Mein Yorkshire Terrier ist schon mehrmals aus dem Julius K9 Geschirr rausgekommen, von daher bin ich damit etwas vorsichtig. Ich finde für größere Hunde (ab 40 cm Schulterhöhe) ist es besser geeignet.

Im Moment habe ich dieses Geschirr und bin total zufrieden damit :-)

––> http://www.fressnapf.de/shop/hunter-geschirr-ecco-sport-rapid

...zur Antwort

Wie wär's mit so einen Schild? Das schreckt den Hund zwar nicht ab, aber der Besitzer müsste den Hund dann eigentlich fern halten.

––> http://www.amazon.de/Aluminium-Verbotsschild-Hundeklo-Durchmesse-Verbotschild/dp/B002GHLT7I/ref=sr13?ie=UTF8&qid=1316023948&sr=8-3

Wenn das nicht funktioniert, würde ich wirklich mal warten um den Besitzer zu treffen.

...zur Antwort

In ein Einkaufszentrum darf ein Hund rein. Aber denk' an die Kot-Tüten.

In Lebensmittelläden oder in Läden, wo Essen verkauft wird, sind Hunde verboten. Auch in Kleidungsläden, Schreibwarenläden ect. sind Hunde teilweise verboten. Mit einem Hund im Einkaufszentrum bist du wirklich eingeschränkt. Ich an deiner Stelle würde mir die Mühe machen und den Hund nach Hause bringen. Ist denk' ich auch für den Hund die beste Lösung, besonders bei dieser Wärme und die Geräuschkulisse dort.

...zur Antwort

Wahrscheinlich werdet ihr euch die Aufgaben des jetzigen Themas ansehen, die Probleme besprechen und die Nachhilfe wird es dir nochmal erklären. Dann wirst du vllt. noch Aufgaben erledigen müssen und am ende der Stunde werden sie kontrolliert. Aber naja, jeder macht das anders, da gibt es kein konkretes Konzept.

...zur Antwort