicheleinheiten, wird bei Untersuchungen eher ein fester Griff, bei OPs ein robuster Magen und Kreislauf und bei notwendiger Euthanasie eine Portion Mut und ein gewisser Abstand benötigt.

...zur Antwort

Ich bin ehrlich gesagt nicht so ein kinderfreund. Aber Erwachsene haben sich meist eine Meinung gebildet und sind etwas festgefahren. Kinder sind noch naiv und unbefangen und haben daher eine andere Sichtweise auf die Welt.

Was ich mir angewöhnt habe (jetzt nicht von Kindern speziell) neugierig zu bleiben, zu hinterfragen und auch offener gegenüber anderer Sichtweisen zu sein.

...zur Antwort

Sag ihm einfach deine Meinung, dass du das gut findest. Wenn er es dennoch nicht möchte, kannst du nichts machen. Und das ist auch richtig so. Jedem so wie's im gefällt

...zur Antwort

Sofern ich das richtig lese ist das Ergebnis deiner schriftlichen Prüfung (bestehend aus Produktionstechnik, Produktionsplanung und dem WiSo-Teil) eine 4. Also ausreichend und somit bestanden.

Für alle, die sich wundern, dass 56 gar nicht der Durchschnitt der 3 Bereiche ist. Alle 3 Fächer haben unterschiedliche Gewichtung, daher kann das gut stimmen.

Nichts desto trotz ist es eine knappe geschichte. Gib morgen im praktischen Teil nochmal richtig Gas.

...zur Antwort

"Blut ist dicker als Wasser". Ist eine Anspielung darauf, dass die Familie enger zusammensteht als Außenstehende oder Angeheiratete.

Das "süß" würde ich so deuten, dass Wasser zwar ganz nett ist, aber Blut und die damit dazugehörige Familien-DNA einfach immer an oberste Stelle steht.

...zur Antwort

Wenn du nicht auf Fleisch verzichten kannst, achte einfach darauf nur Qualitativ hochwertiges Fleisch vom Metzger/Fleischer zu kaufen.

Kein abgepacktes Zeug oder Fastfood. Somit gibst du zwar etwas mehr Geld aus, aber es lohnt sich. Wenn du nicht immer an hochwertiges Fleisch rankommst, wird sich der umstieg auf vegetarische Ernährung von selbst erledigen.

Du musst dir den Vorsatz des ausschließlichen Kaufs beim Metzger aber strickt vornehmen und dich daran halten. Ohne Ausnahmen.

...zur Antwort

Wenn er schon nen Paketschein druckt, wird es schon noch ankommen, wenn auch nicht morgen.

...zur Antwort

Ich kenne 2 Leute, die eine Ausbildung zum/r Optiker/in absolviert haben. Beide wurden nach der Ausbildung übernommen. Das Klima fanden beide immer gut, die Ausbildung war in Ordnung. Eine der Personen hatte schwierigkeiten Werkstücke anzufertigen (so perfekt wie du es beschrieben hast) vor der Prüfung wollte sie dies ausgiebig üben, aber am Ende der Ausbildung wird man quasi als Fachkraft im Verkauf gebraucht, sodass nicht immer Zeit dafür war, bzw. ihr das nicht in dem Maße, wie sie es sich wünschte zugesprochen wurde.

Ein wenig verständlich ist es schon. Ein Geschäftsführer möchte nicht Stunden über Stunden an Gehalt bezahlen für Übungen.

Man muss halt den Umgang mit Kunden mögen und damit umgehen können, dass Samstag gearbeitet wird, bzw. nur ein Samstag im Monat frei ist, ansonsten einzelne Tage in der Woche. Das war das größte Manko.

Schnupper mal rein. Sollte der Chef wirklich so pingelig sein, weiß ich nicht, ob dich das auf Dauer glücklich machen würde.

...zur Antwort

Jedem das seine. Du kleidest dich wie du es magst. Auf Andere brauchst du nicht zu hören.

Wenn sie meinen, dass man durch seinen Kleidungsstil seine sexuellen Präferenzen preisgibt, dann zeugt das nur von einer Bildungslücke. Sie sollen ja nicht deine neuen Freunde werden, oder?

...zur Antwort

Das ist nen Monat her.. Die erinnern sich bestimmt nicht mal mehr richtig an dich. Nimm den Hörer in die Hand und ruf an!

...zur Antwort