Bei internationalen Spielen (Champions League, Europa League, etc.) eher nicht. In der Bundesliga schon. Vor jedem Spiel bekommen die Schiedsrichter einen Spielberichtsbogen. Dort stehen alle Spieler, Auswechselspieler und alle Betreuer, Trainer und Verantwortliche drauf, die in technischen Zone (Coachingzone) sitzen. Des weiteren bereiten sich auch Schiedsrichter auf das Spiel vor. Sie gucken wer spielen könnte, wer schnell, wer langsam ist. Welche Positionen die Spieler haben wird auch beachtet. Man guckt sich die Technik der Spieler an (Spieler mit guter Technik werden öfter gefoult.) Spieler die den Ball bei der Annahme weiter wegspringen lassen, grätschen tendenziell eher hinterher und riskieren ein Foulspiel. All das wird alles analysiert und angeschaut. Von daher gehe ich zu 95% davon aus, das die Schiedsrichter alle Spieler auf dem Feld kennen und zu 70% gehe ich davon us, das sie die ganzen wichtigen offiziellen kennen (Trainer, Co-Trainer, Arzt, Physio, Verantwortlicher | nicht Zeugwart oder sowas).

...zur Antwort

Moin,

ich kann dir nur sagen wie es bei uns in Sachsen-Anhalt ist. Ich bin selber erst 16 Jahre und seit zwei Jahren Schiedsrichter. Bei uns ist es so, dass man ohne Einstufung alle Nachwuchsspiele auf Kreisebene pfeifen darf. Dadurch, dass ich die höchste Einstufung im Kreis habe(Herren Kreisoberliga) darf ich den kompletten Nachwuchs bis C-Jugend pfeifen. Und B-Jugend und A-Jugend bis zur Landesliga. Umso höher die Einstufung ist, umso höherklassiger darfst du auch Großfeld-Nachwuchs pfeifen.

Bleib Gesund

...zur Antwort

Am besten, du lässt dich nicht aus der Ruhe bringen. Sag dir immer selber 'Ich kann das, ich kann das' in schwierigen Situationen. Lass dich nicht ablenken von den Eltern. Wenn einer mit dir reden möchte, dann tu das, wenn er aber rumbrüllt oder schon schreiend angelaufen kommt, zack gelb. Rede mit den Trainern, dass das dein erstes Spiel ist, aber nicht den Spielern...

...zur Antwort

Drück den rechten Stick, also zum Shop und dann musst du suchen

...zur Antwort

Einfach zwei (Halbzeit) oder drei (Spielschluss) mal pfeifen.

...zur Antwort

Vorteile: Mehr Gerechtigkeit, weniger Fehlentscheidungen,...

Nachteile: Lange Zeit, umstritten, teuer, spätes Jubeln,...

...zur Antwort

Ich denke mal, dass ein kleines Tattoo nicht schlimm ist, wenn es z.B. der Name von wem ist oder ein Datum oder so die Richtung

...zur Antwort

Hay,
eigentlich ist das in jedem Bundesland vom DFB geregelt. Am Anfang läuft man nicht so viel. Gib mal bei Wikipedia "Helsen-Test" ein. Wie alt bist du?

...zur Antwort

Also du meldest dich bei Tellonym an (über Internetseite). Da steht dann ein Link. Dendm drückst du lange und "kopierst" ihn. Dann gehst du wieder zu Instagram und auf "Profil bearbeiten". Da steht "Internetseite". Da drückst du lange drauf und dann auf "einfügen" und "speichern". Lg Hannes

...zur Antwort