Rotkäppchen alkoholfrei ist akzeptabel. Nur keinen echten Sekt nebenher trinken, den Vergleich hält der nicht stand ;-)

...zur Antwort

Nein, Du wirst aber noch Leute um Dich scharren, sei Dir da sicher. Lass Dich nicht von den "beliebten" verblenden, die haben oft nur oberflächliche Freunde. Mit Ausbildung/Studium/Arbeit/Sport lernst Du irgendwann Leute auf Deiner Wellenlänge kennen und das werden im Alter nicht weniger. Halt nicht alle für blöde oder unwürdig, denke aber auch nicht, dass Dich alle kollektiv hassen. Das ist beides falsch und führt zu falschem Verhalten.

...zur Antwort

Mein Versuch:

<=>[(a²/2)+a] = 12 <=>a² + 2a - 24 = 0 <=> a² + 2a + 1 - 25 = 0 <=> (a+1)²- 25 = 0

Das hat dann a = -6 und a = 4 als Lösung.

...zur Antwort

Eine schöne Frage, schon wegen der lustigen Antworten... Ich kann zwar keine pauschale Antwort geben, das wird aus dem Stehgreif nur der klassische Kalenderidiot können (den Begriff gibt's wirklich). Aber ich habe die austüftelbare Lösungsanleitung: Nimm den Kalender Deines Rechners (Schnellstartleiste rechts, Doppelklick auf Uhrzeit), der geht von 1980 bis 2099, das reicht also aus. Jetzt kannst Du dasselbe Datum (also ein Samstag) in fünf verschiedenen Jahren als Hochzeitstag ausprobieren und 25 Jahre in die Zukunft reisen. Nach der Spielerei nicht vergessen, das eingestellte Datum zu kontrolliern, sonst verschickst Du eMails mit falschem Zeitstempel...

...zur Antwort

Zu nah ist generell nich gut. Von Koniferen weiß (Biounterricht, ohne Gewähr) ich nur, dass sie (durch Phytohormone?) die Keimung von Samen unterdrücken. Kleine Früchte sind aber keine Schande (bzw. Fehler), das sehr ich immer wieder auf der Obstwiese.

...zur Antwort

Das heißt MINDEST Haltbarkeitsdatum. Sieht der Reis komisch aus? Riecht er untypisch? Wenn's nur der trockene (nicht zubereitete) Reis ist, dann wird er noch genießbar sein. Ich würd ihn essen...

Ihr seid'n Haufen Heulsusen ;-)

...zur Antwort