Das kann man machen, muss man aber nicht.

Mein PC läuft irgendwie 24/7 weil ich Ihn nie ausschalte.

...zur Antwort

Karte und CPU sind doch irgendwie zu schlecht für WQHD oder nicht?
Was denkste?

...zur Antwort

Thinkpads sind für mich das einzig Ware im Windows bereich. Habe aktuell das T14s

...zur Antwort

Preislich liegen die bei?

...zur Antwort

ne billige 2070 tuts auch!

...zur Antwort

Grafikkarte kaputt oder Treiberfehler? Jetztige Grafikkarte mit RTX 3060 oder 3060 TI ersetzen?

Guten Abend miteinander,

Ich werde ganz unten meine Komponenten auflisten sowie Links zu einer damaligen Frage bezüglich Grafikkarte und Bilder/Videos welche ich vorgestern gemacht habe. Ich werde etwas ausholen müssen.

Ich habe vor ca. 2.5 Jahren einen PC fürs Gaming gebaut, schon damals hatte ich Probleme mit der Grafikkarte, habe diese damals jedoch nicht ersetzt weil ich es nicht fassen konnte, wohl zu stur war und für einige Zeit alles wieder ohne Probleme lief.

Damals war mein Problem, dass wenn ich Overwatch spielte, mein Bild aufeinmal komplett Rötlich, Grün oder sogar Lila wurde. Daraufhin stellte ich eine Frage hier im Forum und erfuhr das wohl der VRAM der Karte defekt sei *1. Warum auch immer wollte ich die Karte nicht ersetzen weil ich dachte die funktioniert bestimmt wieder.

Als ich nun vor einigen Wochen Apex Legends wieder aktiver spielen zu begann, stürtze das Spiel ab und an ab oder blieb hängen, stürtzte dann ab und alles auf dem Bildschirm fing an herum zu flackern. Grafikkarten Treiber (AMD) hatte ich alle auf dem neusten stand, als dieses herumflackern dann zum ersten mal vorkam habe ich auf etwas ältere Treiber gewechselt, in der Hoffnung das dies etwas bringen würde. Tat es jedoch nicht und vorgestern passierte das Selbe wieder. Fotos und ein kurzes Video von dem flackern ist bei *2 verlinkt.

Ist die Grafikkarte wirklich hinüber oder ist dies vielleicht trotzdem ein Treiberfehler oder sonstiges?

Was dazu noch erwähnenswert ist: Ich habe im Hintergrund meistens einen Twitch Stream offen (Browser ist Firefox) und höre da irgendwelchen Leuten zu wenn ich spiele, manchmal höre ich auch Musik aber da ist das Spiel noch nie abgestürtzt. Das Spiel stürtze auch schon mal ab als ich mit Leuten über Discord geredet habe.

Falls ich eine neue GraKa brauche habe ich an die RTX 3060 oder 3060 TI gedacht. Habe auch schon recherchiert, sollte alles passen. Habe auch gelesen dass die RX 6600XT oder 6700XT bessere P/L Verhältnisse haben, würde aber lieber zu Nvidia greifen, da diese die "Nvidia Reflex" Funktion haben welche ziemlich nützlich für Gaming sein soll. Welchen Hersteller könntet ihr da empfehlen? (Gigabyte, Zotac, Gainward etc.)

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende und danke fürs durchlesen! :)

Hier die wichtigsten Komponenten:

CPU: AMD Ryzen 5 3600
GPU: Sapphire Pulse AMD Radeon RX 5700
MB: MSI B450 Gaming plus max
RAM: 2x 8GB Corsair Vengeance Pro (3200MHZ)
Netzteil: Corsair RM750x (750W)

*1

https://www.gutefrage.net/frage/bildschirm-wird-gruen-dann-rot

https://ibb.co/3ccbrBg

https://ibb.co/cYbW2HJ

*2

https://files.fm/u/jd6dmjjrp

...zur Frage

Wieso nicht die 3070TI?

Die 3060 hat zu wenig Leistung für das Geld...

...zur Antwort

Ob du es mir glaubst oder nicht.
Den unterschied von deinem aktuellen System auf ein neueres wirst du nur kaum / bis garnicht merken.

Höchstens in den FPS aber über 110 merkste auch keinen Unterscheid mehr!

Dein System ist für sein alter noch extrem gut!

Ich selber bin von I7 4960x und 1080 TI auf I9 10900k und RTX 3090 gewechselt und was soll ich sagen. Bei den aktuellen Games macht es selbst in WQHD nur FPS unterschiede.

Ich merke keinen einzigen Sinnvollen unterschied wieso ich umgestiegen bin!
Selbst Windows 11 kriegste Problemlos aufm 6700er zum laufen!

...zur Antwort