Hello, die Frage ist schon älter sehe ich gerade, aber trotzdem möchte auch ich kurz meinen Senf dazugeben.

Die Torten sehen super aus, keine Frage. Deshalb hatten wir uns auch für diese Konditorei entschieden. Im Nachhinein bereue ich es sehr. Denn unsere Torte war leider überhaupt nicht so, wie wir sie uns vorgestellt haben - und nebenbei, sie war überhaupt nicht so, wie wir sie BESTELLT haben. Bestellt war eine frische Torte mit Creme, Erdbeeren und Mandarinen, einer dünnen (!) Schicht Fondant. Bekommen haben wir trockenen Kuchen mit einer fetten Zucker-/Marzipanschicht, die meiner Meinung nach auch teilweise sehr lieblos verziert war. Mir fehlten die hübsch verzierten Blätter, die uns vorher gezeigt wurden. Bekommen haben wir ausgeschnittenen Zucker, der ohne weitere Bearbeitung auf die Torte geklebt wurde. Nun ja, das war schon ärgerlich. Vor allem, da wir die Hälfte des teuren, trockenen Kuchens wegschmeißen mussten - wollte keiner essen - ich auch nicht.

Noch dazu wurde sich vom Lieferanten darüber aufgergt, dass er die Lieferadresse nicht gefunden hat und er mich auf meinem Handy und auf dem Festnetz nicht erreicht hat. Öhm ... sorry ... ich habe geheiratet ... Ich Böse aber auch, dass ich da nicht ans Telefon gehe!

Einen Monat zuvor hatte ich dem Laden eine ausführliche Wegbeschreibung und die Handynummer meines Caterers geschickt, der den ganzen Tag erreichbar war. Dazu fällt mir nichts mehr ein. Ich schätze, die Mail wurde nicht gelesen.

Das Lustigste war allerdings, dass ich für meine Reklamation im Laden beschimpft wurde. Ich wurde regelrecht zur Sau gemacht und das finde ich nicht in Ordnung. Als hätte ICH den Fehler gemacht! Aber das wollte dort keiner einsehen. Sehr unfreundlich, diese Leute.

Ach übrigens, ich habe Hausverbot bekommen ;-) Echt geil! Super Laden, Daumen hoch ... äh runter!

...zur Antwort

Ein Grundverständnis der Mathematik gehört schon dazu, aber du musst darin kein Genie sein. Wichtig ist der kreative Bereich und Deutsch! Arbeitsproben sind tatsächlich Dinge, die du bisher gestaltet hast, Logos, Flyer, Banner, Websites, aber auch Zeichnungen (nicht unbedingt notwendig). Such dir das Beste heraus und füge es deiner Bewerbung bei. Die Anforderungen sind meiner Meinung nach normal. Es ist machbar, aber du musst schon etwas dafür tun. Wenn du eine Leidenschaft dafür hast, wird es dir aber sicher leichter fallen. Technisches Verständnis gehört genauso dazu wie Kreativität und PC-Affinität. Ganz viel Glück!

...zur Antwort

Das ist ein Verfügungsrahmen pro Tag egal ob du Geld am Automaten holst oder an der Kasse bezahlst. Soweit ich weiß gilt das aber nur für Online-Autorisierungen. Bei Offline geht es glaube ich. Kann dir aber grad nicht sagen wie man erkennt ob ein Händler online oder offline autorisiert.

...zur Antwort