Dürfte eigentlich kein Problem sein! Auf dem Reiterhof wo ich reiten gehe wurde mir mal gesagt das Ponys die ca.1,25 sind 45-55kg tragen können! Aber du bist relativ groß für ein Pony :/

...zur Antwort

Bist du dir auch sicher das der Dehnstab 6mm ist? Lass am besten deinen Dehnstab noch 2 Wochen drinne und versuche es dann nochmal. Knick den Silikon Tunnel und benutze Vaseline oder Sonnenblumenöl und zieh den Ohrläppchen dann ein bisschen auseinander, hat bei mir auch geklappt :-)

...zur Antwort

Meinst du mit nichtheilen das er sich entzündet hat? Wenn ja dann hast du wahrscheinlich zu schnell gedehnt. Dann ist es leider da beste es wieder auf normale Ohrloch größe zurück zuziehen also nichts mehr reinmachen und immer desinfizieren. Dann wartest du am besten 2 Monate und dehnst von vorne. Wenn du ihn drinne lässt könnte später der sogenannte 'Arschlocheffekt' entstehen!

...zur Antwort

Hey, auch wenn die Frage schon alt ist aber vllt interressiert es ja noch irgendjmd. also 1,0-1,4mm sind kein Tunnel! Ein normales Ohrloch hat einen Durchmesser von 0,8 bis 1,2 somit wäre 1,0-1,2 ein normales Ohrloch und 1,4 ist nicht viel größer sieht eigentlich genauso aus wie 1,2also kannst du logischerweise ganz normale Ohrringe tragen! Ein Tunnel kann man das eigentlich erst ab ca 3mm nennen da man durchen einen Tunnel ja durch gucken kann und das wäre bei 1,0-2,0 nicht der Fall. Zum Schluss noch: Dehnstäbe für Tunnel bzw. Dehnschnecken gibt es erst ab 1,6/1,8mm soweit ich weiß!

Ich hoffe ich konnte helfen :-)

...zur Antwort

Viele Katzen machen Protest pinkeln. Wenn ihnen irgendwas nicht gefällt pullern sie irgendwo hin. Hat mein Kater ab und zu auch mal gemacht.. Wenn er z.b. nicht auf den Balkon konnte für 2 Tage oder ihm das fressen nicht gefält. Er ist ebenfalls kastriert.

Wie alt ist denn deine Katze?Hast du sie aus dem Tierheim? Vielleicht war es eine draußen Katze und ist es nicht gewohnt aufs Katzenklo zu gehen..

...zur Antwort