Nach dem Konsumieren von Drogen (im Allgemeinen) kann es bis zu einem Jahr dauern, bis du wieder fahren darfst, sofern du erwischt wirst.

Da die Wirkung von Person zu Person unterschiedlich ist, ist dies nicht zu pauschalisieren. Was jedoch konkret zu sagen ist: Lass den Mist sein, du gefährdest dich und andere, unschuldige Menschen beim Fahren!

...zur Antwort

Es kommt drauf an, in welchem Kontext ihr die Form verwenden wollt, es ist sowohl: Dünne als auch Dünnen richtig.

Beispiel:

Die Dünnen dort drüben!

Schau, zwei Dünne!

Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/Duenne_Person_Frau

...zur Antwort

Überleg doch im Allgemeinen, wo zwischen normalen Produkten bzw. Arbeiten und Fair-Trade differenziert wird.

Sofern du die Definition dann sicher beherrschst, wirst du auch Beispiele dafür finden. Dir nur Beispiele zu nennen, bringt dich und vor allem deine Abschlussprüfung keinen Stück weiter.

Denk dran: Denken tut nicht weh ;-)

...zur Antwort

Ist es festgelegt, wie du präsentieren musst?

Ich bevorzuge es, über PowerPoint zu präsentieren, da du dort zum einen schlichte Effekte mit einbeziehen kannst und direkt zeigen kannst, was du neben dem Präsentieren drauf hast.

Des Weiteren kannst du die Präsentation dann mit einem Präsenter präsentieren, womit du "etwas in der Hand" hast, und somit weniger nervös bist.

...zur Antwort

Das kann von Schule zu Schule unterschiedlich sein.

Das Wirtschaftsgymnasium, das ich besucht habe, hat bei einigen Lehrgängen durchaus einige Wochen Zeit verstreichen lassen (bei Weiterbildungen sogar Monate).

Nach zwei bis vier Wochen würde ich vorsichtig und freundlich im Sekretariat nachfragen, wie der Stand der Dinge ist.

Wenn du die Bewerbung per Post hast zukommen lassen, kannst du wie folgt fragen:
"Guten Tag, ich wollte mich bei Ihnen erkundigen, ob Sie meine Bewerbung fristgerecht erhalten haben" (oder ähnliches).

Gruß und viel Erfolg!

...zur Antwort

Hey,

ich denke, dass es nicht wirklich einfach ist, diese Frage zu beantworten. Auch wird es wohl nicht "die" Antwort geben, ich möchte es dennoch mal versuchen.

Es kommt vor allem auf die Person und den Charakter an.

Eine offene Person wird Meinungen und Kritik ehr akzeptieren, als eine verschlossene, von sich selbst überzeugte / eingenommene Person.

Selbstverständlich kommt auch noch der Aspekt der Richtigkeit hinzu - wer hat bei der Aussage recht? Ärgert es die diskutierende Person vielleicht, dass sie recht hat, die Person gegenüber es aber einfach nicht einsehen möchte?

Oder ist die getätigte Aussage falsch, und die diskutierende Person möchte es nicht wahrhaben, dass diese falsch liegt, weil es zu sehr am Ego kratzt?

Es gibt viele Ursachen für diese Reaktion.

Mein Tipp: Achte auf die Körpersprache, wenn es demnächst wieder ins Diskutieren über geht, diese wird dir sehr viel verraten!

...zur Antwort

Hey,

auch wenn ich vermutlich etwas zu spät antworte, möchte ich dir dennoch den Unterschied kurz darstellen.

In der Ausbildung zum/zur Verkäufer/in erlernst du die wichtigsten Aufgaben, welche du im Einzelhandel benötigst (Kundenzufriedenheit, -Orientierung, Warenpräsentation, usw.).

Die Ausbildung zum/zur Einzelhandelskaufmann/frau erlernst du wichtige Geschäftsprozesse, welche vor allem wichtig sind, wenn du dich selbstständig machen möchtest, oder eine Weiterbildung zur Führungskraft planst.

Durch die weitere Ausbildung verfügst du natürlich über erhöhte Qualifikation, welche dir im weiteren Berufsleben durchaus helfen können. Jedoch kannst du auch mit einer Einzelhandelskaufmann/frau Ausbildung als Verkäufer/in eingestellt werden.

...zur Antwort