Unseren Propheten (Allahs Friede und Segen auf Ihm) wurden lügen verbreitet nach dem seine Söhne gestorben sind, in dem sie Ihn „vom Nachkommen abgeschnitten“ nannten und sich lustig machten. Er war darauf sehr traurig und es kam in Mekkah dieser Koranvers herabgesandt, in dem Allah Azze ve Jelleh unseren Propheten (Allahs Friede und Segen auf Ihm) die Reichtum was er bekommen hat erwähnt (Kevser). Er soll sein gebet verrichten und Opfertiere schlachten. Wahrlich, die jenigen die unserem Propheten (Allahs Friede und Segen auf Ihm) lügen verbreitet haben und gesagt haben „er ist vom nachkommen abgeschnitten“ sind es selber.

...zur Antwort

Ist mir nicht bekannt, dass es extra nur für diese Bilder eine Seite geben würde. Die Bilder werden gemacht für die Freunde, Verwandte usw die nicht mitkommen konnten zur Pilgerfahrt usw aber inzwischen machen es sehr viele

...zur Antwort

„Unter den Geschöpfen Allahs gibt es eine Gruppe, die weder zu den Propheten noch zu den Schahîd gehört, deren Stufe am Tag der Abrechnung aber hoch ist. Aus diesem Grund werden sie von den Propheten und Schahîd beneidet werden. Die anwesenden (Gefährten) fragten (den Gesandten): „O Gesandter Gottes, wer sind sie?“ Er antwortete: „Es sind diejenigen, die sich lieben, obwohl sie keine Verwandtschaft oder Besitz verbindet. Ich schwöre bei Allah, ihr Gesicht strahlt. („¦) Während sich alle fürchten, werden sie keine Angst haben. Während alle trauern, werden sie nicht traurig sein.“ (Abû Dâwûd, Sihr, 78, 3527) Danach trug er folgenden Vers vor: „Wisset, dass über Allahs Freunde keine Furcht kommt und dass sie nicht traurig sein werden.“ [10:62)

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.