Du solltest einen Film nehmen, den du selbst gerne magst, weil du dich natürlich viel mit ihm beschäftigen wirst. Außerdem hast du dann beim Vortrag (ist es ein Vortrag?) eine ganz andere Ausstrahlung. Also welche Genres schaust du denn selbst gerne? Wenn du gar nichts anderes weißt, kannst du ja einen Klassiker nehmen. Da gibt es dann viel darüber zu erzählen und meist auch gute Zitate. z.B. der Club der toten Dichter, Schindlers Liste, einen Hitchcock-Film, Indiana Jones, usw.

Viel Glück!

...zur Antwort

Serien oder Filme schauen ist schonmal gut. Am besten mit Untertitel und dann die Wörter, die du nicht kennst, nachschauen. Das hat mir am besten geholfen. Sonst auch mal englische oder amerikanische Youtuber anschauen :) Und englische Bücher lesen ist wohl das beste, was du tun kannst.

...zur Antwort

"Qualcos'altro?" heißt "(Noch) etwas anderes?" Das habe ich Italien auch schon Verkäufer fragen hören.

...zur Antwort

Geht es dir darum, dass der Text verbessert werden soll?

The question "Choosing a career, how important is the money?" is often discussed among young people. For some people money is very important, but others prefer other things in their jobs. On the one hand you can buy more things than others. An example for this is that you can buy two cars or a bigger house than people who don't earn as much money. It's true that you can spend your holidays in big hotels or take business class flights/fly business class. At last you maybe have (might have) a boring job, but you have money so you could have fun in your free time. On the other hand it is important to have good skills for your job. Most people would agree that it is also important to work in a nice team or have a bit more free time or breaks. The last argument is that you must have fun in this job and also like the job. In my opinion money is not as important because you often work for ten years in a job. If your job is boring you are never as happy as other people whose job is much more interesting but less payed and these people feel good themselves nevertheless.

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob ich deine Frage richtig verstehe, aber du kannst nie b und Kreuze mischen in einer Tonart. Und welche Tonarten welche Versetzungszeichen haben, muss man sich einfach merken. Somit gehören zu den "Kreuztonarten": G-Dur, D-Dur, A-Dur, E-Dur, H-Dur, Fis-Dur, Cis-Dur (in der Reihenfolge von 1 zu 7 Kreuzen). Die Reihenfolge der Kreuze selbst ist: Fis, Cis, Gis, Dis, Ais, Eis, His. Also hat H-Dur 5 Kreuze (Fis, Cis, Gis, Dis, Ais).

Bei den b-Tonarten gibt es F-Dur, B-Dur, Es-Dur, As-Dur, Des-Dur, Ges-Dur und Ces-Dur. Die Reihenfolge der Bs ist hier: B, Es, As , Des, Ges, Ces, Fes.

Bis auf jeweils die ersten Tonarten erkennst du am Namen, ob sie zu den Kreuztonarten ( mit "-is") oder zu den b-Tonarten ("-es") gehören. Die anderen beiden kann man sich aber ganz gut merken.

Und G-Dur hat ein Kreuz, das aus dem F ein Fis macht. Du hast das schon alles ziemlich richtig aufgeschrieben.Ich finde es aber einfacher, anstatt jedes Mal die Halbtöne und Ganztöne auszurechnen, sich einfach die Tonarten zu merken. Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne melden :)

...zur Antwort

Im Original sind vereinfacht mindestens 5 verschiedene Akkorde. Es wird sich nicht gut anhören wenn du nur 4 Akkorde verwendest, weil keiner der Akkorde an die Stelle im Pre-Chorus passt, an der der fünfte Akkord ist. Aber schau doch mal bei Ultimate Guitar, dort kannst du links auf Akkorde vereinfachen klicken und auch transponieren. Vielleicht kannst du es ja so einstellen, dass du alle Akkorde gut spielen kannst.

...zur Antwort

Hi :)

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube dass du zur Tonausgabe aus dem Mischpult immer die Software (DAW, z.B. Garageband, Audacity, Logic, ProTools, etc.) brauchst. Ich hab es aber ehrlich gesagt auch noch nie ohne DAW ausprobiert, also vielleicht geht es ja doch.

Welchen Anschluss hat dein Mikrofon? Normalerweise wird das mit XLR-Kabeln mit dem Mischpult verbunden.

Und was genau hast du damit dann vor? Geht es nur darum, dass der Gesang live verstärkt wird durch die Lautsprecher?

Wie gesagt, ich bin mir nicht ganz sicher. Ich dachte nur, bevor dir niemand antwortet, kann ich ja mal schreiben, was ich weiß..

...zur Antwort

Mag er mich/Meint ihr er meldet sich bei mir?

Hallo, Ich habe diese Frage zwar schon in einem anderen Forum gestellt aber keine Antwort darauf bekommen, deswegen hoffe ich, dass mir hier jemand helfen kann.

Ich habe vor etwas über einer Woche jemanden kennengelernt. Es war in einem Club. Er war nicht aufdringlich, und wir haben auch nur miteinander getanzt, wenn auch sehr eng beieinander. Unterhalten konnten wir uns zwar nicht sehr viel, aber er war mir sympathisch und wir tauschten unsere Nummern aus. Er schrieb mir gleich am nächsten Tag und meinte, er wäre froh mich kennengelernt zu haben. Er war allgemein sehr interessiert und stellte viele Fragen. Dann schrieb er, es würde ihn freuen wenn wir uns bald treffen könnten. Wir verabredeten uns für drei Tage später und machten einen Spaziergang. Da ich neu in der Stadt bin und er schon länger hier wohnt, wollte er mich etwas herumführen. Wir unterhielten uns ziemlich lange über alles mögliche. Hier war es auch hauptsächlich er, der die Fragen stellte, da ich eher schüchtern und nicht so gesprächig bin. Es kam dann auch dazu, dass er mich küsste, wobei er aber vorher fragte: "Kann ich dich küssen?" Es war wunderschön. Er sagte auch, er wäre froh, dass ich ihn im Club nicht geküsst hatte, weil er es lieber mag,wenn man Leute zuerst kennenlernt. Leider musste ich nach etwa vier Stunden gehen. Ich hatte ihm das aber vorher gesagt, also war das kein großes Problem.

Zwei Tage nach diesem Date (Ich glaube ja zumindest, dass es eines war) meldete ich mich dann bei ihm. Ich fragte nur wie es ihm ging und ob wir uns demnächst noch einmal treffen wollten. Er meinte, er hätte am nächsten Tag Zeit. Also trafen wir uns da, machten wieder einen Spaziergang und gingen dann in meine Wohnung. Während des Spaziergangs unterhielten wir uns ständig. In meiner Wohnung ging es dann ziemlich schnell. Wir küssten uns und fingen an, rumzumachen. Ich sagte ihm, ich fände es gut, wenn wir es langsam angehen lassen könnten, weil ich nicht viel Erfahrung habe. So wirklich langsam angehen lassen haben wir es zwar nicht, aber es war perfekt. Letztendlich lagen wir nackt in meinem Bett und haben alles mögliche gemacht, außer tatsächlich Sex zu haben. Er war immer sehr vorsichtig und rücksichtsvoll und fragte, ob bei mir alles ok wäre. Er wollte zwar mit mir schlafen, wie er mir einige Male sagte, aber ich war noch nicht bereit dazu. Allgemein war er auch sehr darauf fokussiert, es für mich schön zu machen. Insgesamt wussten wir beide nicht, wie die Zeit vergangen war, als ich ihn nach mehr als 5 (!) Stunden rummachen, bat, zu gehen. Wir küssten uns zum Abschied, er begutachtete besorgt die Knutschflecke, die er mir verpasst hatte und wir strichen gegenseitig unsere Haare glatt. Dann schlich er sich aus der Wohnung. (Ich wohne in einer WG)

So.. und seitdem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Ich mag ihn wirklich sehr. Was meint ihr? Mag er mich? Sollte ich ihm schreiben? Wenn ja, was? Ich habe Angst, dass das zu aufdringlich wirkt. Meint ihr er wollte nur Sex?

...zur Frage

Also hier ein Update.. Ich schrieb ihm, wie es ihm geht und wie es an der Uni läuft. Er antwortete, dass er leider etwas krank ist, aber dass die Uni schon ok wäre. Ich habe ihm dann eine gute Besserung gewünscht und dann kam von ihm noch: "Geht's dir gut? Ich hatte schon Angst, ich hätte dich angesteckt". Ich habe dann nur noch geschrieben: "Nein, du hast mich nicht angesteckt". 

Er hat dann nicht mehr zurück geschrieben. Ich hoffe jetzt einfach,dass er sich meldet wenn es ihm wieder besser geht. Allgemein finde ich schon, dass er mir schreiben hätte können, dass er krank ist, also von sich aus. Aber ich nehme ihm das jetzt nicht allzu übel. Mal sehen, ob er sich meldet.. Hoffentlich, drückt mir die Daumen! :)

...zur Antwort

Mit Schwarm rumgemacht und jetzt meldet er sich nicht?

Hallo, Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich bin 17 Jahre alt und hatte an Silvester/Neujahr meinen ersten Kuss. Mit meinem Schwarm. Er ist ein Freund von mir, also wir haben den gleichen Freundeskreis. Wir waren aber beide ziemlich betrunken. Er hat mich zuerst nur umarmt , so mindestens 10 Minuten lang und irgendwann dann auch geküsst. Es war total toll. Die meiste Zeit haben wir uns aber nur umarmt und er hat meinen Rücken massiert und meine Stirn geküsst.. Er war so süß. Irgendwann hat er dann auch meinen Po angefasst, was ich aber nicht schlimm fand.

Dann musste ich leider gehen auch wenn er versucht hat mich zu überreden noch länger zu bleiben. Aber mein Bruder hat mich abgeholt.

Jetzt bin ich total verwirrt. Wir waren betrunken aber nicht so sehr dass wir nicht mehr stehen konnten. Zwischenzeitlich bin ich echt am überlegen ob das wirklich passiert ist oder ich mir das nur vorgestellt habe. Andererseits glaube ich nicht dass ich mir je vorstellen könnte wie seine Lippen schmeckten oder sich seine Haut an meiner angefühlt hat :)

Ich hab seitdem nichts mehr von ihm gehört. Ich hab Angst dass das für ihn nur ein betrunkener Fehler war. Ich mag ihn. Ich weiß nicht ob er das weiß. Ich traue mich auch nicht ihm zu schreiben, ich wüsste gar nicht was ich schreiben sollte. Vielleicht ist ihm das ja auch alles peinlich oder noch schlimmer er bereut es? Es kann gut sein dass er schüchtern ist. Aber das bin ich leider auch.

Meint ihr er hätte mit mir rumgemacht wenn er nichts für mich empfinden würde? Ich denke ja schon dass er mich zumindest als gute Freundin sieht. Vielleicht hat er Angst dass unsere Freundschaft jetzt darunter leidet. Aber ich gern mit ihm zusammen. Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht dass er mit jeder rummacht. Mit seiner Ex-Freundin war er 4 Jahre lang zusammen (Er ist 20).

Was soll ich tun? Kann es denn schaden ihm zu schreiben? Soll ich "diese Nacht" dann einfach ignorieren und so tun als wäre es nicht passiert, auch wenn ich mir wünschen würde dass es wieder passiert? Ich will halt auch nicht dass er nur zu mir kommt wenn er betrunken ist..

Ich denke ständig an ihn und wünsche mir er wäre da. Ich wünschte er würde auch so an mich denken. Es bringt mich völlig aus dem Konzept ich kann mich nicht mehr konzentrieren. Ich sollte eigenlich lernen..

...zur Frage

So, wollte mich nur nochmal zurückmelden.. Ich hab mich echt getraut ihm zu schreiben. Es war zwar etwas beiläufig aber schon das war eine Riesen-Überwindung für mich. Und von ihm kam nicht viel zurück. Ein Wort. Ich schätze jetzt habe ich meine Antwort. Es tut echt weh. Wie kann ich ihn denn jemals wieder ansehen? Er hat mich praktisch ausgenutzt, wollte wahrscheinlich an Silvester sowieso nur Sex. Ich sehe ihn jetzt mit anderen Augen. Ich könnte echt die ganze Zeit heulen. Was soll ich denn jetzt tun? Natürlich will ich jetzt nicht wieder alles interpretieren und analysieren aber ich glaube nach seiner "Antwort" nicht mehr daran , dass er auch nur das geringste für mich empfindet. Eigentlich ist er nicht so.. Oh mann, ständig suche ich Ausreden für ihn. Das ist so kompliziert.

...zur Antwort