Horrorkollegin mit eigenen Waffen schlagen?

Hallo, ich suche grad nach diversen Möglichkeiten, mit einer Kollegin umzugehen, weil sie mich im Moment echt aufregt. Ich habe gestern schon eine Frage gestellt und gute Tipps bekommen, wie z.B. mit anderen Kollegen drüber reden, so wenig mit ihr zu reden, damit sie nichts gegen mich verwenden kann usw

Ich suche aber auch nach Wegen für mich. Wie schaffe ich es, dass es mich nicht mehr so auf die Palmen bringt?

Und am liebsten würde ich ihr mal eins auswischen. Habt ihr schon mal die Boshaftigkeit von euren Horror-Kollegen so gelenkt, dass die Boshaftigkeit auf sie selbst zurück fiel? Oder eine Falle gestellt, dass sie selbst blamiert wurden? Bin offen für Anregungen :-)

Da ich weiß, dass sie "schwierig" ist, bin ich 100 Prozent korrekt zu ihr. Ich bleibe immer ruhig, egal wie krass sie ist (äußerlich), motze sie nicht an, beziehe sie arbeitstechnisch mit ein (sie mich nicht), grüße sie, ...

Wir arbeiten nicht direkt zusammen, aber immer wenn wir was miteinander zutun haben, ist sie extrem unfreundlich und zwar nur dann, wenn wir alleine sind.

Sie gibt sich vornerum nett und hilfsbereit aber wenn sie jmd nicht mag, macht sie den geschickt schlecht. Wir haben uns am Anfang gut verstanden, bei mir hat sie das mit der Sekretärin auch versucht, daher kenn ich ihre Masche. So dass man ihr nix nachweisen kann. Wenn sie z.B. hören würde, dass ich jetzt sage: Oh nein, XY hat das Ding nicht wieder zurück gelegt und ich brauche es, dann kann es gut sein, dass sie später YX sagt, Ich hätte mich furchtbar über ihn aufgeregt, obwohl ich nur verzweifelt war, weil ich das Ding brauchte. Dann stimmt ja ein Teil der Geschichte und YX wird sicher nicht zu mir rennen und mir das erzählen, dass sie ihm das erzählte. Und dann ist XY aber sauer auf mich u ich könnte Nachteile dadurch haben.

Und sowas macht mich so wütend, weil ich mich mit den anderen Kollegen normal bis sehr gut verstehe und aber schon Situationen waren, wo sie jmd gegen mich aufbrachte. Und ich halt um die Harmonie auf meinem Arbeitsplatz bange. Schon länger.

Und es ist alles sooooo anstrengend!!!

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Mobbing am Arbeitsplatz, Psychologiefrage
1 Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.