Quatsch. Der Realschulabschluss ist doch nicht schlecht, nur weil es Abschlüsse gibt, die besser sind. Nach der Logik müsste Bill Gates arm sein, weil Jeff Bezos mehr Geld hat als er.

...zur Antwort

Das ist Chlor, kein Giftgas.

...zur Antwort

Das ist völlig egal. Die Richtung spielt beim Fachabitur keine Rolle.

...zur Antwort

Er kann dagegen klagen. Die Erfolgsaussichten dürften aber eher gering sein. Was hindert ihn denn daran, arbeiten zu gehen?

...zur Antwort
Nun setzt aber diese Gebetsrichtung eine flache Erde voraus

Wer hat dir denn den Stuss erzählt?

...zur Antwort

Hättest du mal ein paar Sekunden lang die Suchmaschine bemüht, wüsstest du, dass das völliger Schwachsinn ist.

  • Ahmed Zewail (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ahmed_Zewail)
  • Jassir Arafat (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jassir_Arafat)
  • Abdus Salam (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Abdus_Salam)
  • Anwar al Sadat (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Anwar_as-Sadat)
  • Malala Yousafzai (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Malala_Yousafzai)

Übrigens: Dass du hier auf den Blog des rechtsextremen Autors Michael Mannheimer verweist, zeigt deutlich, in welcher Ecke du dich bewegst.

...zur Antwort

Pro:

  • Der Akku geht nicht so schnell leer.

Contra:

  • Ein Handyverbot ist fernab jeglicher Realität. Jugendliche wachsen heutzutage mit Smartphones auf, sie gehören einfach zum Leben dazu. Niemand würde heute z.B. noch den Block rausholen, um sich den nächsten Klausurtermin zu notieren. Das geht über die Kalenderfunktion viel einfacher.
  • So ein Verbot würde sich kaum durchsetzen lassen. Siehe Bayern.
  • Bei mir an der Schule werden z.B. Stundenpläne online gestellt. Dort kann ich per App dann direkt sehen, ob ein Raumwechsel stattfindet oder ob eine Stunde ausfällt. Ich stelle mir gerade mal vor, ich müsste jedes Mal zum Lehrerzimmer rennen und das erfragen. Gruselig.
  • Im Unterricht kann es teilweise nützlich sein, ein Smartphone dabei zu haben (z.B. in Spanisch, wenn man bestimmte Vokabeln nicht weiß und keine Lust hat, eine halbe Stunde im Lexikon rumzublättern)
...zur Antwort

Ist das nicht beides das Gleiche?

...zur Antwort

Eltern mitteilen das man Kopftuch ablegen möchte?

Hey,

Ich bin 17 Jahre alt(werde in paar Monaten 18) und mache derzeit mein Abitur. Das Kopftuch trage ich seit 2 Jahren fühle mich aber überhaupt nicht mehr wohl damit und möchte es ablegen. Nur zögere ich die ganze Zeit weil ich nicht weiss wie ich mit meinen Eltern darüber reden soll, also wie ich sie darauf ansprechen soll und wie sie reagieren werden.

Eine andere Option wäre einfach ohne Kopftuch rauszugehen ohne ihnen etwas mitzuteilen, was ich widerrum sehr frech finde.

Hat jemand Erfahrung oder kann mir Tipps geben danke schonmal im voraus.

hey leute ein kurzes Update

So ein Kurzes Update:

ich bin am Montag bevor ich in die Schule gegangen bin runter zu meine Mutter um aus dem haus zugehen ohne Kopftuch sie hat es natürlich bemerkt und meinte was los Sei und ich meinte nichts. Sie fragte daraufhin mehrmals was los sei und das ich in dem Zustand nicht aus dem Haus dürfte, schloss die tür ab und nahm mir mein Handy weg. Ich bin hoch in mein zimmer und wollte heute erneut ohne Kopftuch rausgehen weil ich dachte sie denkt das es nur ein kurzer falscher Gedanke von mir sei. Wie dem auch sei, sie meinte erneut das ich so aus dem Haus nicht gehen dürfte und das ich bevor ich das mache mit meinem vater reden müsste. Als heute mein Vater von der Arbeit kam wollte ich mit ihm darüber reden aber mein Bruder hielt mich davon ab weil er meinte das mein Vater falls ich das machen sollte nie wieder mit mir reden würde und hat versucht mir das ganze auszureden und weil ich zur schule muss bin ich heute wieder mit Kopftuch zur Schule. Als ich Nach hause kam meinte mein anderer bruder ( jünger als der andere) zu mir wenn ich ohne Kopftuch zur schule gehen würde würde er meine Haare abrasieren. 

und was man an der ganzen sachen schön erkennen kann ist die Toleranz türkischer/muslimischer Familien. (*ironie*)

ich habe einfach keine andere Wahl

...zur Frage

Die Entscheidung, ob du das Kopftuch trägst, liegt einzig und alleine bei dir. Du kannst deinen Eltern natürlich mitteilen, dass du ab jetzt kein Kopftuch mehr tragen wirst, musst es aber nicht. Das ist nicht frech, sondern dein gutes Recht.

...zur Antwort

Nein, für Käufer ist PayPal komplett kostenlos. Nur als Verkäufer zahlst du eine Gebühr in Höhe von 1.9% des Verkaufspreises + 0.35€. Das wird dann direkt vom Betrag abgezogen. https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-fees

...zur Antwort

Beschneidungen werden bei einer Phimose (Vorhautverengung) durchgeführt. Du kannst davon ausgehen, dass wenn die Vorhaut tatsächlich operativ entfernt wurde, es keine andere Möglichkeit gab. Einfach so macht das ein Arzt nicht, darf er auch gar nicht.

...zur Antwort

Der Gutschein ist bereits gutgeschrieben. Der oder die Artikel kosten aber über 100€. Das heißt du musst zusätzlich noch eine andere Zahlungsmethode angeben, z.B. das Bankkonto.

...zur Antwort