Ich würde es an Deiner Stelle ruhig mal mit 'nem Kaugummi versuchen. Es reicht schon aus, wenn Du ihn unter die Zunge "klemmst", dort behindert er Dich auch beim Sprechen nicht. Er fällt überhaupt nicht auf und sorgt für genügend Speichelfluss.

...zur Antwort

Mein Freund und das liebe Alkohol :-(

Hallo ihr lieben, ich habe da mal ne Frage zu dem Thema Alkohol.

Ich habe bei meinem Freund schon recht früh bemerkt, dass er recht viel Bier trinkt und dass Alkohol an sich eine recht große Rolle bei ihm spielt. Wenn er oder wir Feiern gehen, dann kennt er an sich keine Grenzen und trinkt recht viel (so ca. 4-5 Liter Bier (oder auch mehr, hängt von der Tagesform ab) und ein paar Schnaps dazu). Wir gehen zurzeit mindestens einmal am Wochenende weg und ich kenne bei ihm aber auch den Fall, dass er sich mal zwei Tage hintereinander betrinken kann, obwohl er mir vorher vorjammert, wie schlecht es ihm doch geht. Und jede Feier etc. wird dazu genutzt, um sich zu betrinken. Während der Woche trinkt er an sich auch jeden Tag Bier (so 1-2 Liter).

Ich weiß, dass Alkohol auch in seinem Freundeskreis eine recht große Rolle spielt und sie sich gerne treffen, um sich zu betrinken. Sie nennen das dann zusammen Feiern, aber ich finde eher, dass wir da nur rumsitzen und uns gegenseitig dabei beobachten, wie wir uns volltrinken. Ich kann auch ehrlich gesagt nicht sagen, dass wir uns alle mal ohne Alkohol zu trinken, getroffen haben. Es wird jedesmal ordentlich viel getrunken. Ich selber trinke auch mit, wenn wir am Wochenende weggehen, aber nicht immer und nicht allzu viel, da ich nicht viel vertrage, aber selten während der Woche (nur an Geburtstagsfeiern, wenn wir Essen gehen oder an Festen).

Mein Problem ist, dass ich mir da um ihn langsam Sorgen mache. Ich habe das Thema schon mal angesprochen und er sagte, dass ich mir da um ihn keine Sorgen machen muss, da er schon recht lange trinkt und bisher keine Probleme damit hatte. Aber ich mache mir da doch meine Gedanken um ihn, da er an sich auch keinen guten Lebenstil hat und nebenbei auch recht viel raucht uns isst.

Ich denke mal, dass das auf Dauer nicht gut gehen kann und habe da einfach Angst, dass er irgendwann alkoholkrank wird und dann da trotzt meiner Hilfe nicht rauskommt und unsere Beziehung dann daran scheitert. Wie sieht ihr das?

Ansonsten ist er ein ganz lieber Kerl.

...zur Frage

Dein Freund ist Alkoholiker. Wenn er nicht einen Tag in der Woche ohne sein geliebtes Bier auskommt, ist er alkoholkrank und wird es nicht erst irgendwann!

...zur Antwort