Hmm ich würde vielleicht statt Cheap Shot mal Sudden Impact ausprobieren.

Und ich sehe dass du Umbral Glaive jedes mal rusht.
Versuche das ein wenig vom Spiel abhängig zu machen. Wenn dein Team zum Beispiel early gewinnt ist Umbral Glaive perfekt, weil du deinem Team unheimlich hilfst indem du wardst zerstörst und für vision sorgst.

Ich persönlich gehe als erstes Item auf Pyke fast immer das Mythic Item. Wechsle dich da ruhig weiter so ab wie bisher zwischen Duskblade und Prowlers.

Und manche Games musst du auch einfach überlegen ob du nicht dodgen möchtest.

Es gibt manche Champions die einfach rote Flaggen für dich sein sollten. z.B. Cassio, Yuumi, Trundle, Anivia, Soraka.

Gerade bei Soraka, das ist meiner Meinung nach einer der stärksten Pyke counter überhaupt weil sie dir so viel mit ihrem healing verweigert.

Und was ich halt nich beurteilen kann aber: wenn du siehst, dass dein adc nicht gerade gut ist oder später nicht so nutzvoll sein wird dann roam einfach so gut es geht.

Du willst möglichst schnell möglichst viele mitspieler stark machen, weil Pyke im lategame extrem schwach/ nutzlos ist.

Sitze grade noch mit 5 Pyke games auf meiner 80% WR in Gold 2, also bei mir klappts bisher ^^. Hatte aber nicht so viel Zeit zu spielen bisher.

...zur Antwort

Ich würde Ihnen durchgehend auf die Nerven gehen wie schlecht die doch sind/ spielen. Jedes mal wenn die sich über Teammates aufregen darauf eingehen wie schlecht sie selbst sind und welche Fehler die machen.

Ich glaube anders werden die das nicht verstehen.

Witzig ist auch, die wollen nicht mit dir spielen weil sie sonst gegen Dia Spieler spielen, wollen sich aber von dir als Dia Spieler nicht sagen lassen wie man das Spiel spielt..... wo ist der Sinn?

Wenn deine Freunde Platin wären und du Dia würde ich das vielleicht irgendwie ein bisschen nachvollziehen können, aber silver? Und dann so ein Ego haben?

Ich bin zum Beispiel Platin und viele mit denen ich spiele high Plat oder Dia.
Da bin ich immer bereit zuzuhören und was zu lernen, selbst wenn es "nur" eine Liga höher ist. Es gibt einen Grund weshalb die eine Person jedes Mal in diese Liga kommt und ich in meiner Liga Probleme hab zu climben.

Oder man redet sich ein man bräuchte kein Coachin von jemanden der "nur" D1 ist.
Besonders würde ein Challenger Coaching einem Silver nichts bringen, da die Sachen die dir ein Challenger erzählen würde wahrscheinlich identisch sind wie das was dir ein Dia Spieler erzählen würde. Ein Challenger weiß, dass er nicht mit high Elo stuff um die Ecke kommen kann beim Coaching, weil ein Silver Spieler das nicht umsetzen kann, nicht versteht, oder sowieso erstmal nicht braucht. Wenn man Silverstuck ist hat man die Basics des Spiels nicht verstanden, ganz simpel. Dafür reicht wahrscheinlich sogar nur ein Platin Coaching.

Weiß ich aus Erfahrung. Ich hatte schon mehrmals Coaching von Dia Spielern bis zu Multi-Season Challenger Spielern als ich noch stuck in Gold war.

...zur Antwort

Nein, League selbst ist alles was du brauchst. Der Voicechat ist integriert, den kannst du aber nur nutzen wenn du mit jemandem aus deiner Freundesliste zusammen spielst.

Für tipps usw ist Reddit am hilfreichsten. Da gibt es unzählige subreddits, Championspezifisch, oder spezifisch für Leute die das Spiel lernen wollen.

...zur Antwort

Hab grad lange überlegt und bin zwar auf Punkte gekommen, aber ich glaube unterm Strich hat sich das einfach so gesammelt.

Überleg mal, in anderen Games wirst du geflamt, weil du schlechtes aim hast, weil dein movement scheiße ist, weil du generell zu langsam reagierst aber wirklich mehr gibts da nich.

In League kommt dazu, dass du Leute flamst die einen bestimmten Champion Spielen, die bestimmte Itembuilds nehmen, ich hab auch schon den Enemy geflamt weil er defensive boots gegen mich gerusht hat.

Alles was irgendeiner der anderen 9 Spieler macht kann jemanden schon tilten.
Du chillst auf der midlane und gegnerischer Jungle schaut permanent vorbei.
Selbst wenn dein jgl auf ner anderen lane dadurch nen Vorteil generieren kann ist das trotzdem mega tilting. Wenn man weaksided wird hat man in dem Moment halt null Spaß am Spiel.

Das Spiel ist voll mit tilt.
Items die busted sind und keinen juckts,
Champions die busted sind und keinen juckts,
Client grottenschlecht voll mit bugs,
ein Balancing Team das durchgehend komische Änderungen in den Raum wirft,
ein Gameplay Designer der Bronze ist,
dass das Spiel ausschließlich um high Elo/ Pro League gepatcht wird weil in Pro League das meiste Geld liegt, aber ein winziger Bruchteil aller Spieler beinhaltet.

League war schon früher schlimm so S2, S3 rum, aber das ist die letzten Jahre so krass angestiegen.

...zur Antwort

Ich spiele zwar kein Yone, hab aber früher Yasuo gemaint.

Zeal nach Berserkers zu bauen hast du gemacht um deine Q cooldown so schnell wie möglich auf 1.33 sekunden zu senken (geht nicht weiter runter).

Deine Q so oft wie möglich zu haben ist generell gut für damage, auf Yasuo ist es besonders gut weil du dadurch bestimmte Combos erst machen kannst.

By the way: du kannst ihn auf Twitch auch einfach fragen, ist ein lässiger typ der oft auf Fragen eingeht. Aber halt nur im chat weil er nicht mit mic streamt.

...zur Antwort

Mir würde folgendes einfallen:

  • Unter den Einstellungen gibt es den Punkt "Initiate Full repair" das mal ausprobieren.
  • Schauen ob deine Firewall vielleicht Probleme mit League hat.
  • Vielleicht wenn du es nächstes mal probierst klick mim rechtsklick drauf und dann "als Administrator ausführen"

Sonst wüsst ich nich warum es nicht gehen sollte, grade wenn du league schon zig mal neu installiert hast.

Du kannst btw das testen generell auch einfach im Practice Tool machen, falls du das noch nicht weißt.

...zur Antwort

Kann man so nicht sagen.

Bei den meisten champions gleicht sich die ult dem restlichen kit an, oder erst das kit macht den Champion/ die ulti gut.

Gwen zum Beispiel. Ohne die passive und q ist ihre ult komplett nutzlos. Wenn man alles zusammen einsetzt ist es aber mega stark.

Oder Irelia. Ihre Ult selbst macht nicht wirklich viel. Erst durch ihre q macht ihre ult sinn.

Oder Vel' Koz. Vel' Koz ult ohne vorher die passive zu proccen oder die q zu hitten für einen slow, oder generell ohne passive ist komplett nutzlos.

Und das geht bei sehr vielen Champions so weiter.

...zur Antwort

Das kommt drauf an in welcher elo du bist, wie ernst du das nimmst, und welche Champions du spielst/ spielen möchtest.

Generell gesagt musst du auf der midlane auf viel mehr achten, als ein adc. Du bist von überall angreifbar, du wirst Opfer von vielen Roams von bot/ top und die normalen ganks. Du musst early prio haben für einen eventuellen scuttle fight und du musst in der meta aktuell einfach roamen. Außer du spielst sowas wie Kayle oder Kassadin, dann ist das nicht 100% notwendig.

Wenn du als beliebiger Mage/ assassin o.ä. deine lane gewinnst aber nicht roamst ist das schön für dich, du wirst aber in den meisten Fällen verlieren weil mittlerweile nicht mehr skill gewinnt sondern einfach der, der sein Team besser voran bringt.

Sonst kannst du dir LS midlane coachings anschauen. Das ist dann sehr advanced und erstmal schwer zu verstehen bis man reinkommt.

Andere gute Quelle ist Coach Curtis. Der erklärt das ein bisschen einfacher und macht soweit ich weiß nur Videos zu midlane.

Ich bin mid main und schaue mich grade um adc zu lernen weil die Rolle einfach schmutz ist.

...zur Antwort
Platin

Gerade Plat 2.
Ziel ist Dia diese Season.

Witzigerweise maine ich auch Vel' Koz und Pyke ^^.
Aftershock Pyke ist seit Season 9 nicht mehr wirklich gut.. Grund dafür ist, dass Aftershock seitdem mit Bonus Armor skaliert.

Da du als Pyke aber kaum bonus Armor baust, bringt dir das nichts ^^.

Vielleicht probierst du mal Hail of Blades? Spielstil ist ein wenig anders aber macht, zumindest mir, viel mehr spaß. Hat auch die höhere Winrate

...zur Antwort

Top: Garen, Malphite.
Sind sehr "forgiving" champions. Heißt selbst wenn du mal was falsch gemacht hast beim reingehen ist das nicht so schlimm.

ADC: Als beginner vielleicht Miss Fortune oder Ashe.

Ich bin zum Beispiel mid main und Support secondary.
Wenn ich Autofill top bin spiele ich Mordekaiser. Auch der hat ein simples kit, ist aber schwieriger als Garen oder Malphite z.B.
Mit Mordekaiser ult kann man zum Beispiel Objectives leichter bekommen, weil du einfach den Jungler ulten kannst, du kannst verschiedenste Abilities mit deiner ult nichtig machen usw.

Als ADC spiele ich entweder Jhin oder Twitch.
Twitch empfehle ich aber nicht. Er ist so ziemlich einer der schwächsten adc's, außer man maint ihn. Und selbst dann stinkst du gegen einen gleich guten Gegner ab.

Jhin ist für einen Spieler mit viel Erfahrung leicht. Für jemanden der das Spiel aber erst anfängt komisch, da er ein ganz anderes kit hat, als "normale" adc's.

...zur Antwort

Die Masten sind nicht neutral. Es gibt o2 Masten, Vodafone Masten und Telekom Masten.

Also nein, es macht definitiv einen Unterschied.

Ist regional abhängig welcher Anbieter für dich der beste ist. Auch natürlich was du damit machst.

...zur Antwort

Es gibt im Practice tool einen Punkt "reset game".

Damit wirst du wieder auf minute 0 gestellt. Kannst so also mehrmals hintereinander deinen clear üben.

Übrigens richtig gute Idee! Gerade für Champions die zwei Camps gleichzeitig machen und sowas. Da muss man viel üben damit das nicht schief geht.

...zur Antwort

Perfekt ist ein Begriff der zu extrem ist. Selbst Challenger Yasuo mains machen Fehler auf dem Champion, weil er eben fehleranfällig ist.

Wenn du mit Perfekt "ziemlich gut/ sauber" meinst: Auch das dauert ewig.

Ich hatte, bevor ich aufgehört hab ihn zu spielen, 800-900k masteries auf ihm. Und selbst dann konnte ich ihn nicht "sehr gut".

Ist auch die Frage wie du das definierst.

Du brauchst meiner Meinung nach nicht alle Yasuo advanced combos perfekt zu können um ein guter Yasuo zu sein. Es geht um cleanes movement, deine Limit's zu kennen, maximale DPS zu machen, zu wissen wann man rein kann/ den fight gewinnt und wann nicht.

Keyblade? schön und gut. Und ja, es ist die highest dmg combo auf dem Champion. Aber in den meisten Fällen ist Keyblade einfach overkill. Du siehst extrem selten bis fast gar nicht high elo Yasuomains einen Keyblade ingame machen. Beyblade und Airblade dagegen schon, weil es Sinn macht und kaum fehleranfällig ist wenn man das übt.

Den Champion habe ich gedroppt weil es mit den aktuell verfügbaren Champions keinen Grund gibt Yasuo über irgend einem anderen Champion auf der midlane oder Toplane zu spielen.

Viego und Yone zum Beispiel machen das was Yasuo macht 100x besser und 20x einfacher und weniger fehleranfällig. Ich hab mich jetzt in der midlane auf Vel' Koz und Viego festgesetzt und versuche andere mid mages aufzunehmen. Viktor und Kassadin zum Beispiel.

All diese champions sind leider einfach 100x mehr useful als Yasuo.

...zur Antwort

Besser spielen 4Head

Wäre gut zu wissen, was du gerade spielst und welche Elo Markyetterlow genau ist.

Ansonsten kannst du immer Meta abusen, wäre die schnellste und einfachste art zu climben.

...zur Antwort

Ist aktuell ein Bug der mit dem 11.2 Patch gefixed werden soll.
Viele Spieler winstreaken gerade, haben aber negative LP gains.

Hier ein Tweet: https://twitter.com/MarkYetter/status/1352031056195510273

...zur Antwort

Ich hab 850k masteries auf Yasuo und auch ich hab manchmal noch games in relativ einfachen matchups die ich komplett verliere weil es halt so Tage gibt an denen nichts geht.

Manchmal gibts so tage an denen nichts mit deinem main geht. Dann spielst du an dem Tag eben was anderes. Heißt nicht direkt, dass du den main wechseln musst.

Wenn du allerdings in Iron bist hat das nichts mit den Champions zu tun die du spielst. Dann musst du das Spiel selbst verstehen und lernen.

Fokusier dich auf das Spiel selbst und nicht auf champion-spezifische dinge.

Gibt einen Coach der für Anfänger immer das selbe vorschlägt: Annie mid oder Garen Top.

Das sind so die einfachsten Champions die es gibt, was dir erlaubt das Spiel selbst zu lernen weil du dich nicht auf deinen Champion fokussieren musst. Achte auf cs, achte drauf nicht zu sterben für unnötiges Zeug und später kannst du da andere Sachen reinpacken. Sowas wie trading, positioning usw.

...zur Antwort

Das kommt ganz darauf an was du spielst/ was du lernen willst.

Von den adc's (Ashe, Draven, Lucian, Senna, Twitch) ist aktuell wohl die Auswahl zwischen Ashe, Draven und Lucian. Draven ist davon der schwierigste.

Wenn du Toplane spielen willst dann Darius. Ist einfacher zu spielen.
Jungle Poppy ist grade sehr stark, auf der Toplane auch relativ gut spielbar. Von Udyr würde ich abraten.
Karma und Senna sind hier die einzigen supports (Ashe auch, aber das ist grade nur meta). Da würde ich Karma eher bevorzugen.

...zur Antwort

Um 16 Uhr fängt der "Reveal Stream" an.

Kannst du hier schauen:

https://www.youtube.com/watch?v=rnFRcjzhTzE&feature=emb_title

Ich vermute dass es während des Streams oder danach freigeschalten wird. Wann genau weiß ich aber nicht. Ich schätze/ hoffe mal 18 Uhr.

...zur Antwort

Klar, smurfs werden immer gekauft.

EUW und NA auf jeden Fall.
Bei den anderen Servern weiß ichs nicht.

Bei botted accounts hat man immer das Risiko, dass die direkt gebannt werden. Also solltest du da erstmal schauen wie du das vermeiden kannst.

...zur Antwort