Versuch es mal damit: 

Mische Zimt & Zitronensaft und trage dies auf die einzelnen Pickel auf. 

günstig & effektiv.

LG

...zur Antwort

Habs schon rausbekommen. Diese Tanzart heißt Dancehall.

...zur Antwort

Also erstmal braucht ihr einen guten Namen. 

Ihr könntet euren Mitschülern der Schulenverschiedene Dinge anbieten, damit sie euch wählen. 

Zum Beispiel: 

-Mehr Sitzmöglichleiten auf dem Schulhof

-Mehr Ausflüge

-Pizza und Hot Dog im Schulkiosk

-Getränkeautomaten, wobei das eingenommene Geld für schulische Umbauten eingesetzt werden kann

-Teilnahme am Sponsored Walk um Geld zu spenden und der Schule einen guten ruf zu verschaffen

-sammeln mehrerer Unterschriften um neue schultoiletten zu bekommen

-Desinfektions Spender um die Sauberkeit beizubehalten

-Neue Pc's für die Computerräume

-mehr Bäume und Pflanzen oder ein SchulZoo

-Schülerzeitung und Einnahmen an die Schule

Seid einfach kreativ und bestecht die jüngeren Schüler der Schule mit Süßigkeiten ;-D 

Viel Glück 

...zur Antwort

Hey dap123 :-) , 

Ich als 16 jährige, bald 17 jährige finde es überhaupt nicht schlimm, seine schugröße messen zu lassen. Hätte es auch mit 13 oder 14 nicht schlimm gefunden, habe dies aber nie machen lassen, weil ich es einfach unnötig finde.  Man kennt ja seine "standart" Schuhgröße durch probieren und von seinen anderen Schuhen und diese ist dann oftmals die richtige (z.B bei High Heels sind die Größen nicht so variabel) . Aber vor allem bei Sneakern fallen Größen sehr unterschiedlich aus. Obwohl meine standart Schuhgröße sehr klein ist (36), habe ich in ein paar Nike sneanker 37 oder 37 1/2. 

Daher würde es sich überhaupt nicht lohnen seine Größe messen zu lassen, wenn man etwas "älter" ist.  Ich finde eh, es ist die richtige Größe wenn es bequem ist :-) 

Bei kleinen Kindern allerdings finde ich es sehr empfehlenswert die Schuhgröße messen zu lassen, weil es ihnen oft schwer fällt einzuschätzen, ob der Schuh gut Sitz, zu klein oder zu groß ist.  Und vor allem im Kindesalter ist es wichtig die richtige Schuhgröße zu treffen um dss Wachstum nicht zu beeinträchtigen. 

LG :-)

...zur Antwort

Hey lieber t1239999,

Also um mal auf deine eigentliche Frage einzugehen: 

Die meisten Mädchen, die auf sogenannte Arschlöcher und Fuckboys stehen, tun dies nur weil das eben Jungs sind die krass selbstbewusst sind und nur so von Selbstsicherheit protzen. Die Mädels mögen dieses unerreichbare. Man will es unbedingt schaffen, dieses Arschloch für sich zu gewinnen weil man unter anderem auch hofft, dass man dann DAS MÄDCHEN ist was der coole obermacker wollte und man eben auch die ist, die es schafft die einzige zu sein, zu der er kein Arsch ist (ist er meistens trotzdem und verletzt das Mädchen)

ABER nicht alle Mädchen stehen auf so was. Ich bin zum Beispiel auch 16 aber stehe auf keine Arschlöcher die mir das Herz brechen hahahahah. Aber meine Freundin z.B fällt immer wider auf solche rein. Leider.

Zu dem Rest deines Textes:   Wenn dir dieses Krafttraining kein Spaß macht, dann kannst du doch auch einfach ein Mitglied eines Sport Vereins werden. Das hilft enorm selbstbewusst zu werden. Ich zum Beispiel gehe seid meinem 6. Lebensjahr zum Fußball und bin dadurch sehr selbstbewusst. Vorallem Kampfsport wäre Ideal. Das ist nicht nur Hammer für deine  Figur sondern auch für dein Selbstvertrauen.  Außerdem lernst dort auch sehr viele neue Freunde kennen und bestimmt auch nette Mädels :-)

Zieh dich deshalb nicht runter. Du bist noch jung hahaha :D   Schon allein durch die Gesichte mit der Disco, merkt man was für ein liebenswerter Mensch du bist. Werd zu keinem Arschloch, du findest schon die richtige. 

Wegen deinem Aussehen: geh doch mal richtig hart Shopping und verpass dir ein heißen undercut oder so was :-) glaub mir das bewirkt wunder und man fühlt sich gleich 1000 mal besser. Manchmal braucht man eine Abwechslung um sich wieder gut zu fühlen. 

P.s: sorry ich konnte mich nicht kürzer fassen heheh

LIEBE Grüßeeeeeee :-)

...zur Antwort

Hallo Unbekannt123478 :) ,

Ich glaube dein Unsicheres Auftreten, ist der Grund dafür, dass viele Leute dich als verklemmt wahrnehmen. Auch wenn du gar nicht unsicher o.ä bist, kann es so rüber kommen.  Eine meiner besten Freundinnen spricht zum Beispiel sehr sehr wenig. Daher denken viele Menschen immer als aller erstes sie sei total schüchtern, obwohl sie dies wirklich überhaupt nicht ist. Oder ein Kumpel von mir, der hat allgemein eine sehr steife Haltung. So sieht es immer so aus, als könnte er nie "locker" sein. Da denken andere auch immer gleich er ist aufgeregt oder so.  

Frag die Menschen doch nächstes mal einfach direkt, warum sie meinen, dass du verklemmt bist. Vielleicht weiß ja jemand Antwort.

LG :)

...zur Antwort