Es könnte gut sein! Wird es jetzt wahrscheinlich auch schon ;)

Aber bitte tu deinem Fisch und auch den Babys die schon im Kasten sind, den gefallen und hole sie aus diesem schrecklichen "Aufzuchtskasten" raus!

Denn wenn dein Becken gut eingerichtet ist, kommen sie auch so durch!

...zur Antwort

1.Wenn du sagst "weiße Flecken" kann es sein das deine Welse Ichthyo bzw. Weispünktchenkrankheit haben?

2.Dir ist schon bewusst, dass dein Becken VIEL zu klein für Skalare ist. Man sollte sie ab MINIMAL 250l halten.

LG

...zur Antwort

Das der Kot dünn ist weist auf Darmparasiten hin. Das verlieren der Schuppen und dicke Kiemen weisen auf eine Bakterielle Infektion hin.

Das Flossenklemmen ist wohl Stressbedingt und wenn deine Fische eine zu schnelle Atmung zeigen, dann weißt das auf schlechte Wasserwerte hin, was bedeutet Wasserwerte prüfen und gegebenenfalls Wasserwechsel.

Ps: Dein Becken sieht ziemlich Pflanzen leer aus, ich würde viel mehr bepflanzen, da Pflanzen auch in gewisser Weise ein bisschen zu guten Wasserwerten beitragen und es den Fischen definitiv auch gefallen würde :)

LG

...zur Antwort

Hallo, es wäre hilfreich wenn du deine Wasserwerte schreiben könntest, dazu noch Beckengröße und rest Besatz.

Außerdem würde ein Foto weiter helfen.

Das es deinem Fisch so schlecht geht könnte daran liegen das er schon zu geschwächt ist um das Medikament zu verarbeiten.

LG

...zur Antwort

Hallo, ich hatte das gleiche Problem mit meinem 600l Becken. Ich habe das Problem gelöst und mir die Angst genommen dass es einbrechen könnte, indem ich eine Küchenplatte in der länge der jeweiligen Zimmerkante untergelegt habe.

LG

...zur Antwort

Hallo, wenn er schon so lange auf dem Boden liegt wird es etwas mit der Schwimmblase sein. Wenn er sogar das Futter verweigert wird er wohl früher oder später sterben.

LG und Viel Glück

...zur Antwort

Hallo, das an deiner Scheibe sind Braunalgen und an den Pflanzen vermutlich Pinselalgen. Es gibt verschiedene Gründe warum diese Algen auftreten, passiert in der ersten Zeit allerdings gerne mal.

Ich würde auch nicht so oft den Filter auswaschen, denn dann können sich keine der notwendigen Bakterien bilden.

LG und Viel Glück

...zur Antwort

Hallo, das sind Goldfische und ich tippe entweder auf eine Infektion oder einen Parasitären Bafall deshalb auch die von dir beschriebenen weißen Blasen. Du solltest es weiter beobachten und zur Not einen 80%Wasserwechsel machen und die Temperatur leicht um etwa 2°C erhöhen. Es könnte allerdings auch sein das etwas mit deinen Wasserwerten nicht stimmt und sie deshalb ein geschwächtes Immunsystem haben.

LG und Viel Glück

...zur Antwort

Hallo, ich denke ebenfalls es wird die Schwimmblase sein, aber dass der Fisch dann sofort dem Ende nahe ist, ist ein Irrtum. Solltest du nicht die möglichkeit haben dass du mit ihm zum Tierarzt kannst, solltest du ihn in ein separates Becken setzen und die Temperatur erhöhen(so um 2/3 °C).

Viel Glück&LG

...zur Antwort