Orden sind es in der Regel nicht. Das sind Hilfsorganisationen. Das DRK hat zum Beispiel nichts mit der Kirche zutun, ebensowenig der Arbeiter Samariter Bund.

Rettungsdienst wird durch Landesgesetze geregelt. Zuständig dafür sind (in NRW) die Kreise und Kreisfreien Städte. In vielen Fällen führen diese jedoch den Rettungsdienst nicht selbst durch sonder vergeben diese Leistung an eben jene Hilfsorganisationen oder Firmen...

...zur Antwort

Ebenso fehlen noch die Anteile für Kranken- Pflege- und Unfallversicherung sowie für etwaige Altersvorsorge.

...zur Antwort

Der entsprechende Therapie Erfolg wird wahrscheinlich ausbleiben. Hinzu kommt, dass bei entsprechender weiterer Behandlung der selben Diagnose in der Theorie die Krankenkasse rückwirkende Forderung stellen könnte.

...zur Antwort

Ein Verstorbener wird es im Verlauf in einem Sarg gebettet. Allein aus praktischen Gründen: Ein Sarg ist schwerer zu transportieren, passt u.U. nicht durch ein Treppenhaus etc.

...zur Antwort

Anspruch besteht nur auf ein Medikament der Wirkstoffes. Einzig der verordnende Arzt kann hie rauf dem „Rezept“ der aut Idem Regelung widersprechen und ein spezielles Präparat verordnen...

...zur Antwort

Zehnagel leicht abgebrochen?

Hallo,

Ich weiß echt nicht was Ich tun soll. Ich hab mich vor ne Woche am Zeh verletzt dabei ist der Nagel etwas aufgebrochen in der mitte. Ich hatte aber keine schmerzen und es sah nicht schlimm aus deshalb hab ich nichts gemacht. Nun wollt Ich abwarten bis der Nagel über die bruchstelle hinaus wächst damit ich das dann einfach weg knipsen kann doch blöder Zufall ich hatte mich wieder zuffällig bei der gleichen stellen verletzt und jetzt ist es relativ lose und hängt nur noch so leicht dran. das meiste ist zwar verheilt aber es ist immer noch cirka 1 cm über der haut...

Jetzt ist es so das ich heute beim Arzt war weil ich leichte Schmerzen hatte und der hat kurz drüber geschaut und gesagt das dass nicht so schlimm ist was genau zu der Zeit wirklich harmlos aussah weil es irgenwie wieder Fest war und nicht lose.

Der Arzt hat mir nicht mal ne Krankschreibung mitgegeben weil das "Keine Verletzung ist" Ich hab dem Arzt halt geglaubt weil ja "ARZT"

Jetzt hab ich aber bemerkt das eine leicht weiße flüssigkeit (sehr wenig) über die bruchstelle raus kommt jetzt ist es wieder trocken aber nagel bewegt sich jetzt sehr stark wenn ich nur dran tippe.. und es tut manchmal weh. Ich kann es jetzt nicht weg knippssen. Wenn es trocken ist dann sieht das immer so harmlos aus weils fest ist aber sobald ich mein fuß bewege dann kommt diese flüssigkeit ein wenig und bewegt sich dann wieder stark. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Jetzt weiß ich nicht mal wie Ich ohne Krankschreibung ohne ne ahnung zu haben ob ich so überhaupt zur arbeit Auto fahren kann... Toller Arzt.

Was kann man da machen habt ihr Erfahrung?

...zur Frage

Im Ernst? Ich finde diese Aussage „toller“ Arzt nahezu anmaßend. Ein abgerissener bzw. lockerer Zehnagel ist nun wirklich kein Grund für eine Arbeitsunfähigkeit. Aus welchem Grund sollte Ihr Arzt Ihnen eine solche attestieren?

...zur Antwort

http://www.bamf.de/DE/Migration/Arbeiten/Familiennachzug/familiennachzug-node.html

Hier sollten die Fragen beantwortet werden. Ansonsten dort eine Beratungsstelle aufsuchen.

...zur Antwort

Nein, das kann nicht sein. Bei oraler Einnahme, also über Mund und Verdauungstrakt, dauert das deutlich länger.

Wie lange hängt individuell von Wirkstoff, Art des Arzneimittels und ganz individuellen Faktoren der Person ab

...zur Antwort

Im Maximum die Kosten der Selbstbeteiligung

...zur Antwort

Warum sollte es verboten sein. Natürlich ist ein Schottergarten erlaubt

...zur Antwort

Eine Zeit wie lange es dauert kann nicht bestimmt werden. Eine Embolie beschreibt den Zustand, dass sich der Thrombus Ofer ein Teil dessen löst und im Verlauf wieder festsetzt.

Dieses muss nicht bedrohlich sein. Zu Vermeidung kann eine weitere Immobilisation beitragen

...zur Antwort