Kostenlose Alternative zu CCC? Da gibts ein Tool, schau mal hier:

https://www.macgadget.de/News/2018/10/15/Bootfaehige-Datensicherungen-erzeugen-SmartBackup-jetzt-Freeware

...zur Antwort

Jetzt mal ganz langsam. So schnell wird kein Mac gehackt!

Solange in den Systemfreigaben (Systemeinstellungen => Freigabe) nichts aktiviert ist, kann auf deinen Mac nicht zugegriffen werden.

In der Finder-Seitenleiste einfach Rechtsklick auf den HP-Eintrag und entfernen und gut ist.

Wenn dein WLAN per WPA2 gesichert ist, ist alles gut. Du kannst zusätzlich noch den MAC-Adressfilter aktivieren, für erhöhte Sicherheit.

HP... kann auch ein Drucker sein. Vielleicht versehentlich ein Treiber installiert (mal in den Systemeinstellungen schauen).

Und ganz zum Schluss: Welche OS-Version installiert? Für beste Sicherheit sollte man immer die aktuelle Version nehmen, siehe:

https://www.macgadget.de/News/2018/10/30/Apple-Erstes-Update-fuer-macOS-Mojave-steht-zum-Download-bereit

...zur Antwort

MacKeeper ist schlicht und ergreifend Schrottsoftware. Nützt nichts, macht viel kaputt. Warum wird so was installiert?

https://www.tutonaut.de/anleitung-mackeeper-entfernen-und-zwar-restlos/

Weg damit!

...zur Antwort

Was genau für ein Gerät ist es? Modell? Baujahr?

Ich glaube nicht, dass die langsame Reaktionszeit am OS liegt, sondern wahrscheinlich eher an der alten Hardware (Core 2 Duo ist ca. 10 Jahre her).

...zur Antwort

Das hier mal durchlesen:

Programme unter macOS rückstandsfrei entfernen
https://www.macgadget.de/News/2018/06/08/Tipp-Programme-unter-macOS-rueckstandsfrei-entfernen

...zur Antwort

Mit dem Kauf unbedingt noch warten! Es gibt bald neue Apple-Produkte, darunter ein neues & günstiges MacBook-Modell!

https://www.macgadget.de/News/2018/10/18/Neue-Macs-im-Anflug-Apple-setzt-Produktpraesentation-fuer-30-Oktober-an

...zur Antwort

Alles kein Problem, einfach Betriebssystem aktualisieren, vgl.

https://www.macgadget.de/News/2018/06/28/iTunes-Store-Zahlungsmethode-laesst-sich-mit-Uralt-Systemen-bald-nicht-mehr-aendern

...zur Antwort

Na klaro!

https://www.macgadget.de/News/2018/09/26/Apple-Back-to-School-Aktion-endet-bald-neue-Mac-Hardware-steht-in-den-Startloechern

Nur Geduld, nur noch etwas Geduld.

...zur Antwort

Einfach eine externe Grafikkarte ans 13" MBP anschließen:

https://www.macgadget.de/News/2018/10/08/Externe-Grafikkarten-am-Mac-Der-Stand-der-Dinge

Ist überhaupt kein Problem.

...zur Antwort

Und falls die Grafikleistung nicht reicht, einfach eine externe Grafikkarte anschließen. :-)

...zur Antwort

Das ist ein neues Feature: Zuletzt genutzte Programme werden im Dock angezeigt. Einfach in den Systemeinstellungen abschalten, falls nicht gewünscht.

...zur Antwort

Die Preise sinken doch schon! Darfst halt nur nicht direkt bei Apple schauen, sondern musst die Preise im freien Handel vergleichen. Beispiel MacBook Pro 2018:

https://www.macgadget.de/News/2018/08/09/2018er-MacBook-Pro-Generation-Rabattschlacht-im-Handel-laeuft-an

Das gilt auch für iMac, MacBook, iMac Pro etc. Preissuchmaschine ist das Stichwort.

Ich spiele übrigens World of Warcraft auf meinem Mac - funktioniert einwandfrei auf höchster Grafikeinstellung. Lass dir nur nix von Windows-Usern, die vom Mac null Ahnung haben (und sich daher aus Mac-Threads heraushalten sollten; Stichwort Anstand) einreden.

...zur Antwort

Das MacBook Air hat völlig veraltete Technik. Warte noch den Oktober ab, dann gibt es neue Hardware:

https://www.macgadget.de/News/2018/09/26/Apple-Back-to-School-Aktion-endet-bald-neue-Mac-Hardware-steht-in-den-Startloechern

Von einem gebrauchten MacBook Pro, das bereits 4-5 oder Jahre alt ist, würde ich ebenfalls die Finger lassen. Dann könnte man auch das MacBook Air nehmen und hätte wenigstens Garantie bzw. die AppleCare+ Option.

...zur Antwort

Hier mal reinlesen:

macOS Mojave: Leitfaden für den Umstieg auf das neue Apple-Betriebssystem
https://www.macgadget.de/News/2018/09/24/macOS-Mojave-Leitfaden-fuer-den-Umstieg-auf-das-neue-Apple-Betriebssystem

Da steht alles Wissenswerte rund um den OS-Wechsel drin.

...zur Antwort

Es geht nur mit externen Displays.

Es muss ein Monitor direkt mit der eGPU verbunden werden.

Siehe:

https://www.macgadget.de/News/2018/04/03/Externe-Grafikkarten-am-Mac-Raus-aus-der-Beta-aber-weiterhin-etliche

...zur Antwort

Das bald erscheinende Betriebssystem macOS Mojave enthält verbesserte Unterstützung für Grafikkarten, interne wie externe, sowie Performance-Verbesserungen für die Grafikengine Metal. Ab Montag kannst du es herunterladen, siehe

https://www.macgadget.de/News/2018/09/12/Apple-Finales-iOS-12-erscheint-am-19-September

Am besten ist die Performance immer dann, wenn Programme und Spiele die Metal-Engine von Apple nutzen. Bestes Beispiel ist da World of Warcraft, das ist hochgradig für Metal optimiert und rockt richtig!

...zur Antwort

Fürs Programmieren mitsamt Compilieren etc. braucht es schon gut Rechenpower.

Daher kommt ein MacBook Pro in Frage. Da ist erst vor kurzem die 2018er Generation erschienen. Es gibt im Handel inzwischen gute Rabatte, vgl.

https://www.macgadget.de/News/2018/08/09/2018er-MacBook-Pro-Generation-Rabattschlacht-im-Handel-laeuft-an

...zur Antwort

Preise: Hast du bei apple.com geschaut oder mal die Preise im Internet vergleichen? Rabatte von mehreren Hundert € sind drin, wenn man nicht direkt bei Apple kauft. Garantie ist die gleiche!

...zur Antwort