da frag am Besten mal deinen Arzt, aber selbst wenn die Kosten dann wird nicht teuer, glaube aber nicht das du das zahlen musst, denke die Nachuntersuchung kann man sich aber auch sparen.

...zur Antwort

passiert nix großartig, entweder Verfahren eingestellt, kl. Geldstrafe oder paar Arbeitsstunden. Keine Angst passiert nichts großartig

...zur Antwort

frag mal ob er der Fluoxetin verschreibt, die anderem Antidepressiva können sehr dick machen. Und was deine Nebenwirkungen angeht, ganz normal am Anfang, pendelt sich ein, nach 1, 2 Wochen ist das nicht mehr so.

...zur Antwort

Krank aus Ägypten (Durchfall)!Wem ging es auch so?

Ach ja...da freut man sich auf Urlaub und dann laboriert man an einer Darmkrankheit. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen und Hepathitisimpfung bekam ich Durchfall am 3.tag im Hotel. ich hatte Antinal vom Reiseleiter (ägyptisches medikament ,da deutsche nicht wirken). Hatte keine Schmerzen aber viel Wasserverlust,konnte Stunden überbrücken...aber dann saß ich wieder fest..naja. Am Tag bevor wir nach Luxor aufs Nilkreuzfahrtschiff kamen bin ich zum Hotelarzt und der gab mir Antibiotikainfusion wegen der Austrocknung,die begann, und stärkere Medikamente mit.Auch Antibiotikatabletten. so konnte ich die Woche auf dem Schiff aushalten und es wurde besser. eigentlich dachte ich als wir hier waren dass ich wieder gesund bin aber dann kam ein Rückfall...ich hatte ein Krankheitsgefühl mit leichten Gliederschmerzen,Durchfall und Schwindel. Fieber hatte ich nie. Mein Hausarzt sagte ich hätte die Keime hierhin verschleppt und müßten auf natürlichem Weg raus.Viel trinken und Schonkost...trinken ging fast gar nicht,nur schluckweise,essen auch schlecht. nach 8 tagen und erheblicher Entkräftung ohne wesentliche Besserung gab ich 3 Stuhlproben ab und ich wurde mit Antibiotika(hammer)behandelt um alle eventuellen Keime auch tropische abzutöten.Die Behandlung fing ich aber erst nach den Proben an damit keime oder Parasiten gefunden werden können. Es wurde aber nichts gefunden.Mit der Behandlung ist es jetzt besser und es festigt sich ab und zu schonmal etwas stuhl. Aber diese schlappheit und Müdigkeit schafft mich total..kriege nur noch das nötigste bewältigt. Die Antibiotika haben Nebenwirkungen bei mir wie Schwindel und schonmal Übelkeit..noch 1 tag dann hoffe ich es geschafft zu haben.Das ganze geht jetzt 4 1/2 Wochen. In Ägypten hatten wir sogar mal 48 Grad im Schatten!! Wer hat auch so ähnliches erlebt und wie geht es heute damit? Der Arzt in Hurghada sagte dass wir Europäer das heisse klima schlecht vertragen..davon gehe ich auch aus,denn das Essen war okay..habe auch keinen Salat +Eiswürfel u.s.w.oder zu kalt getrunken..nix.

...zur Frage

ganz normal in so Ländern, in unserem Hotel (auch Ägypten) waren etliche den ganzen Tag auf dem Klo gesessen, das hat man so mitbekommen.

...zur Antwort

nein du must es erwärmen (wasserbad) , dann wird es weich, dann nimmst du es in deinem mund und beist zusammen bis es hart ist dann behält es die Form von deinem Gebiss und passt optimal

...zur Antwort